Elektrische Blechscheren – Darum sollten Sie auf die Akku-Variante setzen

Elektrische Blechscheren – Darum sollten Sie auf die Akku-Variante setzen

Eine Akku Blechschere erleichtert die Bearbeitung von Blech erheblich. Lesen Sie hier, welche Vor- und Nachteile dieses Werkzeug bietet!

24.04.2021Bei der klassischen Blechschere handelt es sich um ein einfaches und preiswertes Handgerät, das Sie mit reiner Muskelkraft betätigen. In den letzten Jahren kamen aber auch hochwertige Akku-Blechscheren auf den Markt.

Diese ersetzen insbesondere bei professionellen Anwendern immer häufiger die Handgeräte. In diesem Artikel stellen wir Ihnen vor, was diese Werkzeuge auszeichnet und welche Vor- und Nachteile sie bieten.

Akku-Blechschere: von vielfältigen Vorteilen profitieren

Bosch Akku BlechschereHand- und Akku-Blechschere sind sich sehr ähnlich. Jedoch gibt es einige wichtige Vorteile.
Eine Hand-Blechschere besteht aus zwei Klingen, die beweglich miteinander verbunden sind und an denen jeweils ein Hebel angebracht ist. Wenn Sie diese zusammenpressen, schließt sich die Schere, sodass sie das Blech durchtrennt. Aufgrund der Hebelwirkung kommt es dabei zu einer großen Kraftentfaltung.

Das Funktionsprinzip der Akku-Blechschere ist sehr ähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass hierbei ein kraftvoller Elektromotor die Schneiden bewegt. Das bringt viele Vorteile mit sich.

Geringerer Krafteinsatz

Um eine Hand-Blechschere zu betätigen, benötigen Sie recht viel Kraft. Wenn Sie damit größere Blechstücke bearbeiten, führt das häufig dazu, dass die Hände aufgrund der hohen Belastung schmerzen. Daher ist in diesen Fällen die Verwendung einer Akku-Blechschere sehr zu empfehlen. Damit erledigen Sie auch umfangreiche Aufgaben mühelos.

Schnellere Arbeitsgeschwindigkeit

Ein weiterer Vorteil der Akku-Blechschere besteht darin, dass Sie damit eine wesentlich höhere Arbeitsgeschwindigkeit erzielen. Das verbessert Ihre Produktivität deutlich. Dieser Aspekt spielt insbesondere für professionelle Anwender, die regelmäßig Bleche bearbeiten, eine wichtige Rolle. In diesem Fall kann die Verwendung einer Akku-Blechschere die Gewinne erheblich steigern.
Die Empfehlung unserer Experten: Akku-Blechschere von Makita
Makita DJS161
✔ 4.300 min-1 Schnitte pro Minute
✔ 1,2 - 2,5 mm Schnittleistung
✔ 250 mm kleinster Schnittradius
✔ 18 V Akku
✔ 2,0 kg Gewicht
✔ 71 dB(A) Schalldruckpegel
✔ 13 m/s² Vibration Trennen Metall

Dickere und festere Bleche bearbeiten

Mit einer Akku-Blechschere können Sie auch sehr feste Bleche bearbeiten, bei denen die Verwendung einer Hand-Blechschere kaum möglich ist. Mit der Makita DJS161 durchtrennen Sie beispielsweise weiche Bleche mit 200 N/mm² mit einer Stärke von bis zu 2,5 mm. Selbst bei sehr festen Blechen mit 600 N/mm² ist die maximale Stärke mit 1,2 mm noch sehr beachtlich.

Höhere Präzision und bessere Ergebnisse

Makita Akku BlechschereDank einer scharfen Doppelschneide ist die Blechbearbeitung noch einfacher und beugt Schäden vor.
Ein weiterer großer Vorteil der Akku-Blechschere besteht darin, dass Sie damit präziser arbeiten und hochwertigere Ergebnisse erzielen. Bei der Makita DJS161 kommt beispielsweise eine sehr scharfe Doppelschneide zum Einsatz. Das reduziert die bei Handwerkzeugen typischen Deformationen stark.

Darüber hinaus ist es möglich, den Schneidespalt präzise an die Materialstärke anzupassen. Das führt zu einer stark reduzierten Gratbildung.

Gibt es auch Nachteile?

Die vorherigen Abschnitte haben gezeigt, dass die Akku-Blechschere viele Vorteile mit sich bringt. Zahlreiche Anwender fragen sich jedoch, ob dieses Gerät auch Nachteile hat. Hinsichtlich der Anwendung ist dies jedoch zu verneinen. Mit der Akku-Blechschere arbeiten Sie komfortabler, schneller und präziser.

Der einzige negative Aspekt, der hierbei zu nennen ist, besteht in den höheren Kosten. Dies betrifft zum einen die Anschaffung. Zum anderen fallen durch den Stromverbrauch auch bei der Anwendung Betriebskosten an.
Vorteile einer Akku-BlechschereNachteile einer Akku-Blechschere
weniger Kraftaufwand höhere Anschaffungskosten
höhere Arbeitsgeschwindigkeit Stromverbrauch
reduziert Deformationen und Gratbildung größeres Gerät

Fazit: Die Akku-Blechschere ist für professionelle Anwender sehr empfehlenswert

Die Verwendung einer Akku-Blechschere ist einfacher, effizienter und präziser als die Nutzung eines entsprechenden Handwerkzeugs. Insbesondere beim professionellen Arbeitseinsatz ist dieses Gerät sehr beliebt, da es die Produktivität deutlich steigert.

Der einzige Nachteil besteht in den etwas höheren Kosten. Anhand der vielfältigen Vorteile lohnt sich die Anschaffung für regelmäßige Anwender aber ohne Zweifel trotzdem.
Für welche Aufgaben eignet sich eine Inspektionskamera?Mit einer Akku Lampe an dunklen Stellen sicher und präzise arbeiten


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum