Gartenmöbel selber bauen: so gestalten Sie Ihren Garten günstig selbst

Gartenmöbel selber bauen: so gestalten Sie Ihren Garten günstig selbst

Wenn Sie Ihre Gartenmöbel selber bauen, sparen Sie viel Geld und sorgen für eine individuelle Gartengestaltung. Jetzt erfahren, wie es geht!

20.07.2021Gartenmöbel erhöhen den Nutzungskomfort in Ihrem Garten deutlich. Ein Tisch mit Stühlen macht es beispielsweise möglich, auf der Terrasse zu essen. Auch wenn Sie hier ein Buch lesen oder Büroarbeiten erledigen möchten, bietet sich das optimal an. Eine Liege auf dem Rasen eignet sich außerdem hervorragend, um hier zu entspannen.

Im Baumarkt oder bei verschiedenen Onlinehändlern entdecken Sie hierfür vielfältige Möglichkeiten. Doch ist es auch machbar, die Gartenmöbel selber zu bauen. Das reduziert nicht nur die Kosten. Darüber hinaus können Sie auf diese Weise Ihren Garten ganz individuell gestalten.

Welche Gartenmöbel können Sie selbst bauen?

Holzbank selber bauenSitzbänke aus Holz sind besonders schnell und einfach selber zu bauen.
Sie können viele unterschiedliche Gartenmöbel selber bauen. Sehr beliebt ist es beispielsweise, Sitzbänke zu errichten. Diese Aufgabe ist nicht nur vergleichsweise einfach. Darüber hinaus können Sie die Bank auf diese Weise genau an die Größe und Form Ihrer Terrasse anpassen. Auch Stühle, Tische und Liegen sind sehr beliebt. Sie können sogar eine kleine Outdoor-Bar für Ihre nächste Gartenparty einrichten.

Aufgrund der vielfältigen Alternativen ist es hier nicht möglich, für jedes einzelne Möbelstück eine detaillierte Bauanleitung vorzustellen. Auf jeden Fall ist es wichtig, vor Beginn der Arbeiten einen genauen Plan zu erstellen. Im Internet entdecken Sie beispielsweise Fotos von verschiedenen Gartenmöbeln, die es erleichtern, einen passenden Bauplan zu erstellen.

Ein passendes Material auswählen

Mähroboter Garage aus Holz selber bauenHolz passt optisch sehr gut in viele Gärten und lässt sich auch am einfachsten verarbeiten.
Die Materialien, die für die Gestaltung der Gartenmöbel zur Verfügung stehen, sind ausgesprochen vielfältig. Sehr häufig bestehen sie aus Holz. Doch können Sie sie auch aus Metall erstellen. Für Gartenmöbel mit einem festen Standort ist es auch möglich, Beton oder Ziegelsteine zu verwenden.

In diesem Artikel gehen wir jedoch in erster Linie auf Gartenmöbel aus Holz ein. Der Grund hierfür besteht darin, dass dieses Material besonders einfach zu verarbeiten ist. Achten Sie bei der Auswahl des Baustoffs darauf, eine witterungsbeständige Holzsorte auszuwählen – beispielsweise Lärche, Teak, Douglasie oder Eiche.

Diese Ausrüstung benötigen Sie

Wenn Sie Gartenmöbel erstellen möchten, ist es sehr wichtig, auf die richtige Ausstattung zu achten. Von großer Bedeutung sind hierbei die Kreissäge und der Akkuschrauber. Mit der Kreissäge bringen Sie die Balken und Bretter auf die richtige Länge. Mit dem Akkuschrauber durchbohren Sie das Holz und bringen Schrauben an.
Die Basics - dieses Werkzeug brauchen Sie bei allen Gartenmöbeln
Kreissäge
z.B. Bosch GKT 18V-52 GC
Bosch GKT 18V-52 GC
Akkuschrauber
z.B. Makita DDF484
Makita DDF484

Bei vielen Möbelstücken – insbesondere bei Gartenliegen – bieten sich auch geschwungene Formen an. Diese sind besonders bequem. Hierfür benötigen Sie eine Stichsäge. Mit einem Exzenterschleifer sorgen Sie schnell für glatte Oberflächen. Ein Hobel mit V-Nut bietet sich an, um die scharfen Kanten der Balken anzufasen. Das erhöht den Nutzungskomfort.
Für fortgeschrittene Heimwerker und besonders schöne Gartenmöbel
Stichsäge
z.B. Makita DJV181
Makita DJV181
Exzenterschleifer
z.B. Bosch GEX 18V-125
Bosch GEX 18V-125
Hobel
z.B. Makita DKP181
Makita DKP181

Eine grobe Bauanleitung

Um die Gartenmöbel zu erstellen, müssen Sie die Balken und Bretter zunächst Ihrem Plan entsprechend zusägen. Schleifen Sie die Oberflächen und bearbeiten Sie bei Bedarf die Kanten. Um die einzelnen Bauteile zusammenzufügen, ist es empfehlenswert, Schrauben zu verwenden. Insbesondere bei sehr harten Hölzern ist es notwendig, die entsprechenden Stellen vorzubohren.

Fazit: Gartenmöbel können Sie problemlos selber bauen

Gartenmöbel selber zu bauen, stellt ein sehr interessantes Projekt dar. Wichtig sind hierbei eine genaue Planung und eine gute Ausstattung für die Holzbearbeitung. Auf diese Weise können Sie Ihren Garten kostengünstig nach Ihren Wünschen gestalten.
Ein Fundament betonieren: Das müssen Sie beachtenAltbausanierung in Eigenleistung: Was ist möglich?


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum