Mehrzwecksauger im Vergleich: Welches Gerät ist das beste?

Mehrzwecksauger im Vergleich: Welches Gerät ist das beste?

Der Mehrzwecksauger eignet sich für vielfältige Reinigungsarbeiten. Doch welches ist das beste Gerät? Jetzt hier erfahren!

05.07.2021Der Mehrzwecksauger ist ein ausgesprochen praktisches Reinigungswerkzeug. Damit sorgen Sie schnell und mühelos für gründliche Sauberkeit. Viele Anwender kennen dieses Gerät jedoch noch nicht und wissen daher nicht genau, worauf sie beim Kauf achten sollen. Daher stellen wir hier kurz vor, was den Mehrzwecksauger auszeichnet und welche Geräte hierbei besonders viele Vorteile bieten.

Was zeichnet den Mehrzwecksauger aus?

Makita MehrzwecksaugerMehrzwecksauger sind besonders für anspruchsvolle Einsätze ideal.
Der Mehrzwecksauger ist ähnlich wie ein normaler Staubsauger aufgebaut. Er verfügt über eine kraftvolle Saugturbine, die einen starken Unterdruck erzeugt. Auf diese Weise saugt das Gerät Luft ein. Sie können es für alle Aufgaben verwenden, für die Sie bislang einen normalen Staubsauger nutzen – beispielsweise für die Reinigung des Teppichbodens, der Polster oder eines Fahrzeugs.

Allerdings eignet sich der Mehrzwecksauger auch für feuchte Verunreinigungen. Zu diesem Zweck ist er sehr gut abgedichtet, sodass die Flüssigkeit weder aus dem Sammelbehälter auslaufen noch den Motor erreichen kann. Darüber hinaus erlaubt es der Mehrzwecksauger, Polstermöbel und Teppichböden mit einem Reinigungsmittel gründlich zu säubern.

Welche Kriterien sind bei der Auswahl ausschlaggebend?

Nun gehen wir der Frage nach, welcher Mehrzwecksauger eine besonders hohe Qualität bietet. Exemplarisch stellen wir hierfür Geräte von drei bekannten Markenherstellern vor: den NT 30/1 Tact L von Kärcher, den VC2000L von Makita und den GAS 35 H AFC Professional von Bosch.

Die elektrische Leistungsaufnahme

Ein erstes Indiz für die Leistungsfähigkeit eines Staubsaugers ist die elektrische Leistungsaufnahme. Der NT 30/1 Tact L und der GAS 35 H AFC Professional arbeiten jeweils mit 1.380 Watt. Der VC2000L weist mit 1.000 Watt hingegen eine etwas geringer Leistung auf.

Das Luftvolumen

Von großer Bedeutung ist das Luftvolumen. Auch dieses ist beim NT 30/1 Tact L und beim GAS 35 H AFC Professional mit 74 l/s genau gleich. Beim VC2000L ist eine Luftgeschwindigkeit von 3,6 m³/min angegeben. Wenn man diese entsprechend umrechnet, kommt man auf 60 l/s – also auf einen etwas geringeren Wert.
Drei Top-Mehrzwecksauger von drei Herstellern
Bosch GAS 35 H AFC Professional
Bosch GAS 35 H AFC Professional Nass-/Trockensauger
Makita VC2000L
Makita VC2000L Nass-/Trockensauger
Kärcher NT 30/1 Tact L
Kärcher NT 30/1 Tact L Nass-/Trockensauger
Leistung1.380 W1.000 W1.380 W
Luftmenge74 l/s60 l/s74 l/s
Behälterinhalt23 - 35 l20 l30 l
StaubklasseHLM
Unterdruck254 mbar210 mbar254 mbar
Gewicht12,4 kg7,5 kg13,5 kg

Der erzeugte Unterdruck

Auch beim Unterdruck weisen der NT 30/1 Tact L und der GAS 35 H AFC Professional mit 254 mbar den gleichen Wert auf. Beim VC2000L liegt dieser mit 210 mbar etwas niedriger.

Das Behältervolumen

Je größer das Behältervolumen ist, desto seltener müssen Sie den Schmutz entfernen. Dadurch arbeiten Sie effizienter. Mit 35 Litern ist dieser Wert beim GAS 35 H AFC Professional besonders groß. Der NT 30/1 Tact L weist mit 30 Litern ebenfalls einen recht hohen Wert auf. Beim VC2000L ist der Behälterinhalt mit 20 Litern hingegen etwas kleiner.
StaubklasseStaubartBeispiele
Lleicht gefährliche StäubeHausstaub und Stäube wie Sand, Gips, Kalk
Mmittel gefährliche StäubeHolz- und Metallstäube sowie Lackpartikel
Hhoch gefährliche StäubeAsbest, Schimmelsporen, Bleistaub, Mineralfasern und Mehlstaub

Fazit: der Kärcher NT 30/1 Tact L ist Testsieger für den herkömmlichen Gebrauch

Wenn Sie die Leistungsdaten miteinander vergleichen, fällt auf, dass der NT 30/1 Tact L von Kärcher und der GAS 35 H AFC Professional in fast allen wichtigen Bereichen die gleichen Werte aufweisen. Lediglich die Staubklassen unterscheiden sich. Der Kärcher Mehrzwecksauger ist für übliche Handwerkstätigkeiten vollkommend ausreichend. Arbeiten Sie jedoch mit gefährlicheres Stoffen, ist der Sauger von Bosch die bessere Wahl. Der Makita VC2000L ist in allen Punkten etwas schwächer und eher für leichtere Aufgaben gedacht.
Gartengeräte aufbewahren – so geht eine sichere und platzsparende Lagerung5 vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für Hochdruckreiniger


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum