Makita Mehrzwecksauger

Das sollten Sie über die Mehrzwecksauger von Makita wissenLesenINFODas sollten Sie über die Mehrzwecksauger von Makita wissen
Galerieansicht
Zeilenansicht
Artikel 9 von 9

Wie man den besten Makita Mehrzwecksauger findet

Wer Staub oder Krümel aufsaugen möchte, der greift zum Staubsauger. Wozu greift man aber, wenn Schutt, Asche oder Wasser aufgenommen werden muss? Richtig – zum Makita Mehrzwecksauger!

Diese Geräte nehmen es mit so ziemlich jeder Art von Schmutz auf. Sogar gesundheitsgefährdende Stoffe sind kein Problem für diese Powermaschinen. Sie überzeugen nämlich nicht nur durch eine besonders hohe Saugleistung, sondern auch durch hochwertige Filter.

Nur welches dieser vielen Geräte eignet sich am besten für Sie? Die Auswahl ist groß und die Preise fangen bei rund 150 Euro an und gehen bis jenseits der 600-Euro-Marke. Benötigt jeder ein Profigerät oder reicht manchmal auch ein Modell der Einsteigerklasse? Bei uns finden Sie eine Antwort auf diese Frage. Hier erfahren Sie, welcher Makita Mehrzwecksauger am besten zu Ihnen passt und obendrein erhalten Sie einige nützliche Tipps zur Benutzung der Geräte.

Makita – leistungsstarke Werkzeuge aus dem Fernen Osten

Der japanische Werkzeughersteller Makita ist nicht erst seit gestern im Geschäft. Das Unternehmen wurde im Jahr 1915 gegründet. Das ist reichlich Zeit, um einiges an Erfahrung zu sammeln. In den Anfangsjahren reparierte die Firma die Motoren bloß, heute baut das Unternehmen sie selbst. Von Makita gibt es Bohrhämmer, Schleifgeräte, Motorsägen und zahlreiche andere Geräte. Profis und Heimwerker schwören auf die Marke, die stets für hohe Qualität steht. Neben den Makita Mehrzwecksaugern gibt es auch noch viele andere Reinigungsgeräte wie zum Beispiel Hochdruckreiniger.
Makita - Qualität, die überzeugt
Mehr als 100 Jahre Erfahrung
Ideal für Einsteiger und Profis
Experte auf dem Gebiet von Werkzeug, Garten- und Reinigungsgeräten
Innovativ und fortschrtittlich

Um diese Aufgaben kümmert sich Ihr Makita Mehrzwecksauger in Zukunft

Makita Mehrzwecksauger beim Saugen des AutosDer Makita Mehrzwecksauger macht nicht nur im gewerblichen Einsatz eine gute Figur. Auch beim Säubern des eigenen Autos ist er äußerst nützlich und entfernt den Schmutz mühelos.
Sobald herkömmliche Reinigungsgeräte versagen, können Sie zu den Makita Mehrzwecksaugern greifen. Es gibt kaum etwas, was diese Maschinen nicht aufsaugen können. Doch beginnen wir bei alltäglichen Verschmutzungen. Makita Mehrzwecksauger machen schließlich nicht nur in der Werkstatt eine gute Figur, sie sind auch rund ums Haus sehr nützlich. Mit ihnen können Sie zum Beispiel die Asche aus Ihrem Kamin entfernen. Ein normaler Sauger kommt da an seine Grenzen. Für einen Makita Mehrzwecksauger ist das aber kein Problem. Somit sparen Sie sich das lästige Auffegen mit Besen und Kehrblech, wobei nur unnötig viel Asche aufgewirbelt wird.

Kommen wir aber nun von Asche und Feuer zum Wasser. Das können die meisten Makita Mehrzwecksauger nämlich ebenfalls aufsaugen. Wann immer Ihre Waschmaschine aus- oder Ihre Badewanne überläuft – Ihr Makita Mehrzwecksauger kümmert sich um das Schlamassel. Da die Geräte mit Feuchtigkeit umgehen können, eignen Sie sich auch für zahlreiche andere Reinigungsarbeiten. Reinigen Sie beispielsweise Ihre Teppiche oder die Polster Ihrer Sitzmöbel mit einem Makita Mehrzwecksauger. Ihr Auto bekommen Sie auch schnell wieder sauber. Spezielle Reinigungsmittel dringen tief in die Stoffe ein und lassen sogar Gerüche verschwinden. Die Rückstände dieser Reinigungsmittel saugt eines der Geräte von Makita nach der Einwirkzeit dann wieder auf. Ihre Möbel sehen und duften danach wieder wie am ersten Tag.

Doch widmen wir uns nun den harten Aufgaben – dem Schmutz der Baustelle. Dort sollten hauptsächlich Profigeräte zum Einsatz kommen, denn mit denen dürfen Sie sogar gefährlichere Stoffe aufsaugen. Außerdem können Sie mit den Produkten aus der Oberklasse länger arbeiten, da die Filter nicht verstopfen und die Auffangbehälter größer sind. Einige Makita Mehrzwecksauger haben ein Fassungsvermögen von knapp 50 Litern.
Alltägliche Verschmutzungen
  • Erspart lästiges Auffegen mit Besen und Kehrblech
  • Aufsaugen von Wasser bei ausgelaufener Waschmaschine
  • Reinigung von Teppichen und Polstermöbel
  • Säubern des Autos
  • ...
Hartnäckige Verschmutzungen
  • Ideal für den Einsatz auf der Baustelle oder Werkstatt
  • Aufsaugen von gefährlichen Stoffen möglich
  • Beseitigung lästiger Abfälle wie beispielsweise Hobelspäne
  • ...

Das sollten Sie über die Staubklassen der Makita Mehrzwecksauger wissen

Bei den Makita Mehrzwecksaugern finden Sie immer wieder den Begriff Staubklasse. Die sagt etwas über den Verwendungszweck des Geräts aus. Am häufigsten sind die Klassen L oder M. Die Buchstaben stehen für leicht- beziehungsweise mittelgefährliche Stoffe. Makita Mehrzwecksauger mit der Staubklasse L eignen sich unter anderem für Sand, Kalk- und Hausstaub. Die Filter dieser Geräte dürfen maximal einen Prozent des aufgesaugten Schmutzes durchlassen.

Bei der Staubklasse M sind die Ansprüche höher. Nun liegt der Durchlassgrad bei 0,1 Prozent. Darüber hinaus muss der Sauger die Luftgeschwindigkeit überwachen können, um eine durchgehend zuverlässige Saugkraft zu garantieren. Das ist nötig, weil Makita Mehrzwecksauger der Klasse M Lackpartikel sowie diverse Metallstäube aufsaugen dürfen. Auch für Holzstaub ist die Klasse M erforderlich.

Falls Schimmel oder gar Asbest beseitigt werden muss, reicht die Staubklasse M nicht mehr aus. Dann müssen Sie zu Geräten mit der Klasse H greifen.
Staubklassen geben an für welche Stoffe der jeweilige Sauger geeignet ist.
StaubklasseEignungAnwendungsbeispiele
LFür leichtgefährliche Stoffe
  • Sand
  • Kalk
  • Hausstaub
MFür mittelgefährliche Stoffe
  • Lackpartikel sowie diverse Metallstäube
  • Holzstaub
HFür gefährliche Stoffe
  • Schimmel
  • Asbest

Anwendungstipps: So halten Sie die Saugleistung Ihres Makita Mehrzwecksaugers konstant auf einem hohen Niveau

Der Filter ist eines der wichtigsten Bestandteile eines jeden Makita Mehrzwecksaugers. Denn er sorgt dafür, dass der eingesaugte Schmutz nicht wieder an die Umgebung abgegeben wird. Das bedeutet natürlich auch, dass viel Dreck in dem Filter hängen bleibt. Dieser kann den Filter verstopfen. Ein stark verschmutzter Filter hat dann negative Auswirkungen auf die Leistung des Saugers. Daher sind viele Profigeräte mit automatischen Filterreinigungssystemen ausgestattet.

Die Makita Mehrzwecksauger der Einsteiger- und Fortgeschrittenenklasse haben so etwas nicht. Entweder erfolgt die Reinigung per Knopfdruck oder Sie müssen anders nachhelfen. Eine bewährte Methode ist es, den Schlauch zuzuhalten und danach den Sauger anzumachen. Wenn Sie dies tun, sollte der Filter nach rund zehn Sekunden wieder frei von Staub sein.

Um zu verhindern, dass sich der Filter überhaupt verschmutzt, sollten Sie einige andere Dinge beachten. Saugen Sie zum Beispiel niemals trockenen Schmutz auf, nachdem Sie Flüssigkeiten mit Ihrem Makita Mehrzwecksauger aufgenommen haben. Lassen Sie den Filter vorher trocknen. Wir empfehlen Ihnen außerdem die Benutzung eines Filterbeutels, wenn Sie Staub aufsaugen. Das erleichtert Ihnen die Entsorgung des Staubs ungemein. Darüber hinaus müssen Sie Ihren Sauger dann nicht so häufig von innen sauber machen. Apropos: Sie dürfen die PET-Filter der Makita Mehrzwecksauger unter fließendes Wasser halten, um sie von Schmutz befreien. Bei guter Pflege halten die Filter länger und Sie brauchen folglich nicht so schnell einen Ersatz zu kaufen.

Makita Mehrzwecksauger der Einsteigerklasse: ideal für Heimwerker

Makita Mehrzwecksauger der Einsteigerklasse
Makita Mehrzwechsauger VC2012L
Makita Mehrzwechsauger VC2012L
Makita Mehrzwecksauger VC3011L
Makita Mehrzwecksauger VC3011L
Leistungsaufnahme 1.000 WattLeistungsaufnahme 1.100 Watt
Behältervolumen 20 LiterBehältervolumen 30 Liter
8,5 kg4,3 kg
Gerätesteckdose und Einschaltautomatik für Maschinen bis 2.600 WattGerätesteckdose und Einschaltautomatik für Maschinen bis 1.900 Watt
Staubklasse L
Für Nass- und Trockenbetrieb
Push&Clean Filterreinigungssystem
Luftfördermenge 3.600 l/min
Umlaufender Kantenstoßschutz
Für einen Makita Mehrzwecksauger aus dieser Preisklasse müssen Sie ca. 150 bis 200 Euro ausgeben. Das Geld ist garantiert nicht schlecht investiert, denn die Geräte haben einiges auf dem Kasten.

Schauen wir uns einmal den Makita Mehrzwechsauger VC2012L an. Dieser Sauger hat ganze 1.000 Watt und mit denen erreicht er eine Luftfördermenge von 216 Kubikmetern in der Stunde. Der erzeugte Unterdruck liegt bei 210 Millibar. Ihr Haus, Ihre Einfahrt und Ihre Werkstatt bekommen Sie damit auf jeden Fall sauber. Falls Sie Ihren Makita Mehrzwecksauger einmal an einem anderen Ort benutzen möchten, ist das auch kein Problem. Das Gerät ist kompakt und wiegt gerade einmal 8,5 Kilogramm. In Anbetracht der Tatsache, dass der Behälter aus robustem Edelstahl besteht, ist das nicht viel. Natürlich wird das Gerät schwerer, wenn der 20-Liter-Behälter bis zum Rand gefüllt ist. Aber dank der vier Rollen lässt sich der Makita Mehrzwecksauger dann immer noch bequem transportieren.

Das ist aber noch lange nicht alles Positive, was wir Ihnen zu diesem Sauger von Makita sagen können. Er kann nämlich sowohl trockenen Schmutz als auch Feuchtigkeit aufnehmen und eine Blasfunktion ist ebenfalls mit an Bord. Das ermöglicht es Ihnen, Laub oder andere Verunreinigungen aus Ihrem Kiesbeet zu entfernen. Schließen Sie dafür einfach den Schlauch an der Hinterseite des Motors an.

All das kann übrigens auch der Makita Mehrzwecksauger VC3011L und dazu noch ein bisschen mehr. Dieser Makita Mehrzwecksauger hat einen etwas größeren Auffangbehälter. Hier passen 30 anstatt 20 Liter hinein. Das hat selbstverständlich auch mehr Gewicht zur Folge. Aber die 10,5 Kilogramm lassen sich noch immer leicht stemmen. Der größere Behälter ist jedoch nicht das entscheidende Merkmal dieses Makita Mehrzwecksaugers. Besonders praktisch ist bei diesem Gerät die Einschaltautomatik. Schließen Sie Bohrmaschinen oder Schleifgeräte mit einer Leistung von bis zu 2600 Watt an den Sauger an. Sobald Sie die Maschinen anschalten, geht auch der Makita Mehrzwecksauger an und beseitigt dann den Schmutz direkt dort, wo er entsteht.

Makita Mehrzwecksauger der Mittelklasse: kraftvoll und zuverlässig

Makita Mehrzwecksauger der MittelklasseProduktvorteile
Makita Mehrzwecksauger VC3012L
Makita Mehrzwecksauger VC3012L
  • Unterdruck von 250 Millibar
  • Äußerst geräuschsarm mit 59 Dezibel
  • Saugrohr- und Kabelhalterung sowie eine integrierte Box für Zubehör
Makita Mehrzwecksauger VC3210LX1
Makita Mehrzwecksauger VC3210LX1
  • Keine speziellen Staubsaugerbeutel erforderlich - Plastiktüte o.ä. genügt
  • Schutzring aus Gummi
  • Automatisches Filterreinigungssystem
Makita Mehrzwecksauger 446LX
Makita Mehrzwecksauger 446LX
  • Stufenlose Änderung des Volumenstroms
  • Integrierter Sanftanlauf
  • Einschaltautomatik für Geräte bis 2.400 Watt
Ein Makita Mehrzwecksauger aus der Fortgeschrittenenklasse kostet Sie zwischen 350 und 400 Euro. Für diesen Preis bekommen Sie viel Power und eine Menge Komfort.

Der Makita Mehrzwecksauger VC3012L hat einen Motor mit 1.500 Watt. Der sorgt dafür, dass das Gerät 3.700 Liter Luft in der Minute bewegt; und damit kein Staubkorn auf dem Boden liegen bleibt, hat der Sauger einen Unterdruck von 250 Millibar. Das klingt nicht bloß nach viel Leistung – das ist schon beinahe Profiklasse. Besonders erwähnenswert ist noch die geringe Lautstärke, die der Makita Mehrzwecksauger beim Arbeiten erzeugt. Die 59 Dezibel sind vergleichbar mit einem Gespräch unter mehreren Personen oder einem laufenden Fernseher. Die Einsteigergeräte sind rund zehn Dezibel lauter. Es lässt sich mit dem VC3012L also angenehm arbeiten. Das liegt aber nicht nur an seinem ruhigen Motor. Auch das geringe Gewicht von 10 Kilogramm und der große Behälter mit einem Fassungsvermögen von 30 Litern sind durchaus positive Eigenschaften. Dazu kommen eine Saugrohr- und Kabelhalterung sowie eine integrierte Box für Zubehör. All das macht die Lagerung besonders unkompliziert.

Wo wir gerade bei unkompliziert sind, da muss auch der Makita Mehrzwecksauger VC3210LX1 erwähnt werden. Mit seiner Leistung von 1.050 Watt und einer Luftfördermenge von 210 Kubikmetern in der Stunde kommt der Sauger zwar nicht an den VC3012L heran, aber dafür hat er zahlreiche andere Vorteile. Sie brauchen für den VC3210LX1 beispielsweise keine speziellen Beutel. Eine herkömmliche Plastiktüte reicht aus. Um Schäden beim Saugen müssen Sie sich auch keine Sorgen machen. Denn der Makita Mehrzwecksauger ist rundum mit einem dicken Schutzring aus Gummi ausgestattet. Falls er gegen Möbel fährt, bekommen diese keine Kratzer oder Macken. Darüber hinaus verfügt der Sauger über ein automatisches Filterreinigungssystem, welches noch dazu geräuschlos ist. Wenn Sie das noch nicht überzeugt hat, dann vielleicht der drehbare Schlauchanschluss. Dank ihm verknotet und verdreht sich Ihr Saugschlauch nie mehr.

Ein weiteres Gerät aus der Mittelklasse, welches wir Ihnen vorstellen möchten, ist der Makita Mehrzwecksauger 446LX. Dieser Sauger hat die Staubklasse L. Durch den 1.500-Watt-Motor fördert das Gerät 3.600 Liter Luft in der Minute. Bei Bedarf kann der Volumenstrom aber stufenlos verstellt werden. Zum Schutz des Motors und des Stromnetzes gibt es außerdem einen Sanftanlauf. Das heißt, dass der Motor des Makita Mehrzwecksaugers nicht sofort seine volle Leistung erbringt, sondern langsam anläuft.

Für die Baustelle geschaffen: Makita Mehrzwecksauger für Profis

Profigeräte der Makita MehrzwecksaugerProduktvorteile
Makita Mehrzwecksauger VC4210M
Makita Mehrzwecksauger VC4210M
  • Leistungsaufnahme 1.400 Watt
  • Staubklasse M
  • Infini-Clean-Technologie
Makita Mehrzwecksauger 447 MX
Makita Mehrzwecksauger 447 MX
  • Waschbares PET-Vlies-Filterelement mit hoher Filtrationsleistung
  • Sanftanlauf und stufenlose Saugkraftregulierung
  • Extreme Clean Technik
Ein Profigerät von Makita kostet rund 600 Euro und kümmert sich sogar um die gefährlichen Stäube.

Eines dieser Geräte ist der Makita Mehrzwecksauger VC4210M. Dieses Modell hat die Staubklasse M und ist mit der Infini-Clean-Technologie ausgestattet. Der Filter wird also ganz von selbst gereinigt und die Saugleistung bleibt konstant hoch. Wie hoch? Bei maximal 4.500 Litern in der Minute. Um auf diese Saugleistung zu kommen, hat der Makita Mehrzwecksauger einen 1.400 Watt starken Motor. Der Druck liegt bei höchstens 250 Millibar und das Gewicht bei 16 Kilogramm. All der ausgesaugte Schmutz landet übrigens in dem 42 Liter großen Behälter des Saugers.

Wem das nicht genug ist, der sollte zum Makita Mehrzwecksauger 447 MX greifen. Dieses Modell hat noch einmal 100 Watt mehr und der Behälter fasst 45 Liter Staub sowie Flüssigkeiten. Darüber hinaus verfügt der Sauger über eine Einschaltautomatik und einen Sanftanlauf. Andere Funktionen wie eine stufenlose Saugkraftregulierung sowie eine automatische Filterreinigung sind ebenfalls dabei.

Fazit: Suchen Sie sich jetzt einen Makita Mehrzwecksauger aus

Nun sollten Sie bereit sein, sich einen Makita Mehrzwecksauger auszusuchen. Für Ihr Zuhause reicht Ihnen eines der Produkte aus dem Einsteigerbereich. Auf diese Geräte ist immer Verlass. Sie haben genug Leistung für feinen Staub, groben Schmutz und Wasser. Manche Modelle verfügen sogar über eine Einschaltautomatik. Diese Funktion wird sich bei der nächsten Renovierung definitiv als nützlich erweisen. Die einzigen Nachteile der Einsteigermodelle sind die Lautstärke und der etwas geringere Bedienkomfort. Dafür sind diese Makita Mehrzwecksauger aber auch günstiger.

Nur wer regelmäßig zu seinem Sauger greifen möchte und wer ganz viel Leistung braucht, der sollte sich die Makita Mehrzwecksauger der Mittelklasse einmal genauer anschauen. Diese stehen den Profigeräten in Sachen Leistung in nichts nach. Sie sind teilweise mit automatischen Filterreinigungssystemen ausgestattet, besonders leise und haben viele praktische Halterungen direkt am Gerät. Ihr einziger Nachteil: Sie eignen sich nicht zum Aufsaugen von gefährlichen Stoffen wie Holz- oder Metallstaub. Dafür muss ein Makita Mehrzwecksauger aus der Profikategorie her. Der hat die Staubklasse M und einen quasi immer sauberen Filter.

Haben Sie sich nun entschieden? Dann bestellen Sie bequem online einen Makita Mehrzwecksauger, das wie für Sie gemacht ist!... mehr anzeigen