Schleifscheibe für den Winkelschleifer: Welche Materialien lassen sich bearbeiten4 Minuten

Schleifscheibe für den Winkelschleifer: Welche Materialien lassen sich bearbeiten

Mit einer Schleifscheibe bearbeiten Sie viele verschiedene Materialien. Doch welches Modell eignet sich für welche Werkstoffe?

11.05.2021 Der Winkelschleifer ist ein sehr praktisches Werkzeug. Ohne Zweifel zählt er zur Grundausstattung, die in fast jeder Werkstatt zu finden ist. Einer der wesentlichen Vorteile, die hierbei immer wieder genannt werden, besteht darin, dass Sie damit sehr vielfältige Materialien bearbeiten können.

Für welche Werkstoffe sich der Winkelschleifer eignet, hängt jedoch stets davon ab, welche Schleifscheibe Sie verwenden. Deshalb gehen wir in diesem Artikel der Frage nach, welche Schleifscheibe sich für welches Material eignet.

Unterschiedliche Arten von Schleifscheiben

Hierbei ist es zunächst notwendig, auf die unterschiedlichen Arten von Schleifscheiben einzugehen. Es gibt beispielsweise Trennscheiben, Schruppscheiben und Fächerschleifscheiben. Diese sind unterschiedlich aufgebaut und dienen der Erledigung ganz verschiedener Aufgaben.

Auch die Materialien, die Sie damit bearbeiten können, sind nicht immer die gleichen. Daher behandeln wir die einzelnen Arten hierbei separat.
TrennscheibenSchruppscheibenFächerschleifscheiben
Metall
Beton
Fliesen
Ziegelsteine
Holz

Trennscheiben

Besonders häufig kommt der Winkelschleifer zusammen mit einer Trennscheibe zum Einsatz. Diese dient dazu, ein Werkstück zu durchtrennen. Deshalb ist sie sehr dünn, sodass sie nur eine schmale Furche erzeugt.

Häufig eignen sich die Trennscheiben für die Metallbearbeitung. Ein Beispiel hierfür sind die Makita E-00418 125x1,2mm INOX. Damit durchtrennen Sie Eisen, Stahl oder Aluminium. Darunter gibt es auch Spezial-Trennscheiben, welche für besonders harten Edelstahl entwickelt wurden.

Oftmals kommen die Trennscheiben auch zum Einsatz, um Beton, Mauerwerk, Fliesen oder ähnliche Werkstoffe zu durchtrennen. Hierfür benötigen Sie jedoch eine ganz andere Schleifscheibe. Zu diesem Zweck bieten sich Diamant-Trennscheiben an.
Die beliebtesten Arten von Schleifscheiben:
Trennscheibe, wie:Schruppscheibe, wie:Fächerschleifscheibe, wie:

Schruppscheiben

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Winkelschleifer mit einer Schruppscheibe auszustatten. Diese dient dazu, das Material in großem Umfang abzutragen und dem Werkstück auf diese Weise die gewünschte Form zu geben. Hierfür sind deutlich dickere Schleifscheiben erforderlich.

Schruppscheiben kommen fast ausschließlich für die Metallbearbeitung zum Einsatz. Beispiel dafür ist die Makita E-00393 125x6mm A36P-BF, welche speziell für die Bearbeitung von Edelstahl konzipiert ist.
Schleifscheiben des X-LOCK Systems sind besonders praktisch und von unterschiedlichen Herstellern erhältlich. Jetzt Video ansehen und die Vorteile des schnellen Zubehörwechsels entdecken.

Fächerschleifscheiben

Eine weitere Möglichkeit stellt die Verwendung von Fächerschleifscheiben dar. Damit erzeugen Sie glatte und ebene Oberflächen. Hierbei ist das Schleifpapier in mehreren sich überlappenden Stücken auf einer Trägerschicht aufgebracht.

Fächerschleifscheiben eignen sich speziell für die Metallbearbeitung. Doch gibt es auch Modelle, mit denen Sie Holz schleifen können.
Die beliebtesten Trennscheiben im Vergleich
Bestseller
Makita E-00418 125x1,2mm INOX
Makita E-00418 125x1,2mm INOXMehr erfahren
Makita E-17120-12 Trennscheiben INOX
Makita E-17120-12 Trennscheiben INOXMehr erfahren
Makita D-74837 Universal Trennscheibe 76 x 10 mm
Makita D-74837 Universal Trennscheibe 76 ...Mehr erfahren
Preis2.95 €13.70 €4.94 €
Kundenbewertung--
Anzahl111 - 201
Art des ZubehörsTrennscheibenTrennscheibenTrennscheiben
Scheibendurchmesser125 mm125 mm76 mm
WerkzeugaufnahmeX-LOCKBohrungsdurchmesser 22,23 mmBohrungsdurchmesser 10 mm
Schleifmaschinen-TypWinkelschleiferWinkelschleiferWinkelschleifer

Passende Schleifscheiben sorgen für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Unterschiedliche Schleifscheiben verleihen Ihrem Winkelschleifer viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Insbesondere Trennscheiben eignen sich für zahlreiche Werkstoffe – für Metall, Beton, Fliesen und Ziegelsteine. Schruppscheiben und Fächerschleifscheiben sind hingegen vorwiegend für die Metallbearbeitung vorgesehen.

Beim Kauf ist es daher stets wichtig, nicht nur darauf zu achten, auf welche Weise Sie Ihre Werkstücke bearbeiten möchten, sondern auch aus welchen Materialien diese bestehen.
Wer baut die besten Akku Werkzeuge?Boden verlegen – eine beliebte Aufgabe für Heimwerker


Tags:
Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum