Akku-Betonverdichter

INFOWie man mit einem Akku-Betonverdichter für stabilere Bauwerke sorgt

Preis

bis

Artikel von 2
Mehr anzeigen

Wie man mit einem Akku-Betonverdichter für stabilere Bauwerke sorgt

Luftblasen im Beton können die Stabilität des Bauwerks erheblich beeinträchtigen. Deshalb ist es wichtig, sie vor dem Aushärten zu entfernen. Das macht die Betonelemente robuster und trägt dazu bei, dass sie die Anforderungen an die Statik erfüllen. Besonders einfach erledigen Sie diese Aufgabe mit einem Akku-Betonverdichter.

Die Anwendung des Akku-Betonverdichters

Akku-Betonverdichter, wie der Makita DVR450Z sind mit einem langen Schlauch ausgestattet, der starke Vibrationen erzeugt. Nachdem Sie den Beton in die Form gegossen haben, müssen Sie diesen Schlauch in die feuchte Masse einführen. Die Vibrationen bewegen das Material und ermöglichen es auf diese Weise, dass die Luft entweicht. Im Prinzip ist diese Aufgabe ganz einfach. Allerdings ist es wichtig, dabei einige Details zu beachten. Zum einen ist es notwendig, dass Sie alle Bereiche gründlich bearbeiten. Der Akku-Betonverdichter hat nur eine begrenzte Reichweite. Bei größeren Bereichen ist es daher notwendig, von mehreren Seiten anzusetzen.

Zum anderen müssen Sie darauf achten, die Anwendungszeit richtig zu bemessen. Das stellt eine recht schwierige Aufgabe dar, da es hierfür keine allgemeingültige Angabe gibt. Die richtige Einsatzzeit hängt stets von der Menge des Betons ab. Auf der einen Seite ist es wichtig, den Akku-Betonverdichter ausreichend lange einwirken zu lassen, um alle Luftblasen zuverlässig zu entfernen. Auf der anderen Seite führt eine zu lange Einwirkung zur sogenannten Entmischung des Betons. Das bedeutet, dass sich die schwereren Bestandteile – also die Gesteinskörnung – im unteren Bereich absetzen. Im oberen Bereich befindet sich hingegen die Mischung aus Wasser und Zement. Das kann ebenfalls die Stabilität beeinträchtigen. Deshalb ist es wichtig, den Akku-Betonverdichter nicht zu lange einzusetzen.

Vorteile der Akku-Betonverdichter gegenüber anderen Gerätetypen

Neben dem Akku-Betonverdichter gibt es auch einige weitere Geräte, die Sie hierfür verwenden können. Diese nutzen einen Netzanschluss, einen Druckluft-Anschluss und manchmal sogar einen Benzinmotor. Der Akku-Betonverdichter bietet gegenüber Geräten mit Netzkabel oder Druckluftanschluss den Vorteil, dass Sie ihn auch anwenden können, wenn kein Stromanschluss zur Verfügung steht. Außerdem profitieren Sie von einer höheren Bewegungsfreiheit, wenn Sie den entsprechenden Bereich von mehreren Seiten bearbeiten müssen. Im Vergleich zu Geräten mit Benzinmotor profitieren Sie von einem leiseren, emissionsfreien und umweltfreundlicheren Betrieb.
Vorteile der Akku-Betonverdichter im Überblick
+ Akkubetrieb für erhöhte Flexibilität
+ Hohe Bewegungsfreiheit
+ Leiser, emissionsfreier und umweltfreundlicher Betrieb

Auf welche technischen Details ist bei der Auswahl zu achten?

Entscheidend für die Leistung des Geräts ist die Anzahl der Schwingungen, die es erzeugt. Für eine zuverlässige Beseitigung der Luftblasen sollte der Akku-Betonverdichter mindestens 10.000 Schwingungen pro Minute erzeugen. Auch die Länge des Gummischlauchs ist von großer Bedeutung. Diese sollte mindestens einen Meter betragen, um alle Bereiche erreichen zu können. Da das Gerät häufig in Kontakt zu Staub und Feuchtigkeit kommt, ist auch eine gute Abdichtung sehr wichtig.
Kaufkriterien im Überblick
  • Anzahl der Schwingungen - ideal > 10.000 Schwingungen pro Minute
  • Länge des Gummischlauchs - ideal > 1 m
  • Schutz vor Staub und Feuchtigkeit

Unsere Produktempfehlung

Akku-Betonverdichter kommen fast ausschließlich bei professionellen Tätigkeiten zum Einsatz. Deshalb bieten wir in unserem Shop hierfür keine Einsteiger-Geräte an. Alle hier erhältlichen Modelle erfüllen die Anforderungen gewerblicher Anwender.
Unsere Produktempfehlung für Sie

Der Akku-Betonverdichter ist ein wichtiger Helfer auf der Baustelle

Wenn Sie Bauwerke aus Beton erstellen, ist die Verwendung eines Betonverdichters sehr wichtig, um für eine hohe Stabilität und eine ausgezeichnete Statik zu sorgen. Akku-Geräte bieten hierbei eine hohe Bewegungsfreiheit und einen optimalen Anwendungskomfort.... mehr anzeigen
Zurücksetzen
bis