Makita Laubsauger

INFOMakita Laubsauger als zuverlässige Gartenhelfer
Galerieansicht
Zeilenansicht
Artikel 12 von 13

Wie man den richtigen Makita Laubsauger findet

Zu den bekannten Herstellern von Werkzeugmaschinen und Gartengeräten gehört die japanische Marke Makita mit Stammsitz in Anjo. Zum Produktsortiment des 1915 gegründeten Unternehmens gehören unter anderem verschiedene Laubsauger, die in diesem Ratgeber näher vorgestellt werden.

Welche verschiedenen Makita Laubsauger gibt es?

Makita Laubsauger mit Akkubetrieb
Makita Laubsauger präsentieren sich zunächst im typischen blau-schwarzen Gehäusedesign. Neben den Multifunktionsgeräten, die das Laub sowohl aufsaugen als auch wegblasen können, gibt es von Makita auch reine Laubbläser.

Grundsätzlich müssen Sie zwischen elektrisch-, akku- und benzinangetriebenen Makita Laubsaugern unterscheiden. Die Benziner tragen zum Beispiel die Serienbezeichnung BHX. Hierzu gehört auch das Modell BHX2501. Dieser Benzin-Laubsauger verfügt über ein kraftvolles Gebläse, welches eine Luftgeschwindigkeit von 64,6 m/s erreicht. Der 4-Takt-Benzinmotor mit 24,5 ccm Hubraum ist für eine Leistung von 1,1 PS ausgelegt. Viele Laubbläser sind mit einer Umschaltfunktion ausgestattet, sodass diese Modelle auch als Laubsauger verwendet werden können.

Wesentlich leichter und einfacher in der Handhabung sind die akkubetriebenen Modelle aus der bewährten DUB-Serie. In aller Regel werden diese mit zwei 18 Volt 3 bis 6 Ah Lithium-Ionen-Akkus betrieben. Diese Geräte sind besonders schlank und ergonomisch ausgeführt und erleichtern auf diese Weise die Gartenarbeit. Auch hier finden Sie wieder reine Laubbläser bzw. Laubsauger.

Was ist das Besondere bei den Akku-Laubsaugern von Makita?

Makita Laubsauger mit Akkubetrieb werden nicht immer mit einem Lithium-Ionen-Akku und Ladegerät angeboten. Dies hat einen besonderen Grund. Makita verwendet für seine Werkzeugmaschinen und Gartengeräte genormte Akku-Packs. Diese sind innerhalb einer Spannungsklasse untereinander kompatibel und lassen sich mit wenigen Handgriffen austauschen.
Makita Laubsauger mit Akkubetrieb
Makita DUB183
Makita Laubsauger DUB183
Makita DUB361
Makita Laubsauger DUB361
Makita DUB362
Makita Laubsauger DUB362
Akkuspannung18 V2x18 V2x18 V
Max. Luftvolumen2,6 m³/min4,4 m³/h402-798 m³/h
Max. Luftgeschwindigkeit52 m/s93 m/s27-53 m/min
Max. Leerlaufdrehzahl18.000 min–117.000 min–121.500 min–1
Gewicht1,9 kg2,6 kg3,9 kg
Besonderheiten
  • Zusätzliches 3-stufiges Stellrad für feste Drehzahlen
  • Handgriff mit Gummipolster
  • Elektronik-Schalter für stufenlose Drehzahlsteuerung
  • 2 Gebläsestufen
  • Hoher Tragekomfort durch Schultergurt
  • Ideal für den Einsatz in geräuschempfindlichem Umfeld
  • 3-fach verstellbares Teleskop-Blasrohr
  • Starkes Gebläse mit regelbarem Luftvolumen und Luftgeschwindigkeit
  • Ideal für den Einsatz in geräuschempfindlichem Umfeld

Wann sollten Sie einen benzinangetriebenen Makita Laubsauger verwenden?

Die Makita Laubsauger mit Benzinmotor eignen sich für
  • große Gartengrundstücke,
  • auch für nasses Laub,
  • erreichen eine hohe Saug- und Blasleistung und
  • sind flexibel einsetzbar.
Makita Laubsauger mit Benzinbetrieb
Makita BHX2501
Makita Laubsauger BHX2501
Hubraum24,5 cm3
MotorMakita 4-Takt
KraftstoffSuper bleifrei
Max. Luftvolumen10,1 m³/min
Max. Luftgeschwindigkeit64,6 m/s
Max. Leerlaufdrehzahl7.800 min–1
Gewicht4,4 kg
Besonderheiten
  • Ermüdungsfreies Arbeiten dank Arretierfunktion des Gashebels
  • Leichtstart durch Federunterstützung und Primervergaser
  • Kraftvoller und umweltfreundlicher Makita 4-Takt -Motor

Fazit

Makita Laubsauger bieten eine hohe Verarbeitungsqualität und gute Leistung. Sie können hier auf Benziner, Akku-Modelle und elektrische Laubsauger zurückgreifen. Beachten sollten Sie beim Kauf von Akku-Geräten, dass auch gleich ein passender Akku und ein Ladegerät dabei sind. Über die Suchzeile können Sie bequem Ihren gewünschten Laubsauger von Makita finden. Diese Geräte können ohne Einschränkungen zum Kauf empfohlen werden.... mehr anzeigen