Wie benutzt man einen Kreuzlinienlaser?

Wie benutzt man einen Kreuzlinienlaser?

Kreuzlinienlaser: Funktionsweise, Anwendungsmöglichkeiten und Tipps zur Anwendung. Erfahren Sie hier alles darüber.

03.04.2021Eine hohe Präzision ist bei Baumaßnahmen und Installationsarbeiten unverzichtbar, um hochwertige Ergebnisse zu erzielen. Dabei ist die Verwendung eines Kreuzlinienlasers sehr hilfreich. Hier stellen wir Ihnen vor, wie dieses Gerät funktioniert, für welche Aufgaben es sich eignet und wie Sie es anwenden.

So funktioniert der Kreuzlinienlaser

Der Kreuzlinienlaser ist mit einer starken Laserdiode ausgestattet. Der Laserstrahl, den diese erzeugt, wird mithilfe dieses Geräts an die Wand projiziert. Dabei erzeugt der Kreuzlinienlaser zwei Linien, die sich genau im Zentrum überkreuzen. Diese weisen einen exakten rechten Winkel auf. Auf diese Weise können Sie verschiedene Gegenstände daran ausrichten. Die Laserlinien sind auch bei Tageslicht sehr gut zu sehen.

Unterschiede zu anderen Baulasern

Makita BaulaserEs gibt viele verschiedene Arten von Baulasern. Einer der beliebtesten ist der Kreuzlinienlaser.
Neben dem Kreuzlinienlaser gibt es noch einige weitere Baulaser – beispielsweise den Punktlaser, den Multi-Linienlaser und den Rotationslaser. Diese weisen jedoch etwas unterschiedliche Eigenschaften auf.

Punktlaser erzeugen nur einzelne Punkte. Sie kommen häufig zum Einsatz, um einen bestimmten Referenzpunkt auf eine gegenüberliegende Wand oder vom Boden an die Decke zu übertragen. Darüber hinaus gibt es auch Mehrpunkt-Laser, mit denen Sie einen rechten Winkel erzeugen können.

Multi-Linienlaser projizieren zwei oder drei Laserlinien, die ebenfalls rechtwinklig zueinander verlaufen. Diese Linien werden jedoch in einem Umkreis von 360 Grad abgestrahlt. So erfassen sie den gesamten Raum. Sie eignen sich beispielsweise perfekt, um eine horizontale Linie auf alle vier Wände eines Raums zu projizieren.

Schließlich gibt es noch Rotationslaser. Diese verwenden eine rotierende Laserdiode, die ebenfalls eine Linie in einem 360-Grad-Umkreis erzeugt. Ihre Anwendung ist sehr ähnlich wie bei einem 360-Grad-Linienlaser. Allerdings wird hierbei nur eine einzige Linie erzeugt. Der Rotationslaser zeichnet sich jedoch durch eine noch höhere Präzision aus.

Die Anwendung des Kreuzlinienlasers

Sie können den Kreuzlinienlaser für vielfältige Aufgaben verwenden. Damit sorgen Sie beispielsweise für eine exakte Ausrichtung eines Einbauschranks, der Fliesen oder einer Trockenbauwand. Selbst wenn Sie ein Bild an der Wand aufhängen, können Sie dessen Position mit dem Kreuzlinienlaser genau vorgeben. In den folgenden Abschnitten erklären wir Ihnen, wie Sie dabei vorgehen.

Das Gerät in die richtige Position bringen

Makita Kreuzlinienlaser ausrichtenEin fester Stand ist bei der Nutzung eines Baulasers sehr wichtig.
Zunächst ist es notwendig, das Gerät so aufzustellen, dass es die Laserlinien an der gewünschten Stelle an die Wand projiziert. Dabei dürfen Sie es nicht in der Hand halten. Eine feste Unterlage ist hierbei sehr wichtig.

Es ist empfehlenswert, hierfür ein Stativ zu verwenden. Das verleiht dem Gerät die notwendige Stabilität und lässt sich außerdem einfach und präzise ausrichten. Geräte wie der Makita SK102 verfügen hierfür über einen passenden Stativanschluss.

Von einer praktischen Selbstnivellierung profitieren

Hochwertige Kreuzlinienlaser wie der SK102 von Makita sorgen selbstständig für eine exakte Ausrichtung der Linien. Sie sind mit einer Selbstnivellierungs-Funktion ausgestattet, die dazu führt, dass eine der Linien exakt in horizontaler und die andere Linie in vertikaler Richtung verläuft. Das sorgt nicht nur für präzise Ergebnisse. Darüber hinaus erledigt das Gerät diese Aufgabe innerhalb weniger Sekunden und in einen Nivellierbereich von +/- 4 °.
Ein Kreuzlinienlaser hat viele praktische Vorteile. In diesem Video stellen wir Ihnen ein Modell von Makita vor.

Fazit: Mit dem Kreuzlinienlaser sorgen Sie für eine ausgezeichnete Präzision

Mit einem Kreuzlinienlaser sorgen Sie im Handumdrehen für präzise Ergebnisse bei Bau- und Installationsarbeiten. Dieses Gerät ermöglicht in Sekundenschnelle eine präzise vertikale und horizontale Ausrichtung.
5 Vorteile eines bürstenlosen MotorsWelche ist die beste Akku-Grasschere?


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum