Makita Kappsägen

INFOMakita Kappsägen - ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten
Galerieansicht
Zeilenansicht
Artikel 5 von 5

Wie man von den außergewöhnlichen Eigenschaften der hochwertigen Makita Kappsägen profitieren kann

Makita Kappsägen sind hervorragend verarbeitete Geräte mit einer überzeugenden Leistungsfähigkeit. Sie eignen sich sowohl für Profis als auch für ambitionierte Heimwerker, die Wert auf Qualität und einen guten Leistungsumfang legen. Der japanische Hersteller Makita kann auf eine mehr als 100-jährige Tradition in der Herstellung von Elektrowerkzeugen zurückblicken. Dieses Know-How schlägt sich auch in den Makita Kappsägen nieder.

Ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten

Makita Kappsägen eignen sich zum millimetergenauen Kappen von Holzwerkstoffen jeglicher Art. Darüber hinaus können Gehrungsschnitte hergestellt werden, die in zwei Ebenen (Gehrung und Neigung) winkelgenau den jeweiligen Ansprüchen des Anwenders gerecht werden. Die ausgezeichnete Präzision der Makita Kappsägen sorgt nämlich dafür, dass die am Gerät eingestellten Winkelgrade auch punktgenau auf das Werkstück übertragen werden. Sesselleisten, Möbelteile und ähnliche anspruchsvolle Holzprodukte lassen sich somit einfach und äußerst exakt selbst anfertigen. Kraftvolle Motoren ermöglichen hohe Schnittleistungen und eröffnen diesen Kreissägen ein noch weiteres Anwendungsspektrum. Sie sind damit nicht nur ideale Werkzeuge zum Zerkleinern von Brennholz, sondern eignen sich auch für den schnellen und kräfteschonenden Präzisionsschnitt von Brettern und Latten. Selbst massive Balken stellen für die Kraftpakete kein Problem dar.

Die besonderen Vorzüge von Makita Kappsägen im Detail

Ein innovatives technisches Konzept ist dafür verantwortlich, dass Makita Kappsägen äußerst effizient und dabei nutzerfreundlich arbeiten. Besonders hervorzuheben ist deren Flexibilität durch die vielfältigen Verstellmöglichkeiten. Der Sägekopf kann zu beiden Seiten bis zu 45 Grad geneigt werden und der drehbare Arbeitstisch ermöglicht sogar Gehrungen bis zu 60 Grad. Dank hoher Motorleistungen können bis zu 115 mm starke Werkstücke geschnitten werden. Ein kugelgelagerter Zugmechanismus ermöglicht dabei Schnitte bis zu einer Breite von 325 mm. Das sind Schnittleistungen, die bei Mitbewerbern Ihresgleichen suchen. Ein eingebautes Laserlicht projiziert die Anrisslinie auf das Werkstück, damit der Schnitt auch punktgenau sitzt.

Alles für die Sicherheit des Anwenders

In puncto Sicherheit hat Makita alles unternommen, um den Anwender vor Verletzungen zu schützen. Makita Kappsägen sind mit einem Sicherheitsschalter und einer Motorbremse ausgestattet. Diese sorgt dafür, dass das Sägeblatt beim Loslassen des Schalters innerhalb von Sekundenbruchteilen zum Stehen kommt. Eine Sägeblattabdeckung, der Motorsanftanlauf und ein gummierter Handgriff runden das umfangreiche Sicherheitspaket von Makita Kappsägen ab.

Makita Kappsägen – für anspruchsvolle Einsteiger und Profis

Mit einer Motorleistung von 1.430 Watt ist die Makita LS1018L eine Qualitätssäge, die sich bestens für Einsteiger in den Heimwerkbereich eignet. Ihre Schnitttiefe von 91 mm auf einer Breite von 310 mm prädestiniert diese jedoch auch für anspruchsvolle Sägearbeiten rund um Heim, Haus und Garten. Die Makita LS1216LB ist das Profigerät unter den Makita Kappsägen. 1.650 Watt und eine Schnitttiefe von 115 mm auf einer Breite von 325 mm lassen die Herzen von ambitionierten Heimwerkern und Hobbytischlern höher schlagen.

Fazit

Wenn Sie ein leistungsstarkes und robustes Werkzeug für professionelle, hochpräzise Sägearbeiten suchen, dann liegen Sie mit Makita Kappsägen genau richtig. Entdecken auch Sie hier jetzt Ihr passendes Modell!... mehr anzeigen