3 Merkmale einer guten Kappsäge
19.01.2021

3 Merkmale einer guten Kappsäge

Beim Kauf ist es wichtig, auf einen schnellen Arbeitsfortschritt, eine hohe Präzision und auf die Staubabsaugung zu achten.

19.01.2021Kappsägen stellen ein wichtiges Hilfsmitteln bei der Holzbearbeitung dar. Insbesondere in Schreiner- und Zimmereibetrieben kommen sie häufig zum Einsatz. Doch auch Dachdecker verwenden sie gerne. Dieses Gerät ermöglicht ein ausgesprochen effizientes Ablängen von Werkstücken aus Holz. Um von diesen Vorteilen zu profitieren, ist es jedoch sehr wichtig, darauf zu achten, ein Werkzeug mit einer hohen Qualität auszuwählen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen vor, auf welche Merkmale Sie hierbei besonders achten sollten.

Kappsägen: optimal für das Ablängen von Balken und Leisten geeignet

Zunächst ist es wichtig, sich darüber klar zu werden, für welche Aufgaben sich die Kappsäge überhaupt eignet. Das liegt daran, dass für die Holzbearbeitung viele verschiedene Sägearten zur Auswahl stehen, die jeweils ganz unterschiedliche Stärken und Schwächen aufweisen.

Die Kappsäge verfügt über ein rotierendes Sägeblatt. Dieses ist an einem beweglichen Arm gelagert, sodass sie es von oben in das Werkstück ziehen können. Auf diese Weise eignet sie sich hervorragend zum Ablängen von Leisten und Balken. Eines der typischen Anwendungsgebiete ist die Erstellung des Dachstuhls. Darüber hinaus können Sie sie jedoch auch für viele weitere Tätigkeiten verwenden.

Die wichtigsten Merkmale einer hochwertigen Kappsäge

Bosch KappsägeWer präzise Schnitte möchte, der sollte auf eine hochwertige Kappsäge setzen.
Wenn Sie eine Kappsäge kaufen wollen, finden Sie eine breite Auswahl vor. Um die richtige Entscheidung zu treffen, ist es daher sehr wichtig, die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle abzuwägen. Dabei ist es notwendig, genau zu wissen, welche Merkmale von besonderer Bedeutung sind. Daher stellen wir Ihnen hier die wesentlichen Aspekte vor.

1. Auf einen hohen Arbeitsfortschritt achten

Um Ihre Arbeiten schnell und effizient zu erledigen, ist es von großer Bedeutung, dass die Säge eine starke Leistung liefert. Daher stellt dies den entscheidenden Aspekt bei der Auswahl dar. Hierfür können Sie die Leistungsaufnahme in Watt betrachten.

Ein hochwertiges Modell stellt beispielsweise die Makita LS1018LN dar. Diese arbeitet mit 1.430 Watt. Das ermöglicht eine Drehzahl von 4.300 Umdrehungen pro Minute. Das führt bereits zu einem schnellen Arbeitsfortschritt. Es gibt aber auch noch etwas leistungsstärkere Modelle – wie etwa die Makita LS1016LB, die mit 1.510 Watt arbeitet.

Neben der Leistung der Säge spielt auch der verwendete Zugmechanismus eine wichtige Rolle für die Produktivität. Dieser muss so gelagert sein, dass Sie das Sägeblatt schnell und mit geringer Anstrengung in das Werkstück ziehen können.

Außerdem ist es wichtig, dass das Werkzeug bei der Verwendung gut in der Hand liegt und es zu geringen Ermüdungserscheinungen kommt, welche den Arbeitsfortschritt behindern.

2. Präzise Ergebnisse mit der Kappsäge erzielen

Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie eine hohe Präzision bei der Anwendung Ihrer Kappsäge erzielen. Dazu ist es erforderlich, dass Sie den Schnittwinkel genau vorgeben können. Dazu lässt sich bei den meisten Modellen der Arbeitstisch drehen. Um auch den gewünschten Neigungswinkel zu erzielen, können Sie den Sägekopf neigen. Für eine besonders hohe Präzision verfügen manche Modelle außerdem über eine Laserlinie, die die Schnittlinie genau vorgibt.

3. Für eine saubere Atemluft: auf eine Staubabsaugung achten

Bosch Kappsäge mit StaubabsaugungIhrer Gesundheit zuliebe: achten Sie beim Kauf auf ein entsprechendes Filtersystem
Von großer Bedeutung ist es auch, dass die Säge eine Möglichkeit für die Staubabsaugung bietet. Wenn die Sägespäne ungehindert durch die Luft gewirbelt werden, führt das nicht nur zu erheblichen Verunreinigungen. Darüber hinaus kommt es auf diese Weise zu einer starken Belastung der Atemluft, die schwere Krankheiten auslösen kann. Daher ist es wichtig, dass die Säge zumindest über eine Staubbox verfügt. Noch besser ist es, wenn eine Vorrichtung für den Anschluss an einen Staubsauger vorhanden ist.

So finden Sie eine hochwertige Kappsäge

Wenn Sie eine Kappsäge kaufen, sollten Sie in erster Linie auf eine starke Leistung achten. Das ist die wichtigste Grundlage für eine hohe Produktivität. Hinzu kommen viele weitere Details – etwa ein leichtgängiger Zugmechanismus, eine hohe Präzision beim Erstellen des Schnitts und eine Möglichkeit für die Staubabsaugung. Wenn Sie auf diese Details achten, stellen Sie sicher, dass Sie eine hochwertige Kappsäge auswählen.
5 Vorteile eines Akku-SchnellbauschraubersDas erste Rasenmähen nach dem Winter - was Sie beachten sollten


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum