Makita Akku-Kappsägen

INFOMakita Akku-Kappsägen im Vergleich
Galerieansicht
Zeilenansicht
Artikel 2 von 2

Wie man am besten ein passendes Model aus der Kategorie der Makita Akku-Kappsägen findet

Der Markenhersteller Makita blickt auf ein über hundertjähriges Know-How in der Entwicklung und Herstellung von Elektrowerkzeugen zurück. Daher kann dieser Hersteller auch im Segment der Akku-Werkzeuge für den Heimwerker- & Profi-Bereich mit den Makita Akku-Kappsägen überzeugen. Dies sind äußerst hochwertige und robuste Geräte zur Herstellung von präzisen Kapp- und Gehrungsschnitten in Massivholz und Plattenwerkstoffen.

Mehr Unabhängigkeit durch den Akku-Betrieb

Makita Akku-Kappsägen werden durch zwei leistungsstarke 18 Volt Lithium-Ionen Akkus mit Energie versorgt. Diese Unabhängigkeit von einem Stromanschluss macht das lästige Verlegen von Verlängerungskabeln unnötig. Damit ist das Gerät nicht nur sofort einsatzbereit, sondern kann auch an Orten seine Arbeit verrichten, wo gar kein Netzanschluss vorhanden ist. Der Heimwerker erfährt damit eine besondere Flexibilität und Handlungsfreiheit.
Vorteile des Akkubetriebs der Makita Akku-Kappsägen
Unabhängigkeit von Stromquellen
Kein Verlegen von Verlängerungskabeln
Sofort einsatzbereit
Flexibilität bei der Wahl des Arbeitsplatzes
Keine Verletzungsgefahr durch lästige Kabel
Leistungsstark dank 18 V Akkus

Was Makita Akku-Kappsägen alles leisten können

Die Modelle dieser Kategorie sind sehr leistungsstarke Kapp- und Gehrungssägen, die hervorragend für anspruchsvolle Holzarbeiten rund um Heim, Haus und Garten geeignet sind. Sowohl Einsteiger als auch Profis profitieren von ihren umfangreichen Einsatzmöglichkeiten.

Sie können damit zügig und mit wenig Kraftaufwand Bretter und Latten auf die richtige Länge bringen und auch massive Holzbalken millimetergenau abschneiden. Zur Herstellung präziser Gehrungsschnitte lässt sich das Sägeblatt bei Makita Akku-Kappsägen sowohl in der Neigung als auch in der Gehrung stufenlos verstellen. Somit können Sie Sesselleisten, Wandverkleidungen und verschiedene Möbelbauteile einfach selbst herstellen.

Anwendungsbeispiele im Überblick

  • Unterschiedlichste Holzarbeiten rund um Heim & Garten
  • Zuschneiden von Brettern und Latten
  • Selbst massive Holzbalken können millimetergenau zugeschnitten werden
  • Schneiden in Neigung und Gehrung möglich
  • Herstellung von Sesselleisten, Wandverkleidungen, etc.

Das ausgereifte technische Konzept der Makita Akku-Kappsägen

Makita Akku-Kappsägen verfügen über eine Unmenge an technischen Raffinessen, um die Arbeit für den Anwender so bequem und auch so sicher wie nur möglich zu machen. In puncto Sicherheit besitzen alle Modelle einen Sicherheitsschalter, eine Sägeblattabdeckung, gummierte Handgriffe und eine Motorbremse, die das Sägeblatt im Notfall sofort zum Stehen bringt. Zum Schutz der Atemwege dient ein sehr effektives System zur Staubabsaugung, das sogar über eine Bluetooth-Steuerung verfügt.

Die bürstenlosen Motoren der Makita Akku-Kappsägen sind kompakter, wartungsärmer, leiser und langlebiger als herkömmliche Elektromotoren. Ihr geringer Stromverbrauch gewährleistet zudem eine längere Akkulaufzeit. Durch die sogenannte "Automatic torque Drive Technology” wird die Motordrehzahl automatisch an die jeweilige Belastung angepasst. Dadurch wird immer die optimale Leistung erzielt.
Komponenten der Makita Akku-Kappsägen
Sicherheit
  • Sicherheitsschalter
  • Sägeblattabdeckung
  • Gummierte Handgriffe
  • Motorbremse
  • Staubabsaugung
Motor
  • Bürstenloser Motor
    • Kompakt
    • Wartungsarm
    • Leise
    • Lange Lebensdauer
    • Geringer Energiebedarf
Automatic torque Drive Technology
  • Automatische Anpassung der Drehzahl an jeweilige Aufgabe

Zwei leistungsstarke Modelle - Produktempfehlungen

Die Makita Akku-Kappsäge DLS714Z ist ein hochwertiges Gerät für anspruchsvolle Arbeiten. Mit einer Leerlaufdrehzahl von 5.700 Umdrehungen pro Minute vollbringt das 190 mm Sägeblatt dieser Kappsäge eine Schnittleistung von 52 mm. Damit sind äußerst präzise Gehrungsschnitte bis 57 Grad Gehrung und 55 Grad Neigung möglich. Die Makita Akku-Kappsäge DLS111ZU ist ein echtes Profi-Modell. Der 1.500 Watt starke Motor beschleunigt das 260 mm Sägeblatt auf eine Drehzahl von 4.400 U/min. Mit einer Schnittleistung von bis zu 91 mm trotzt sie damit auch sehr massiven Holzbalken. Dabei legt sie eine ungeahnte Präzision an den Tag. Millimetergenau vollbringt sie Schnitte bis 48 Grad Gehrung und 60 Grad Neigung.
Makita Akku-Kappsäge
DLS714Z*
Makita Akku-Kappsäge
DLS111ZU*
Makita Akku-Kappsäge DLS714Z
Makita Akku-Kappsäge DLS111ZU
Leerlaufdrehzahl5.700 U/min4.400 U/min
Schnittleistung 0°52 x 300 mm68 x 310 mm, 91 x 279 mm
Schnittleistung 45° Gehrung52 x 202 mm68 x 218 mm, 91 x 197 mm
Sägeblatt-Ø / Bohrung190 / 20 mm260 / 30 mm
Akkuspannung2x 18 Volt
Gewicht13,5 kg27,3 kg
EignungIdeal für anspruchsvolle Heimwerker-Tätigkeiten und den professionellen Einsatz
*Für weitere Produktdetails

Fazit

Makita Akku-Kappsägen sind Präzisionsgeräte von höchster Qualität. Ihr durchdachtes technisches Konzept macht sie zum idealen Werkzeug für alle Arbeiten, wo exakte Kapp- und Gehrungsschnitte mit Holz vonnöten sind. Jetzt stöbern und sich das passende Modell zu Ihren Bedürfnissen nach Hause kommen lassen!... mehr anzeigen