Welcher ist der beste Rasenkantenschneider?

Welcher ist der beste Rasenkantenschneider?

Rasenkantenschneider sorgen für einen perfekten Abschluss der Rasenflächen. Jetzt informieren, welches Modell sich am besten eignet!

21.12.2021Die Randbereiche stellen eine besondere Herausforderung bei der Rasenpflege dar. Insbesondere wenn Sie auf Begrenzungselemente verzichten und stattdessen eine ansprechende Rasenkante anlegen, ist die Pflege nicht ganz einfach. Der wesentliche Grund hierfür besteht darin, dass hierbei eine vertikale Bearbeitung erforderlich ist. Bei den meisten Geräten für die Rasenpflege sind die Schneidwerkzeuge hingegen in horizontaler Position angebracht. Das macht es schwierig, die Rasenkanten damit zu bearbeiten. Deshalb ist es für diese Aufgabe sinnvoll, ein Spezialgerät zu verwenden.

Die wichtigsten Kriterien für die Auswahl

Beim Kauf eines Rasenkantenschneiders haben Sie die Auswahl aus vielen verschiedenen Modellen. Diese weisen jedoch erhebliche Unterschiede bei der Anwendung auf. Deshalb ist es sehr wichtig, sich genau zu überlegen, welche Ausführung sich für Sie eignet. In den folgenden Abschnitten gehen wir auf die wichtigsten Aspekte ein, die bei der Kaufentscheidung eine Rolle spielen.

Welches Schneidesystem kommt zum Einsatz?

Von großer Bedeutung ist es, auf ein passendes Schneidesystem zu achten. Hierfür gibt es zum einen Geräte, die nach dem Scherenprinzip arbeiten. Diese verfügen über zwei Scherblätter, die sich gegeneinander bewegen und so das Gras durchtrennen. Zum anderen gibt es Geräte, die mit rotierenden Mähfäden oder Messern arbeiten. Für die meisten Anwender empfiehlt sich die zweite Alternative. Diese sorgt für einen wesentlich höheren Arbeitsfortschritt. Geräte mit Scherensystem eignen sich hingegen vorwiegend für die Bearbeitung sehr kleiner Bereiche.

Akku- oder Benzinantrieb?

Akku Rasenkantenschneider
Beim Kauf eines Rasenkantenschneiders haben Sie die Auswahl aus Modellen mit Akku- und mit Benzinantrieb. Akku-Rasenkantenschneider sind günstiger im Unterhalt, leiser, wartungsärmer und wesentlich umweltfreundlicher. Für die meisten Anwender sind diese Aspekte von großer Bedeutung.

Benzin-Rasenkantenschneider überzeugen hingegen durch eine starke Leistung. Außerdem eignen sie sich bestens für sehr lange Arbeitseinsätze, da Sie diese bei Bedarf schnell und einfach wieder betanken können. Diese Aspekte spielen jedoch nur für wenige Anwender eine Rolle.

Selbst professionelle Gärtner verbringen recht wenig Zeit mit dieser Aufgabe, sodass sie diese in der Regel mit einer Akku-Ladung erledigen können. Nur für sehr spezialisierte Anwender, die über viele Stunden hinweg die Rasenkanten bearbeiten, ist die Nutzung eines Benzin-Rasenkantenschneiders zu empfehlen.

Einzelgeräte oder Vorsätze für Multifunktionsantrieb?

Auf der einen Seite benötigen Sie für die Pflege der Rasenkante ein sehr kraftvolles Gerät, das eine vergleichsweise hohe Ausgabe erfordert. Auf der anderen Seite handelt es sich hierbei um eine sehr spezielle Aufgabe, die die meisten Gartenbesitzer nur selten erledigen müssen. Deshalb sehen viele die hohen Kosten als nicht gerechtfertigt an.

Eine sinnvolle Lösung kann es darstellen, einen Multifunktionsantrieb wie den STIHL KMA 130 R oder den STIHL KMA 135 R zu verwenden. Diese Geräte können Sie mit unterschiedlichen Vorsätzen ausstatten und auf diese Weise für ganz unterschiedliche Aufgaben im Garten verwenden. Hierfür steht auch ein Rasenkantenschneider-Aufsatz zur Verfügung. Auf diese Weise fallen für diese spezielle Tätigkeit nur vergleichsweise geringe Zusatzkosten an.
Die beste Kombi für einen Rasenkantenschneider
STIHL KMA 130 R
STIHL KMA 130 R
STIHL KMA 135 R
STIHL KMA 135 R
STIHL FCB-KM
STIHL FCB-KM

Fazit: Ein Multifunktionsantrieb von STIHL mit Rasenkantenschneider-Vorsatz stellt eine gute Lösung dar

Aus dem Vergleich der Möglichkeiten geht hervor, dass es sich für die meisten Gartenbesitzer lohnt, einen Multifunktionsantrieb zu verwenden und diesen mit einem Rasenkantenschneider auszustatten. Auf diese Weise erledigen Sie viele verschiedene Gartenarbeiten. Die Gesamtkosten sind dabei deutlich geringer, als wenn Sie für jede Aufgabe ein einzelnes Gerät mit entsprechender Leistung kaufen.
Husqvarna Mähroboter: Welche neuen Modelle sind für 2022 geplant?Schraube dreht durch – so sorgen Sie für einen festen Halt


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum