Der Akkusauger-Vergleich: Bosch vs. Makita

Der Akkusauger-Vergleich: Bosch vs. Makita

Akkusauger im Vergleich: Welche Unterschiede bestehen zwischen den Modellen der Markenhersteller Bosch und Makita? Jetzt erfahren.

13.04.2021Mit einem Akkusauger sorgen Sie schnell und einfach für Sauberkeit. Diese Geräte sind sehr handlich und flexibel in der Anwendung. Ihre hohe Saugkraft führt dazu, dass Sie damit lose Verunreinigungen im Handumdrehen einsaugen können.

Zwei der führenden Hersteller in diesem Bereich sind Bosch und Makita. In diesem Artikel stellen wir Ihnen vor, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten die Akkusauger dieser beiden Marken aufweisen.

Bosch und Makita: von einer hervorragenden Qualität profitieren

Sowohl bei Bosch als auch bei Makita handelt es sich um Hersteller, die eine hervorragende Qualität bieten. Beide Marken gehören im Bereich der Elektrowerkzeuge bereits seit Jahrzehnten zu den Weltmarktführern.

Ihre Produkte richten sich vornehmlich an professionelle Anwender. In diesem Bereich sind eine hohe Leistung und eine lange Lebensdauer unverzichtbar. Von dieser hohen Qualität profitieren Sie auch, wenn Sie einen Akkusauger von Bosch oder Makita erwerben.
Der Bosch GAS 18V-10 L ist nicht nur ein Trockensauger, sondern verfügt auch über eine Nass-Saugfunktion. Erfahren Sie mehr im Video!

Die Angebote für Akkusauger von Bosch und Makita im Vergleich

Obwohl beide Hersteller für eine hohe Qualität stehen, gibt es dennoch einige Unterschiede. Daher gehen wir in den nächsten Abschnitten der Frage nach, welche Gemeinsamkeiten und Verschiedenheiten beim Vergleich der Produkte der beiden Marken auftreten.

Die Produktvielfalt

Bosch Akkusauger FilterEinige Akkusauger können auch als Nasssauger verwendet werden.
Die Anforderungen der einzelnen Anwender können ganz unterschiedlich sein. Deshalb bieten die Hersteller verschiedene Modelle an, die Sie für verschiedene Anwendungen einsetzen können. Gewöhnliche Staubsauger eignen sich lediglich für trockene Stäube.

Beide Unternehmen bieten Ihnen mehrere reine Trockensauger an – beispielsweise den DVC154 oder den DCL280 von Makita oder den Bosch GAS 18V-1 Solo Professional. Besonders festen und hartnäckigen Schmutz beseitigen Sie jedoch besser unter Einsatz von Wasser und Reinigungsmittel.

Doch auch hierfür können Sie einen Staubsauger verwenden – unter der Voraussetzung, dass dieser über eine Nass-Saugfunktion verfügt. Beide Hersteller halten auch für diesen Einsatzzweck passende Modelle bereit: den Bosch GAS 18V-10 L Solo Professional und den Makita DVC750.


Akkusauger von Makita
Makita DCL280
Makita DCL280FZ
Makita DVC750
Makita DVC750LZX3
Makita DVC154
Makita DVC154LZ
Makita DCL184
Makita DCL184Z
Akku18V18V2 x 18V18V
TypTrockensaugerNass- und TrockensaugerTrockensaugerTrockensauger
Luftvolumen1,4 m³/min1,3 - 1,6 m³/min2,1 m³/mink.A.
Saugkraft45 Wk.A.90 Wk.A.
Unterdruck64 mbar67 mbar98 mbar54 mbar
Laufleistung20 min30 - 70 min40 min20 - 80 min
Behältervolumen0,75 l7,5 l15 l0,5 l
Gewicht1 kg4,3 kg7,3 kg2,2 kg

Die Leistung

Akkusauger FilterStaub und Dreck lassen sich vor allem mit Handsaugern schnell entfernen.
Ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl eines Akkusaugers stellt dessen Leistung dar. In diesem Bereich bieten beide Hersteller sowohl schwächere Geräte für kleinere Anwendungen als auch kraftvolle Modelle für professionelle Reinigungsarbeiten an.

Der kompakte Handsauger Bosch GAS 18V-1 Solo Professional eignet sich mit einem Unterdruck von 60 mbar und einem Luftvolumen von 10 l/s hervorragend für kleinere Aufgaben. Der Makita DCL184 ist zwar etwas größer, doch bietet er mit 23,3 l/s bereits ein höheres Luftvolumen. Der Unterdruck ist mit 54 mbar hingegen sogar etwas geringer als beim Handsauger von Bosch.

Darüber hinaus gibt es jedoch auch deutlich leistungsstärkere Modelle beider Marken. Der Bosch GAS 18V-10 L Solo Professional arbeitet beispielsweise mit 90 mbar und mit 24 l/s. Noch kraftvoller ist der Makita DVC154. Dessen Leistungsdaten betragen 98 mbar und 35 l/s.
Akkusauger von Bosch
Bosch GAS 18V-1
Bosch GAS 18V-1 Solo Professional
Bosch GAS 18V-10 L
Bosch GAS 18V-10 L Solo Professional
Akku18V18V
TypTrockensaugerNass- und Trockensauger
Behältervolumen700 ml6 - 10 l
Filterfläche55 cm²2.375 cm²
Volumenstrom10 l/sec24,0 l/sec
Unterdruck60 mbar90 mbar
Gewicht1,3 kg4,7 kg
Ein Handsauger ist besonders für das schnelle Reinigen zwischendurch perfekt - wie z.B. der Bosch GAS 18V-1.

Fazit: Die Akkusauger beider Hersteller bieten eine hervorragende Leistung

Wenn Sie Wert auf eine hohe Qualität legen, liegen Sie sowohl mit Akkusaugern von Bosch als auch mit Geräten von Makita richtig. Dennoch gibt es einige Unterschiede.

Bosch bietet Ihnen beispielsweise sehr kompakte Handsauger an, die dennoch eine hohe Leistung bieten. Wenn Sie hingegen Wert auf einen besonders kraftvollen Akkusauger legen, könnte der DVC154 von Makita die richtige Wahl für Sie sein, da dieser über eine herausragende Leistung verfügt.
Winkelschleifer 230 mm - 5 Gründe warum sich ein Kauf lohntMit diesem Zubehör statten Sie Ihre Säbelsäge aus


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum