Makita Akku-Hobel

Akku-Hobel
Galerieansicht
Zeilenansicht
Artikel 2 von 2

Wie man mit einem Makita Akku-Hobel hochwertige Schreinerarbeiten im eigenen Heim durchführen kann

Der fortschrittlichen Akku-Technologie und einem ausgereiften Motor-Management ist es zu verdanken, dass Akku-Werkzeuge von Makita bezüglich Leistungsfähigkeit den kabelgebundenen Geräten in nichts mehr nachstehen. Makita Akku-Hobel profitieren vom hundertjährigen Know-How dieses renommierten Herstellers. Das macht sie zu hochwertigen und robusten Helfern für den modernen Heimwerker – vom Einsteiger bis zum Profi.

Kabellos Hobeln in allen Arbeitspositionen

Die Energieversorgung mittels Akku verleiht dem Makita Akku-Hobel eine beeindruckende Bewegungsfreiheit. Man greift sich das Gerät und kann sofort mit der Arbeit beginnen. Egal ob über Kopf, an sehr verwinkelten Stellen oder an Orten, wo gar kein Stromanschluss vorhanden ist. Der Makita-Hochleistungsakku verleiht dem Hobel genügend Kraft und Ausdauer. Mit einem kapazitätsstarken Akku und/oder unter Verwendung eines Zweit-Akkus stellen auch sehr lange Einsatzzeiten und besonders anspruchsvolle Arbeiten kein Problem dar.

Professionelle Schreinerarbeiten mit dem Makita Akku-Hobel

Mit einem Makita Akku-Hobel können Werkstücke aus Holz zügig und exakt gehobelt werden. Und das mit der Geschwindigkeit des Elektroantriebs und der Bequemlichkeit eines Handhobels. Zwei rasiermesserscharfe Wendeklingen rotieren an der Unterseite des Geräts und fräsen die obere Schicht des Werkstückes gleichmäßig und präzise ab. Das Ausmaß des Arbeitsfortschrittes wird von der Motordrehzahl, der gewählten Spantiefe sowie der Breite des Hobelwerkzeuges bestimmt. Einsatzgebiete für einen Makita Akku-Hobel sind unter anderem das exakte Planhobeln von buckligen Werkstücken, die Reduktion von Materialdicken und die Herstellung von glatten Holzoberflächen. So lässt sich beispielsweise blitzschnell und präzise ein sägerauer Holzsteher in einen ansehnlichen Hingucker verwandeln.

Ein ausgereiftes technisches Konzept

Die mehr als 100 jährige Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Elektrowerkzeugen kommt auch beim Makita Akku-Hobel zum Ausdruck. Hinter dem robusten Gehäuse verbirgt sich Technik vom Feinsten. Der Elektromotor ist sehr leistungsfähig, um auch unter Volllast eine hohe Drehzahl aufrecht zu erhalten. Das ist wichtig für ein exaktes und glattes Hobelergebnis. Die Spantiefe ist mit einem griffigen Stellrad stufenlos einstellbar. Das spart Zeit und trägt zusammen mit den zwei scharfen Wendemessern aus Hartmetall zu einer optimalen Oberflächenqualität bei. Für die Sicherheit des Anwenders sorgt die automatische Motorbremse, welche das Hobelmesser bei Loslassen des Sicherheitsschalters in Sekundenbruchteilen zum Stehen bringt. Sämtliche verbauten Teile sind von hoher Qualität und präzise verarbeitet. Damit Sie mit Ihrem Makita Akku-Hobel eine sehr lange Zeit Freude haben.

Makita DKP180 – ein Profi-Gerät auch für Einsteiger

Mit einem Gewicht von nur 3.4 kg (inklusive 5 Ah Akku) ist das Modell Makita DKP180Y1J in allen Arbeitspositionen sehr wendig in der Handhabung. Sein 18 Volt-Motor beschleunigt die Hobelmesser auf sagenhafte 15.000 Umdrehungen pro Minute. Bis zu einer Spantiefe von 2 mm lässt sich damit auf einer Arbeitsbreite von 82 mm ein präzises und qualitativ hochwertiges Hobelergebnis erzielen. Das ideale Gerät für den anspruchsvollen Heimwerker.

Fazit

Ein Makita Akku-Hobel ist ein hochwertiges, äußerst handliches Werkzeug zum exakten und raschen Hobeln von Werkstücken aus Holz. Wollen auch Sie bei sich zuhause professionelle Schreinerarbeiten durchführen, dann finden Sie den passenden Makita Akku-Hobel bei Passiontec - Jetzt entdecken und bequem online bestellen!... mehr anzeigen