Welcher ist der beste Saughäcksler?

Welcher ist der beste Saughäcksler?

Saughäcksler entfernen Laub & Gartenabfälle schnell und einfach. Lesen Sie hier, welches Gerät sich besonders gut für diese Aufgabe eignet!

02.12.2021Der Saughäcksler, oder auch Laubhäcksler genannt, ist ein ausgesprochen praktisches Arbeitsgerät für den Garten - gerade im Herbst. Damit entfernen sie herabgefallenes Laub und andere organische Abfälle schnell und einfach von Ihrem Grundstück. So sorgen Sie für ein ansprechendes Erscheinungsbild und verhindern, dass eine dicke Laubschicht das Wachstum der übrigen Pflanzen beeinträchtigt.

Wenn Sie einen Laubhäcksler kaufen wollen, stehen Ihnen jedoch viele verschiedene Modelle zur Auswahl. Daher gehen wir hier der Frage nach, welcher Saughäcksler der beste ist.

Grundsätzliche Unterschiede beim Antriebssystem des Laubhäckslers

Saughäcksler
Ganz zu Beginn sollten Sie sich überlegen, welches Antriebssystem Sie bevorzugen. Zum einen können Sie Geräte mit Akku-Antrieb verwenden – wie etwa den Makita DUB363ZV. Zum anderen ist es möglich, ein Modell mit Benzinmotor wie den Husqvarna 125BVx zu kaufen.

Akku-Modelle bieten in der Regel viele Vorteile. Die moderne Akku-Technologie macht es möglich, Geräte zu fertigen, die Ausführungen mit Benzinmotor hinsichtlich der Leistung ebenbürtig sind – und dies bei einer akzeptablen Akku-Laufzeit. Sie sind jedoch deutlich umweltfreundlicher und meistens auch leiser als diese. Außerdem sind die Betriebskosten und der Wartungsaufwand wesentlich geringer.

Der Vorteil von Modellen mit Benzinmotor besteht in deren hoher Ausdauer. Diese können Sie über viele Stunden hinweg verwenden – nur mit minimalen Pausen zum Tanken. Bei Akku-Geräten würden Sie hierfür sehr viele Ersatzakkus benötigen. Aus diesem Grund stellen Saughäcksler mit Benzinmotor insbesondere für professionelle Anwender, die Ihr Arbeitsgerät täglich mehrere Stunden nutzen, die erste Wahl dar.
Die besten Saughäcksler mit Akku- oder Benzinantrieb
Akku-Saughäcksler
Benzin-Saughäcksler
  • Betriebskosten und Wartungsaufwand sind gering
  • umweltfreundlich und leise
  • hohe Ausdauer
  • ideal für professionelle Anwender

Die technischen Details der Saughäcksler

Um die verschiedenen Laubhäcksler miteinander zu vergleichen, ist es sinnvoll, einen Blick auf die technischen Leistungsdaten zu werfen. So sehen Sie genau, was Sie bei den verschiedenen Modellen erwartet.

Das richtige Luftvolumen: entscheidend für die Arbeitsleistung

Der wichtigste Wert, um die Leistung zu beurteilen, ist das Luftvolumen. Dieses liegt bei den meisten Modellen zwischen 10 und 13 m³/min. Dabei kommt es aber darauf an, ob dieser Wert am Gebläse oder in der Düse gemessen wurde. Dennoch ist die Größenordnung vergleichbar.
Die beliebtesten Saughäcksler im Vergleich
Bestseller
Makita DUB363ZVMehr erfahren
Husqvarna 125BVxMehr erfahren
Makita DUB363PT2V 2x BL1850B 5Ah Akku + ...Mehr erfahren
Preis210.70 €353.53 €390.75 €
Kundenbewertung-
ProdukttypLaubbläser + LaubsaugerLaubbläser + LaubsaugerLaubbläser + Laubsauger
Gebläsegeschwindigkeit (Normalstufe)201 - 250 km/h251 - 300 km/h201 - 250 km/h
EnergieversorgungAkkubetrieb: 18VBenzinbetriebAkkubetrieb: 18V
Max. Leerlaufdrehzahl5.001 - 10.000 U/min5.001 - 10.000 U/min5.001 - 10.000 U/min
Gewichtüber 4,1 kgüber 4,1 kgüber 4,1 kg
Schalldruckpegel (LpA)81 - 90 dB(A)über 91 dB(A)81 - 90 dB(A)
LeistungsmerkmalHäckselfunktionHäckselfunktionHäckselfunktion

Eine hohe Luftgeschwindigkeit für anspruchsvolle Aufgaben

Eine hohe Luftgeschwindigkeit ist gut, um auch feuchtes Laub einzusaugen. Allerdings hängt dieser Wert nicht nur von der Motorleistung, sondern auch vom Durchmesser der Düse ab, weshalb er nicht ganz so aussagekräftig ist. Dennoch kann der Husqvarna 125BVx in diesem Bereich mit bis zu 300 km/h besonders überzeugen, während die Werte beim Makita DUB363ZV etwas niedriger sind.

Leiser Saughäcksler mit geringer Geräuschentwicklung

Auch die Geräuschentwicklung ist wichtig. Erwartungsgemäß ist der benzinbetriebene Saughäcksler Husqvarna 125BVx mit einem Schalldruckpegel von über 90 dB(A) am lautesten. Die Akku-Modelle sind dabei mit Werten um die 80 bis 85 dB(A) wesentlich leiser.

Fazit: Dieser Laubhäcksler überzeugt im Vergleich

Als Fazit lässt sich festhalten, dass sich alle genannten Modelle hervorragend für die Gartenarbeit eignen. Im Vergleich aus Luftvolumen, Luftgeschwindigkeit und Geräuschentwicklung schneidet jedoch der Makita DUB363ZV besonders gut ab, sodass dieser für Gartenbesitzer sehr zu empfehlen ist.
Polster für MAKPAC-Systemkoffer - so schützen Sie Ihr Werkzeug richtigMesser wechseln beim Mähroboter: so geht's


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum