Vertikutierer

INFODiese 5 Kriterien sind beim Kauf eines Vertikutierers entscheidend

Preis

bis
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
ArtikelPreis (aufsteigend)Preis (absteigend)BeliebtheitKundenbewertung

Wie man den richtigen Vertikutierer auswählt

Ein Vertikutierer schneidet in die Grasnarbe ein und begünstigt so die Luftzufuhr an die Rasenwurzeln. Entsprechend besser gedeiht der Rasen, wenn Sie ihn jährlich vertikutieren.

Wichtige Kaufkriterien bei einem Vertikutierer

Welcher Vertikutierer für Sie infrage kommt, finden Sie bei einem Blick auf die genaue Ausstattung und die Gerätedaten heraus.

Ein Gerät mit großer Arbeitsbreite ist effektiver, doch wenn Ihr Grundstück nicht größer als 400 m² ist, reicht eine Arbeitsbreite von rund 30 cm aus. Für größere Flächen lohnt sich eine Arbeitsbreite von bis zu 40 cm.

Die klassischen Vertikutierer sind mit Messern bestückt, die Einkerbungen im Erdboden hinterlassen. Es gibt außerdem Kombigeräte, die zusätzlich zu den Messern mit weichen Federkrallen ausgerüstet sind. Damit wird der Boden nur berührt. Diese Technik wird auch bei Rasenbelüftern eingesetzt.

Die Energieversorgung ist entscheidend bei der Beschaffenheit Ihres Gartens. Ist er klein und kompakt, empfiehlt sich der Netzbetrieb. Ist er hingegen verwinkelt, lohnt sich der Kauf eines Vertikutierers mit Akkubetrieb.

Weitere wichtige Features sind:
  • der Fangkorb des Vertikutierers, der groß genug zum Aufsammeln des Mulchs sein muss,
  • die Arbeitstiefe, die bei vielen Modellen einstellbar ist,
  • die Betriebslautstärke, die meistens zwischen 92 und 106 dB liegt.
FangkorbvolumenProduktempfehlung
40 Liter
50 Liter
Welcher Vertikutierer für Ihren Garten geeignet ist, richtet sich vor allem nach der Größe der Rasenfläche:
  • Für eine Fläche bis zu 400 m² reicht ein Elektrovertikutierer mit einem 30 Liter Fangkorb aus, der mit einer Leistung von rund 1.300 Watt arbeitet.
  • Für größere Rasenflächen ab 400 m² eignen sich Vertikutierer mit Akkubetrieb. Hier ist ein Grasfangkorb mit 40 Liter Volumen angebracht.

Der ideale Vertikutierer für Ihren Garten

Für einen kleineren Garten, ist der Makita UV3600 im Netzbetrieb die richtige Wahl. Das Gerät ist nach Einstecken des Netzkabels sofort einsatzbereit.

Der STIHL RLA 240 Grundgerät ist für den größeren Garten vorbestimmt. Hier sorgt der Akkubetrieb für die nötige Freiheit und Flexibilität im Garten.
EnergieversorgungProduktempfehlung
Netzbetrieb

Netzbetrieb
Akkubetrieb

Akkubetrieb

Fazit: wo Sie Ihren Vertikutierer finden

Die Vertikutierer mit unterschiedlicher Energieversorgung finden Sie bei uns im Shop. Hier können Sie sich gezielt für die verschiedenen Gartenarbeiten ausrüsten.
Die beliebtesten Vertikutierer im Vergleich
Bestseller
STIHL RLA 240 GrundgerätMehr erfahren
Makita UV3600Mehr erfahren
Makita UV3200Mehr erfahren
Preis218.80 €159.90 €96.95 €
Kundenbewertung-
Arbeitsbreite34 cm36 cm32 cm
Grasfangkorbvolumen50 l40 l30 l
EnergieversorgungAkkubetriebNetzbetriebNetzbetrieb
Gewichtbis 15 kg15,1 - 20 kgbis 15 kg
SerieSTIHL RLA AK-SystemMakita UVMakita UV
... mehr anzeigen
Zurücksetzen
bis