Bosch Akku-Trockenbauschrauber

INFOWozu braucht man einen Akku-Trockenbauschrauber?
Galerieansicht
Zeilenansicht
Artikel 3 von 3

Wie Sie mit einem Bosch Akku-Trockenbauschrauber jede Trockenbauschraube ins Ziel bringen

Vor allem Laien und Einsteiger in die Heimwerkerpraxis gehen oftmals davon aus, dass sie Gipskartonplatten mit jedem beliebigen Akkuschrauber anschrauben können. Das mag sein, wenn sie nur eine geringfügige Arbeit erledigen wollen. Aber bereits der Einbau einer Badzelle endet in mühsamer Nacharbeit. Die eine Trockenbauschraube sitzt zu tief und diese Verschraubung hält nicht. Die nächste Schraube sitzt zu flach und lässt sich nicht verspachteln.

Gleichmäßig tief eingebrachte Trockenbauschrauben, die alle Folgearbeiten in guter Qualität erst ermöglichen, gelingen am besten mit einem der Bosch Akku-Trockenbauschrauber.

Welcher Bosch Akku-Trockenbauschrauber ist für Sie der Richtige?

In unserem Shop finden Sie zwei unterschiedliche Modelle, einen davon mit oder ohne Akku-Bestückung. Beiden gemeinsam ist ihre Abstammung aus der blauen Professional Serie. Das Modell Bosch GSR 18V-EC TE entstammt darüber hinaus der dynamicseries von Bosch, und darin besteht die besondere Selektierung.

Dynamicseries bedeutet Marathon bei der Arbeit. Der GSR 18V ist in der Lage, viele Hunderte Trockenbauschrauben mit einer Akkuladung zu bewältigen. Dieser Bosch Akku-Trockenbauschrauber leistet Ihnen bei umfangreichen Trockenbauarbeiten die besten Dienste. Wollen Sie regelmäßig nur geringfügige Arbeiten ausführen, ist der GTB 12V ausreichend.

Lange Arbeitsgänge und Handlichkeit – lässt sich beides vereinbaren?

Die Bosch Akku-Trockenbauschrauber gehören ohnehin zu den kürzesten Schraubern auf dem Profi-Parkett. Ihre schlanke Bauform ermöglicht Ihnen den Zugang selbst zu schwer zugänglichen oder verwinkelten Arbeitsbereichen. Das integrierte LED-Arbeitslicht erleichtert Ihnen die punktgenaue Montage. Deshalb zeichnen sich beide Modellreihen durch eine hervorragende Ergonomie für ermüdungsfreie Arbeitsgänge aus.

Die Bauform des GSR 18V Bosch Akku-Trockenbauschraubers ist geringfügig größer als die des GTB 12V. Der Grund dazu besteht vorrangig in seinem größeren Akkufach, denn noch größere Leistung erfordert auch einen noch leistungsstärkeren Akku.

Für welche Arbeiten sind Bosch Akku-Trockenbauschrauber geeignet?

Wir ihr Name bereits aussagt, verwenden Sie einen Trockenbauschrauber hauptsächlich für Trockenbauarbeiten. Dies können Wände oder Wandverkleidungen aus Rigips sein oder Deckenverkleidungen. Sie können abgehängte Decken mit dem Bosch Akku-Trockenbauschrauber herstellen oder Jalousiekästen. Rigipsbauteile eignen sich bestens, um Verkleidungen für indirekte Beleuchtungen herzustellen. Sie können die tiefengenaue Verschraubung mit einem Bosch Trockenbauschrauber aber auch nutzen, um Akustikplatten zu montieren.

Der Betrieb mittels Akku erleichtert Ihnen die Arbeit, denn das Handling Ihres Schraubers wird nicht durch das Anschlusskabel, wie bei einem kabelgebundenen Trockenbauschrauber beeinflusst.

Mit oder ohne Akkubestückung?

Den Bosch Akku-Trockenbauschrauber GSR 18V können Sie im Shop mit oder ohne Akkubestückung auswählen. Dies hat seinen Grund, denn sein Akku ist zu einigen anderen Elektrowerkzeugen von Bosch identisch. Führen Sie in Ihrer Ausrüstung bereits Bosch-Elektrowerkzeuge mit entsprechenden Akkus, können Sie mit der Auswahl eines GSR 18V ohne Akkuausstattung Anschaffungskosten sparen.

Fazit

Bosch Akku-Trockenbauschrauber unterscheiden sich vom herkömmlichen Akkuschrauber durch ihr tiefengerechtes Einbringen von Trockenbauschrauben. Damit verringern Sie zeitaufwendige und die Qualität der Arbeit verschlechternde Nacharbeiten an Trockenbauteilen.
Sowohl der Bosch Akku-Trockenbauschrauber GSR 18V als auch der GTB 12V sind die in ihrer Bauform kleinsten und wendigsten Trockenbauschrauber im Profi-Segment.

Wählen Sie schnell und zu günstigem Konditionen den Bosch Akku-Trockenbauschrauber, der Ihren Anforderungen hinsichtlich Umfang der Arbeiten oder Länge der Arbeitsgänge gerecht wird.... mehr anzeigen