Fliesen selber verlegen: eine einfache Anleitung für Heimwerker

Fliesen selber verlegen: eine einfache Anleitung für Heimwerker

Wenn Sie Fliesen verlegen, sind die richtige Technik und eine hochwertige Ausstattung sehr wichtig. Lesen Sie hier, wie Sie dabei vorgehen!

27.10.2021Fliesen stellen einen sehr beliebten Boden- oder Wandbelag dar. Insbesondere in Feuchträumen kommen sie sehr häufig zum Einsatz. Wenn Sie für das Verlegen der Fliesen einen Handwerker beauftragen, entstehen jedoch hohe Kosten. Es ist aber auch nicht allzu schwer, die Fliesen selbst zu verlegen. Indem Sie diese Aufgabe selbst übernehmen, können Sie beim Umbau viel Geld sparen.

Die benötigte Ausstattung

Die Grundausstattung zum Verlegen der Fliesen ist nicht allzu umfangreich: Sie benötigen einen Eimer, eine Maurerkelle und eine Zahnkelle. Damit können Sie die grundlegenden Aufgaben bereits erledigen. Allerdings ist es fast immer notwendig, die Fliesen passend zuzuschneiden.

Hierfür können Sie beispielsweise einen manuellen Fliesenschneider verwenden. Dieser eignet sich jedoch nur für gerade Schnitte. Für Ausschnitte bietet es sich an, eine Bohrmaschine beziehungsweise einen Akku-Bohrschrauber, einen Winkelschleifer oder eine Stichsäge zu verwenden.

Um die Fliesen präzise auszurichten, ist es außerdem empfehlenswert, einen Baulaser zu verwenden. Auch ein Rührwerk kann hilfreich sein, um den Fliesenkleber anzumischen.
Wenn es genau werden soll: diese beiden Werkzeuge sorgen für ein gutes Endergebnis
Baulaser
Baulaser
Rührwerk
Rührwerk
Hier finden Sie noch einmal alle nicht-elektrischen Handwerkzeuge als Übersicht:
  • Eimer
  • Maurerkelle
  • Zahnkelle
  • Fliesenschneider
  • Fliesenlochzange

Das Verlegemuster beachten

Fliesen legenVerlegemuster und Ausschnitte in Fliesen zu schneiden sind mit dem richtigen Werkzeug kein Problem.
Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie sich Gedanken über das Verlegemuster machen. Selbstverständlich können Sie die Fliesen einfach stets mit der gleichen Ausrichtung nebeneinander platzieren. Es bestehen jedoch noch viele weitere Möglichkeiten.

Sie können beispielsweise die Fliesen in den einzelnen Reihen versetzt zueinander anordnen oder bei rechteckigen Modellen abwechselnd das Hoch- und das Querformat verwenden. Außerdem ist es möglich, die Fliesen diagonal zu verlegen. Es ist sinnvoll, die Fliesen zunächst einmal in verschiedenen Mustern auf dem Boden auszulegen, um die Wirkung zu überprüfen.

Die Fliesen anbringen

Die Fliesen anzubringen, ist vergleichsweise einfach. Hierfür müssen Sie den Fliesenkleber mit einer Zahnkelle auf dem Boden oder auf der Wand anbringen. Danach können Sie die Fliesen aufsetzen. Wichtig ist es, auf eine präzise Ausrichtung zu achten. Hierfür ist es möglich, Fliesenkreuze zu verwenden. Noch präziser ist es jedoch, wenn Sie die Linien mit einem Baulaser vorgeben.
So geht’s: In diesem Video erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie am besten beim Fliesen verlegen vorgehen.

Ausschnitte – eine besondere Herausforderung

Eine der größten Herausforderungen beim Verlegen von Fliesen stellen Ausschnitte dar – beispielsweise für Steckdosen, Lichtschalter oder Rohrleitungen. Für runde Ausschnitte bietet es sich an, eine spezielle Diamantbohrkrone zu verwenden. Diese können Sie in Ihre Bohrmaschine oder Ihren Akkuschrauber einspannen und damit präzise Löcher in die Fliese bohren.

Eine weitere Möglichkeit, die sich sowohl für runde als auch für eckige Ausschnitte eignet, besteht darin, entlang der Kante mit einem Steinbohrer kleine Löcher zu bohren. Mit einer Fliesenlochzange können Sie dann vorsichtig die Übergänge zwischen den einzelnen Löchern bearbeiten.

Befinden sich die Ausschnitte am Rand der Fliese, können Sie auch einen Winkelschleifer verwenden. Sehr praktisch sind außerdem spezielle Fliesenfräser, die Sie in Ihre Stichsäge einsetzen können. Damit erstellen Sie die gewünschten Formen schnell und präzise.
Hilfreiche Elektrowerkzeuge beim Fliesen verlegen
Akku-Bohrschrauber
Akku-Bohrschrauber
Bohrmaschine
Bohrmaschine
Winkelschleifer
Winkelschleifer
Stichsäge
Stichsäge
Zubehör
  • Fliesenfräser

Fazit: Indem Sie Fliesen selbst verlegen, können Sie viel Geld sparen

Indem Sie Ihre Fliesen selbst verlegen, reduzieren Sie die Kosten für den Umbau. Mit etwas handwerklichem Geschick stellt diese Aufgabe kein Problem dar. Wichtig ist es, sich bei Ausschnitten genau zu überlegen, welche Technik Sie hierbei anwenden wollen.

➔ Lesen Sie in unserem Ratgeber zum Thema "Boden verlegen" weitere wichtige Tipps und Tricks um unterschiedliche Arten von Böden zu verlegen.
Akku-Hobel im Vergleich: dies sind die besten ModelleWie viel Bar sollte ein Kompressor haben?


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum