Baustrahler mit LED und Akku – welche Vorteile bieten diese Modelle?

Baustrahler mit LED und Akku – welche Vorteile bieten diese Modelle?

Baustrahler mit Akku eignen sich für vielfältige Arbeitseinsätze. Besonders praktisch sind hierbei Modelle mit LEDs. Jetzt erfahren warum!

03.05.2021Der Baustrahler zeichnet sich durch eine hohe Leuchtkraft aus. So sorgt er in dunklen Bereichen dafür, dass eine ausreichende Helligkeit vorhanden ist, um Ihre Arbeiten auszuführen.

Wie der Name bereits vermuten lässt, kommt dieses Produkt vorwiegend auf der Baustelle zum Einsatz. Insbesondere im Winter ist es morgens noch dunkel, sodass die Arbeitskräfte eine zusätzliche Beleuchtung benötigen. Doch auch im Inneren eines Rohbaus ist häufig nur wenig Licht vorhanden.

Hinzu kommen noch einige weitere Einsatzgebiete. Beispielsweise verwenden Rettungskräfte, die Pannenhilfe und Arbeitskräfte in der Land- und Forstwirtschaft häufig Baustrahler, um auch nachts für eine gute Sicht zu sorgen.

Baustrahler mit Akku mit vielfältigen Vorteilen

Bosch BaustrahlerLED Strahler sind besonders leistungsstark. Sowohl bei der Helligkeit, als auch in der Laufzeit.
Herkömmliche Baustrahler verwenden einen Netzstecker für die Energieversorgung. In einigen der vorgestellten Anwendungsbereiche ist dies jedoch nicht möglich.

Wenn beispielsweise Rettungskräfte zu einem Einsatz gerufen werden, ist an der Unfallstelle in der Regel kein Stromanschluss vorhanden. Ein Akku-Baustrahler ermöglicht dennoch eine gute Beleuchtung. Auch für den Einsatz bei der Pannenhilfe oder in der Land- und Forstwirtschaft wären Geräte mit Netzkabel nicht geeignet.

Auf der Baustelle ist hingegen die Verwendung von Strahlern mit Netzkabel möglich. Dennoch setzen sich auch in diesem Bereich Akku-Baustrahler immer stärker durch. Der Grund hierfür besteht darin, dass die aufwendige Verlegung des Verlängerungskabels bei diesen Geräten entfällt. Daher spart die Verwendung von Akku-Strahlern viel Zeit.

LED-Baustrahler – die effiziente Alternative

Bei herkömmlichen Modellen handelt es sich in der Regel um Halogenstrahler. Hochwertige Angebote verwenden heutzutage allerdings stets LEDs als Leuchtmittel. Beispiele hierfür sind der GLI 18V-2200 C Professional und der GLI 18V-4000 C Professional von Bosch, der DEADML81 von Makita und der Akku LED Arbeitsstrahler ML CA 110 M von Brennenstuhl.
Vier Top LED Baustrahler im Vergleich
Makita DEADML811
Makita DEADML811
Bosch GLI 18V-2200 C
Bosch GLI 18V-2200 C
Brennenstuhl ML CA 110 M
Brennenstuhl Akku-Baustrahler
Bosch GLI 18V-4000 C
Bosch GLI 18V-4000 C
Akku14,4 / 18 V14,4 / 18 V3,7 V18 V
max. Lichtstrom3.000 Lumen2.200 Lumen1.000 Lumen4.000 Lumen
max. Laufzeit13 Std.10 Std.6 Std.3 Std.
Gewicht4,1 kg1,9 kgk.A.2 kg
Die Verwendung von LEDs zeichnet sich insbesondere durch eine höhere Effizienz aus. Das bedeutet, dass für die gleiche Leuchtkraft ein wesentlich geringerer Stromverbrauch als bei Halogenstrahlern erforderlich ist. Das senkt die Betriebskosten und schont die Umwelt. Bei Akku-Modellen wirkt sich dieser Vorteil besonders stark aus. Hierbei führt der geringere Energiebedarf zu einer wesentlich höheren Akkulaufzeit.

Die wichtigsten Aspekte für die Auswahl der LED-Baustrahler

Baustrahler Makita oder BoschSowohl Makita als auch Bosch haben hochwertige Baustrahler im Angebot.
Wenn Sie einen Baustrahler kaufen, ist es wichtig, auf eine hohe Leuchtkraft zu achten. In diesem Bereich bestehen erhebliche Unterschiede. Der Akku-Baustrahler von Brennenstuhl erzeugt beispielsweise einen Lichtstrom von 1.000 Lumen. Der Bosch GLI 18V-2200 C Professional ist mit 2.200 Lumen bereits deutlich stärker.

Noch höhere Werte weisen der Makita DEADML811 mit 3.000 Lumen und der Bosch GLI 18V-4000 C Professional mit 4.000 Lumen auf. Diese sorgen für eine hervorragende Ausleuchtung. Neben der Leuchtkraft ist es bei diesen Produkten auch wichtig, auf die Akkulaufzeit zu achten.
Die Bosch GLI Baustrahler sind bei privaten sowie professionellen Handwerkern besonders gefragt. Sehen Sie in diesem Video, warum dies so ist.

Fazit: LED-Baustrahler mit Akku vereinen eine hohe Leuchtkraft und eine hervorragende Unabhängigkeit

Mit einem Baustrahler sorgen Sie für eine gute Beleuchtung – nicht nur auf der Baustelle, sondern auch bei vielen weiteren Einsätzen. Der Akku-Betrieb sorgt dabei für eine hohe Unabhängigkeit und für einen geringen Aufwand beim Aufstellen. LED-Strahler zeichnen sich aufgrund ihrer hohen Effizienz durch eine hohe Leuchtkraft bei geringem Stromverbrauch aus. Das ist insbesondere für den Akku-Betrieb sehr praktisch, da dadurch die Laufzeit stark zunimmt.
Bohrhammer – das unterscheidet ihn von anderen GerätenSo wählen Sie die richtige Kettensäge für Ihre Anwendungen aus


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum