Diese Schlagschrauber eignen sich zum Reifen wechseln

Diese Schlagschrauber eignen sich zum Reifen wechseln

Wer Reifen selber wechseln möchte, der benötigt das richtige Werkzeug. Wir erklären, welche Schlagschrauber dafür geeignet sind.

22.05.2021Ein Reifenwechsel ist häufig ein anstrengendes und zeitaufwendiges Unterfangen. Neben dem sachgemäßen Aufbocken des Autos stellt das korrekte Lösen und Anziehen der Schrauben die größte Herausforderung dar.

Oftmals haben sich die Radmuttern im Laufe der Zeit so sehr festgesetzt, dass die Hebelwirkung eines Radkreuzes oder einer Ratsche kaum ausreicht, um die Muttern sicher lösen zu können. Mit einem akkubetriebenen Schlagschrauber lassen sich selbst festsitzende Schrauben ohne Kraftaufwand zügig und sicher lösen.

Da Felgen abhängig von Größe, Fahrzeugtyp und Material mit einem Drehmoment von 80 bis 200 Nm festgezogen werden müssen, ist man auch hier mit einem Schlagschrauber auf der sicheren Seite.

Anforderungen an einen Schlagschrauber für den Reifenwechsel

Nicht jeder Schlagschrauber ist ideal, um die Reifen an Ihrem Fahrzeug zu wechseln. Um diese Aufgabe schnell und sicher zu erledigen, sollte das Werkzeug einige wichtige Kriterien erfüllen. In den folgenden Absätzen erklären wir Ihnen, worauf genau Sie achten sollten.

Maximales Drehmoment

Hohes Drehmoment
Ein guter Akku-Schlagbohrer für den Reifenwechsel ist idealerweise leistungsstark und verfügt über ein hohes Drehmoment, um festsitzende Radmuttern sicher zu lösen.

Ebenso wichtig ist die Dosierbarkeit der enormen Kraft. Denn wenn sich das Drehmoment nicht fein genug einstellen lässt, kann es beim Anziehen der Schrauben dazu kommen, dass man zu viel Kraft ausübt und es zu Beschädigungen an der Schraube oder der Felge kommt.

Dreh- und Schlagzahl

Regulierbare Drehzahl
Die Dreh- und die Schlagzahl geben an, wie schnell das Werkzeug pro Minute rotiert beziehungsweise wie viele Schläge der Schrauber pro Minute abgibt. Beides sind Kennzahlen für die Leistungsfähigkeit eines Schlagschraubers.

Mit maximalen Dreh- und Schlagzahlen von 3000 bis 4000 Umdrehungen pro Minute ist man für einen Reifenwechsel gewappnet.

Akkukapazität und elektrische Spannung

Akkukapazität und Spannung
Die Leistungsfähigkeit eines Akku-Schlagschraubers hängt maßgeblich von der Akkukapazität (Ah) und der Spannung (V) ab. Denn die maximale Leistung wird berechnet, indem die Akkukapazität mit der Spannung multipliziert wird.

Für längere Arbeiten und gewerbliche Nutzer empfiehlt sich ein Modell mit einem Akku, welcher eine längere Arbeitszeit gewährleistet. Für den Großteil der privaten Nutzer sind Akkus mit 4 bis 5 Ah völlig ausreichend.

Spezielle Anforderungen

Neben den genannten Hauptmerkmalen gibt es ein paar praktische Eigenschaften und Funktionen, welche das Arbeiten unter verschiedenen Bedingungen ungemein erleichtern können:
  • Werkzeugaufnahme: Eine 1/2''-Außenvierkant-Aufnahme ermöglicht die zuverlässige Benutzung vielfältiger Aufsätze.
  • LED-Arbeitsbeleuchtung: Diese ermöglicht einen sicheren Reifenwechsel bei schlechten Lichtverhältnissen wie etwa in einer abendlichen Pannensituation.
  • Gewicht und Maße: Je nach Einsatzart und –dauer gilt es abzuwägen, ob man die Priorität auf Leistung oder Handling setzt.

Geeignete Schlagschrauber für einen einfachen Reifenwechsel

Schlagschrauber zum Reifen wechselnNicht jeder Schlagschrauber ist zum Reifen wechseln geeignet.
Zwei Akku-Schlagschrauber, die sich aufgrund ihres guten Preis-Leistungs-Verhältnisses sowie ihrer prima Ausstattung als Werkzeuge für einen schnellen und unkomplizierten Reifenwechsel bewährt haben, sind der Bosch GDS 18V-300 Professional und der Makita DTW300.

Selbstverständlich sind die beiden robusten Schlagschrauber technisch auf dem neusten Stand und mit einem verschleiß- und wartungsarmen bürstenlosen Motor ausgestattet.

Beide sind leicht, kompakt und verfügen über ausreichend Drehmoment, um hartnäckig festsitzende Radmuttern problemlos zu lösen und über eine gute Dosierbarkeit, um die Schrauben nach dem Reifenwechsel nicht zu fest anzuziehen.

Sowohl der Bosch als auch der Makita Schlagschrauber sind mit einem praktischen LED-Arbeitslicht ausgestattet, welches einen sicheren Radwechsel bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht.
Unsere Empfehlung: Schlagschrauber zum Reifen wechseln
Bosch GDS 18V-300
Bosch GDS 18V-300 Schlagschrauber
Makita DTW300
Makita DTW300 Schlagschrauber
Drehzahl2.400 min-13.200 min-1
Schlagzahl3.400 min-14.000 min-1
Drehmoment300 Nm330 - 580 Nm
Akkuspannung18 V18 V
Außenvierkantaufnahme1/2’’1/2’’
Schrauben-ØM10 – M18M10 - M20
Gewicht1,3 kg1,5 - 1,8 kg
Extras✔ Bürstenloser Motor
✔ Variable Drehzahl
✔ LED-Licht
✔ LED-Licht
✔ Motorbremse
✔ Rechts-/Links-Lauf
✔ Elektronik mit Regelung

Fazit - Schlagschrauber erleichtern den Reifenwechsel

Wer den Reifenwechsel seines Autos zukünftig in die eigenen Hände nehmen will oder dies bisher mühsam mit dem Radkreuz erledigt hat und nach einer Erleichterung strebt, findet in einem kompakten Akku-Schlagbohrer ein ideales Werkzeug – welches sich über den Reifenwechsel hinaus vielseitig nutzen lässt.

Welche Anwendungsgebiete das zum Beispiel sind und wie ein Drehschlagschrauber überhaupt funktioniert, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Treppe renovieren: Diese Maßnahmen können Sie selbst übernehmenFenster einbauen: Kann ich diese Aufgabe auch selbst erledigen?


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum