Makita Akku-Kreissägen

INFODie Modellreihen der Makita Akku-Kreissägen im Vergleich: Tipps zum Kauf
Galerieansicht
Zeilenansicht
Artikel 12 von 25

Wie man das geeignete Modell aus dem Angebot der Makita Akku-Kreissägen am besten auswählt

Akku-Werkzeuge erfreuen sich bei Heimwerkern immer größerer Beliebtheit. Daher ist das Angebot am Markt auch entsprechend vielfältig. Im Segment der Handkreissägen sticht der traditionsreiche Hersteller Makita mit der Produktpalette der Makita Akku-Kreissägen hervor. Das sind qualitativ hochwertige, äußerst robuste Geräte für sicheres, präzises und leistungsstarkes Sägen von Holz oder Metall.

Makita Akku-Kreissägen – Akku statt Kabel

Der Fortschritt in der Akkutechnik und energieoptimierte Elektromotoren haben in den letzten Jahren dazu geführt, dass akkubetriebene Maschinen ihren kabelgebundenen Alternativen in puncto Leistung in Nichts mehr nachstehen. Dafür entfallen sowohl die Steckdosensuche als auch ein zeitraubendes Verlegen von Verlängerungskabeln. Ebenso besteht nicht mehr die für Elektrosägen gefürchtete Gefahr, das Stromkabel anstatt des Werkstückes zu kappen. Das verleiht dem Handwerker eine ungeahnte Freiheit und Flexibilität.
Vorteile von akkubetriebenem Werkzeug
Keine lästige Suche nach einer Steckdose
Flexibilität am Einsatzort - Auch dort arbeiten, wo es keine Stromquelle gibt
Kein Verlegen von Verlängerungskabeln
Jederzeit einsatzbereit sein - Insofern der Akku geladen ist

Die Modellpalette der Makita Akku-Kreissägen

Allen Modellen gemein sind die für Makita typische hohe Qualität der Verarbeitung sowie deren ausgereifte Technik und Langlebigkeit. Außerdem sind Makita Akku-Kreissägen zum Schutz des Anwenders mit Sicherheitseinrichtungen ausgerüstet. Die Energieversorgung erfolgt mit Makita-Hochleistungsakkus, welche mit allen Akku-Werkzeugen mit selber Spannung aus dem Sortiment von Makita untereinander kompatibel sind.
Markenzeichen Makita
  • Hohe Qualität
  • Ausgereifte Technik
  • Langlebigkeit
Sicherheitseinrichtungen an Makita Akku-Kreissägen
  • Rutschfeste Griffe
  • Motor-Schnellstop
  • Sägeblattschutz
  • Sicherheitsschalter
Energieversorgung
  • Makita-Hochleistungsakkus mit Li-Ionen-Technologie
  • Akkus innerhalb der Makita Werkzeuge selber Spannung kompatibel - Ein Akku, viele Geräte
Doch wie findet man das richtige Modell für das jeweilige Arbeitsprojekt? Wir klären auf!

Die Modellreihen DHS und DSP – zum kraftvollen und präzisen Sägen von Holz

Ob Sie eine Gartenhütte oder ein Carport bauen wollen, oder Ihre Terrasse renovieren. Makita Akku-Kreissägen zum Sägen von Holz liefern schnelle und präzise Schnitte. Sie verfügen über bürstenlose Motoren, welche besonders energiesparend, kompakt, ausdauernd und langlebig sind.

Makita DHS680 – für Einsteiger

Makita Akku-Kreissäge DHS680
Das Einsteiger-Modell Makita DHS680 eignet sich zum Sägen von Rund- und Kanthölzern sowie Holzbrettern. Mit einer Schnitttiefe von 57 mm gleitet diese Akku-Handkreissäge mit automatisch angepasster Drehzahl durch das Holz wie durch Butter. Die Energieversorgung erfolgt mittels 1x18 Volt Lithium-Ionen Akku.

Makita DHS710 – das Kraftpaket

Makita Akku-Kreissäge DHS710
Das Profi-Gerät unter den Makita Akku-Kreissägen, die DHS710, wird mit 2x18 Volt Li-Ionen Akkus angetrieben, was ihr zu einer Leistung wie die einer kabelgebundenen Handkreissäge verhilft. Mit einer Schnitttiefe von 68.5 mm lassen sich auch größere Holz-Werkstücke bearbeiten.

Makita DSP600 – die Akku-Tauchsäge

Makita Akku-Kreissäge DSP600
Mit dieser Tauchsäge muss im Unterschied zu einer herkömmlichen Handkreissäge nicht an einer Kante des Werkstückes angesetzt werden. Man drückt bei dieser Bauform das Sägeblatt nach unten, was das Eintauchen ins Holz an einer beliebigen Stelle erlaubt. Damit wird mit der Makita DSP600 mit einer Schnitttiefe von 56 mm auch das Herstellen von Ausschnitten für Kochfelder, Spülen oder Lüftungsschächten ermöglicht. Mit ihrem bärenstarken 2x18 Volt Aggregat sorgt die Tauchsäge für äußerste Präzision und einen raschen Arbeitsfortschritt.

Makita DCS551 – zum Sägen von Metall

Makita Akku-Kreissäge DCS551
Diese Variante der Makita Akku-Kreissägen dient zum Sägen von Vollmetall oder Profilen. Die Schnitttiefe der handlichen Maschine beträgt 57,5 mm und lässt sich nach dem Scherenprinzip verstellen. Die Makita Akku-Kreissägen DCS551 kann überall dort eingesetzt werden, wo präzise gerade Schnitte in Metall von Nöten sind.

Fazit

Makita Akku-Kreissägen sind die idealen Werkzeuge für präzise, umfangreichere Schnitte bei Bauvorhaben und Renovierungen, wo Holz oder Metall verwendet wird. Wir halten das geeignete Modell für Sie bereit. Bestellen Sie jetzt bequem online!... mehr anzeigen