Wie funktioniert ein Schnellspannbohrfutter?

Wie funktioniert ein Schnellspannbohrfutter?

Was zeichnet Schnellspannbohrfutter aus und welche Vorteile hat es gegenüber normalem Bohrfutter? Jetzt lesen.

11.04.2021Wenn Sie mit einer Bohrmaschine oder mit einem Akkuschrauber arbeiten, benötigen Sie hierfür ein Bohrfutter. Dieses erlaubt es, das verwendete Zubehör am Gerät zu befestigen.

Auf diese Weise können Sie beispielsweise die Bohrer, Bits, einen Bithalter und viele weitere Zubehörprodukte anbringen. Zu diesem Zweck kommen immer häufiger Schnellspannbohrfutter zum Einsatz. Hier erfahren Sie, was diese auszeichnet und welche Vorteile sie bieten.

So ist das Schnellspannbohrfutter aufgebaut

Gewöhnliche Bohrfutter bestehen aus zwei verschiedenen Bereichen, die sich gegeneinander verdrehen lassen. Darin befinden sich normalerweise drei – manchmal aber auch vier – Backen. Diese sind so angebracht, dass sie zusammengepresst werden, falls Sie die einzelnen Bereiche gegeneinander verdrehen. Wenn Sie einen Bohrer einlegen und die einzelnen Bereiche daraufhin entsprechend drehen, führt dies zu einem festen Halt.

Makita ZahnkranzbohrfutterZahnkranzbohrfutter bieten einen sehr festen Halt, sind jedoch aufwendiger beim Wechsel.
Herkömmliche Modelle verwenden einen Zahnkranz, den Sie mit einem passenden Schlüssel bewegen können. Das führt zu einem besonders festen Halt. Allerdings benötigen Sie zum Öffnen und zum Schließen des Bohrfutters zusätzliches Werkzeug. Das ist unpraktisch und nimmt viel Zeit in Anspruch. Aus diesem Grund werden Schnellwechselbohrfutter immer beliebter.

Diese sind so aufgebaut, dass deutlich weniger Kraft erforderlich ist, um für einen festen Halt zu sorgen. Daher können Sie diese von Hand festziehen. Aus diesem Grund ist hier kein Zahnkranz vorhanden. Stattdessen sind Griffhülsen angebracht, die die Bedienung von Hand erlauben. Das ist schnell und einfach und trägt daher zu einer effizienten und komfortablen Arbeitsweise bei.

Einhülsige und zweihülsige Bohrfutter

Im Bereich der Schnellwechselbohrfutter gibt es zwei verschiedene Ausführungen. Zum einen können Sie ein einhülsiges Schnellwechselbohrfutter verwenden. Hierbei ist ein Bereich fest. Daher müssen Sie nur eine Griffhülse drehen. Zum anderen sind zweihülsige Modelle erhältlich. Hierbei müssen Sie jeden Bereich jeweils mit einer Hand greifen.
Einhülsiges BohrfutterZweihülsiges Bohrfutter
Bosch Bohrfutter mit 1 Hülse
2-Hülsen-Schnellspannbohrfutter von Bosch

Bohrfutter: unterschiedliche Arten

Bosch Bohrhammer mit SDS SchnellspannbohrfutterSDS-Bohrfutter ist ebenfalls für den schnellen und einfachen Zubehörwechsel konzipiert.
Die Anzahl an unterschiedlichen Bohrfuttern ist sehr groß. Daher müssen Sie beim Kauf eines Geräts oder eines Ersatz-Bohrfutters genau darauf achten, welches Modell Sie benötigen. In den vorherigen Abschnitten wurde bereits ausgeführt, dass es Modelle mit Zahnkranz sowie ein- und zweihülsige Schnellspannbohrfutter gibt. Hinzu kommen jedoch noch einige weitere Ausführungen.

Von großer Bedeutung ist das SDS-Bohrfutter – in den Varianten SDS-Plus, SDS-Max und SDS-Quick. Dieses ermöglicht ebenfalls einen sehr schnellen und werkzeuglosen Zubehörwechsel, weshalb es ebenfalls manchmal als Schnellwechselbohrfutter bezeichnet wird. Dabei kommt aber ein vollkommen anderes Befestigungssystem zum Einsatz. Hierfür benötigen Sie spezielle Bohrer mit Nuten für die Befestigung. SDS-Bohrfutter kommen in der Regel für Bohr- und Meißelhämmer zum Einsatz.

Das Bohrfutter auswechseln: So gehen Sie vor

Das Bohrfutter zu wechseln, ist eine einfache Aufgabe, die Sie auch selbst erledigen können. Allerdings ist die Vorgehensweise dabei von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Zunächst müssen Sie darauf achten, ein Bohrfutter auszuwählen, das genau zu Ihrem Werkzeug passt.

Um das alte Futter zu entfernen, müssen Sie es zunächst komplett aufdrehen. Im Zentrum entdecken Sie daraufhin bei den meisten Geräten eine Schraube. Wenn Sie diese aufdrehen, lässt sich das Bohrfutter vom Gerät lösen.

Fazit: Das Schnellspannbohrfutter bietet viele Vorteile

Ein Schnellspannbohrfutter bietet viele Vorteile. Damit können Sie das Zubehör schnell und komfortabel auswechseln – ganz ohne Werkzeug. Das trägt zu einer hohen Produktivität bei Ihren Tätigkeiten bei.
Welcher Bosch Akkuschrauber ist der beste?Winkelschleifer 230 mm - 5 Gründe warum sich ein Kauf lohnt


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum