6 Tipps zum perfekten Eindrehen von Schrauben

6 Tipps zum perfekten Eindrehen von Schrauben

Mit diesen Tipps drehen Sie Schrauben perfekt ein und sorgen für eine zuverlässige Verbindung.

14.02.2021Schrauben kommen sehr häufig zum Einsatz, um zwei Werkstücke miteinander zu verbinden. Diese Befestigungsmethode bietet viele Vorteile. Beispielsweise ist sie sehr fest, sie lässt sich aber dennoch einfach wieder lösen. Es kommt hinzu, dass Sie für diese Aufgabe problemlos elektrische Maschinen verwenden können, die eine besonders effiziente Arbeitsweise ermöglichen. Um von diesen Vorteilen zu profitieren, ist es jedoch wichtig, auf die richtige Vorgehensweise zu achten. In den folgenden Abschnitten geben wir Ihnen sechs Tipps, mit denen Sie perfekte Verschraubungen erstellen.

Die richtige Vorgehensweise beim Schrauben

Bohrer und Bit Set DetailansichtVielfältiges Zubehör für Bohrungen und Verschraubungen ist sowohl für Heimwerker als auch für Profi-Handwerker wichtig.

1. Die passende Schraube auswählen

Von besonderer Bedeutung ist es, eine passende Schraube auszuwählen. Das bezieht sich nicht nur auf die Breite und auf den Durchmesser. Darüber hinaus ist die Form des Gewindes von großer Bedeutung. Es gibt Schrauben mit metrischem Gewinde, die sich für die Verwendung von Schraubenmuttern eignen. Andere Modelle sind so gestaltet, dass Sie sie perfekt in Holz oder Blech eindrehen können. Manche Schrauben verfügen außerdem über eine spezielle Bohrspitze, sodass Sie die entsprechenden Stellen nicht vorbohren müssen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das verwendete Material. Für Arbeiten im Freien bietet es sich beispielsweise an, Schrauben aus rostfreiem Edelstahl zu verwenden. Für das Anbringen von Gipskartonplatten kommen hingegen meistens phosphatierte Modelle zum Einsatz, da diese nicht mit dem Werkstoff reagieren. Schließlich sollten Sie auf das richtige Antriebssystem achten. Gewöhnliche Kreuzschlitzschrauben sind beispielsweise schnell und einfach zu bearbeiten. Torx-Schrauben eignen sich hingegen immer dann, wenn ein sehr hohes Drehmoment erforderlich ist.

2. Geeignete Bits verwenden

Für perfekte Ergebnisse müssen Sie ein passendes Bit verwenden. Hierbei ist es nicht nur wichtig, auf das Antriebssystem zu achten. Auch der richtige Durchmesser ist sehr wichtig. Daher ist es wichtig, über einen umfangreichen Bitsatz zu verfügen – wie er etwa im Makita P-73374 Bit-Set 31-tlg. enthalten ist.
Alle Bits im Überblick
PH-Bits
PH-Bit
PZ-Bits
PZ-Bit
T-Bits
T-Bit
HEX-Bits
HEX-Bit
Schlitz-Bits
Schlitz-Bit
Steckschlüssel
Steckschlüssel
Bithalter/Adapter
Bithalter

3. Die Verbindungsstelle vorbohren

Insbesondere bei harten Materialien ist es wichtig, die entsprechende Stelle vorzubohren. Achten Sie darauf, dass der Durchmesser des Bohrers um etwa 30 Prozent geringer als der Durchmesser der Schraube sein muss. Ist der Bohrer zu dick, hat die Schraube keinen festen Halt.

4. Schrauben vor dem endgültigen Eindrehen fixieren

Bevor Sie die Schraube mit voller Kraft eindrehen, ist es sinnvoll, sie zu fixieren – entweder von Hand oder mit einem Akkuschrauber mit geringem Drehmoment. Achten Sie dabei darauf, dass sie einen genauen rechten Winkel zur Oberfläche aufweist.

Bohrer und Bit SetDas richtige Bohrer- und Bit-Set sorgt dafür, dass Sie Schrauben schnell und einfach eindrehen können.

5. Lose Objekte beim Schrauben festhalten

Wenn Sie lose Objekte verschrauben, müssen Sie diese beim Anbringen der ersten Schraube gut festhalten. Sonst können Sie sich um die Schraubachse drehen und Beschädigungen und Verletzungen hervorrufen.

6. Seife oder Fett für ein einfacheres Eindrehen verwenden

Wenn sehr viel Kraft notwendig ist, um die Schraube einzudrehen, können Sie das Gewinde fetten oder Flüssigseife anbringen. Das reduziert die erforderliche Kraft deutlich. Achten Sie dabei jedoch darauf, dass diese Stoffe nicht in Kontakt zum Schraubenkopf kommen, da sonst der Akkuschrauber leicht abrutscht.

Fazit: Mit diesen Tipps sorgen Sie bei Verschraubungen für perfekte Ergebnisse

Schrauben stellen eine hervorragende Befestigungsmöglichkeit dar. Um dabei perfekte Ergebnisse zu erzielen, ist eine korrekte Arbeitsweise jedoch sehr wichtig. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Auswahl einer passenden Schraube. Doch auch die übrigen Tipps, die in diesem Artikel vorgestellt wurden, sind für hochwertige Arbeitsergebnisse sehr wichtig.
Wie funktioniert ein Laser Entfernungsmesser?Wie lange halten Autoreifen und kann ich sie selber wechseln?


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum