Bosch Entfernungsmesser

INFOWarum die Bosch Entfernungsmesser besonders robust sind
Galerieansicht
Zeilenansicht
Artikel 6 von 6

Wie man mit dem Bosch Entfernungsmesser auf der sicheren Seite ist

Manuelle Messungen haben eines gemeinsam - sie sind immer ungenau und können durch Unachtsamkeiten völlig verfälscht werden. Sicher ist auch Ihnen schon einmal der Zollstock beim Messen abgerutscht, oder Sie haben feststellen müssen, dass das ausgeklapperte Modell länger ist als ein neues Exemplar. All dies führt zu Messungenauigkeiten, die gravierende Folgen für Ihr weiteres Bauprojekt haben können.

Mit dem Bosch Entfernungsmesser sind solche Messfehler ausgeschlossen. Sein digitales Gehirn kennt nur eines, und dies ist absolute Messgenauigkeit mit vernachlässigbaren Toleranzen.

Laser Entfernungsmesser von Bosch messen gerade und im Winkel

Ein Laserstrahl, wie er auch im Bosch Entfernungsmesser zum Einsatz kommt, bildet im üblichen Fall eine Gerade ohne Abweichungen. Damit können Sie Abstände vom Punkt A nach Punkt B messen. Dies reicht völlig aus, um Distanzen im Raum zu dokumentieren. Manche Modelle wie der Bosch GLM 50 C Entfernungsmesser haben aber auch eine Absteckfunktion und einen 360-Grad-Neigungssensor. Mit dieser komfortablen Funktionalität können Sie "um die Ecke messen".

Bosch Entfernungsmessgeräte können Sie auch zum Nivellieren verwenden

Die ureigenste Eigenschaft eines jeden Nivelliergerätes besteht in der Ausstrahlung eines Laserstrahls. Diesen finden Sie auch bei den Entfernungsmessern von Bosch vor. Was liegt also näher, als dass Sie Ihren Bosch Entfernungsmesser auch zum Nivellieren einsetzen. Dazu richten Sie ihn waagerecht oder in der gewünschten Neigung ein, und so legen Sie im Umkreis exakt einheitliche Messpunkte fest.

Entfernungsmesser von Bosch vertragen den robusten Baustelleneinsatz

Die Messdaten sensibler Messgeräte werden schnell ungenau. Nicht so der Bosch Entfernungsmesser. Mit seinem Schutzgrad IP54 ist er hochgradig staub- und spritzwassergeschützt, sodass Sie ihn sogar bei Regen im Freien einsetzen können. Sein Gehäuse besteht aus äußerst schlagzähem Kunststoff, weshalb er auch so manchen unbeabsichtigten "Knuff" verträgt. Softgrip-Auflagen sorgen dafür, dass Ihr Bosch Entfernungsmessgerät immer sicher in Ihrer Hand liegt.

Auf welche Details sollten Sie beim Kauf besonders achten?

Vor allem im privaten Bereich gehört ein Entfernungsmesser nicht gerade zu den Gerätschaften, die man täglich verwendet. Je komplizierter seine Handhabung ist, umso länger dauert es dann, bis Sie wieder Sicherheit bei der Bedienung erzielen. Nicht so die Bosch Entfernungsmesser. Ihre Bedienoberfläche ist intuitiv und nahezu selbsterklärend. Selbst nach längerer Nichtverwendung sind Sie mit einem solchen Modell sofort wieder einsatzbereit.

Ein weiteres Kaufkriterium sind die Messungen, welche Sie am häufigsten vornehmen wollen. Für einfache Längenmessungen kann bereits der Bosch GLM 30 Professional völlig ausreichend sein. Legen Sie Wert auf Längen-, Flächen- und Volumenberechnung, kommt der Bosch GLM 40 Professional infrage. Wollen Sie Ihre Messergebnisse digitalisiert dokumentieren? Dann entscheiden Sie sich für den Bosch GLM 50 C Professional mit Bluetooth-Schnittstelle.

Diese und weitere Funktionen wie ein beleuchtetes Display oder ein Baustativ sind weitere Kaufkriterien, mit der Sie die individuellen Einsatzmöglichkeiten Ihres Bosch Entfernungsmessers konkretisieren.

Fazit

Bosch Entfernungsmesser verwenden Sie, je nach Modell zum Abstandmessen am Bau, für Winkel-, Flächen- oder Volumenmessungen. Digitale Messung per Laserstrahl schließt Messfehler bei korrektem Einsatz nahezu aus.

Bosch Entfernungsmesser sind robust in ihrer Konstruktion und leicht bedienbar. Sie ermöglichen Ihnen, ebenfalls abhängig vom gewählten Modell, den Datentransfer auf das Smartphone oder den Computer.

Bei uns im Shop wählen Sie Ihren Bosch Entfernungsmesser zum attraktiven Preis.... mehr anzeigen