Schleifmaschinen

Schleifmaschinen
Galerieansicht
Zeilenansicht
Artikel 12 von 81

Wie man die besten Schleifmaschinen für das nächste Projekt findet

Eine gute Schleifmaschine gehört schon seit vielen Jahren zur wichtigsten Grundausstattung jedes Handwerkers. Bereits das Bearbeiten von kleineren Werkstücken kann ohne die richtige Ausrüstung mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Für das händische Schleifen von Großprojekten müssen Sie oftmals sogar mehrere Tage oder Wochen einplanen. Mit einem modernen Werkzeug lässt sich die Arbeit jedoch innerhalb weniger Augenblicke erledigen. Aus diesem Grund sind leistungsfähige Schleifmaschinen sowohl im professionellen als auch privaten Bereich unverzichtbar geworden.

Viele Heim- und Handwerker haben aber große Schwierigkeiten mit der Suche nach geeigneten Schleifmaschinen für ihr nächstes Projekt. Auf dem Markt gibt es nicht nur zahlreiche renommierte Hersteller, sondern auch unterschiedliche Ausführungen, die jeweils auf einen konkreten Verwendungszweck optimiert sind. Neben der Art der Maschine spielen auch die Bauform, die Handlichkeit und die Leistungsfähigkeit bei der Wahl des optimalen Werkzeugs eine zentrale Rolle. In Deutschland sind aktuell vor allem die Produkte der Hersteller Makita und Bosch sehr beliebt. Beide Unternehmen haben sich auf die Fertigung von vielseitigen Schleifmaschinen spezialisiert, die optimale Ergebnisse erzielen. Wenn Sie einen maximalen Nutzen aus Ihrem neuen Elektrowerkzeug ziehen wollen, sollten Sie aber auf einige zentrale Auswahlkriterien achten. Deshalb erfahren Sie in diesem Artikel, welche technischen Kennzahlen besonders wichtig sind, was Sie beim Kauf Ihrer Schleifmaschinen berücksichtigen sollten und für welches Gebiet die unterschiedlichen Modelle am besten geeignet sind.

Hochwertige Bandschleifer mit komfortabler Handhabung

Bei den leistungsfähigen Bandschleifern handelt es sich um eine der bekanntesten Ausführungen moderner Schleifmaschinen. Diese Geräte werden vor allem zum Bearbeiten großer Flächen eingesetzt und verfügen daher über einen sehr starken Motor. Obwohl Sie mit den handlichen Modellen der beiden Hersteller Bosch und Makita problemlos auch verwinkelte Werkstücke schleifen können, sollten Sie für diesen Zweck grundsätzlich ein anderes Werkzeug verwenden. Diese Schleifmaschinen sind nämlich auf eine lange Laufzeit sowie das gleichmäßige Abtragen von langen Strecken ausgerichtet. Dabei erzielen sie vor allem beim Schleifen von harten Holzarten, wie Kirsche oder Walnuss, ausgezeichnete Ergebnisse.

Hochwertige Schleifmaschinen kommen darüber hinaus ebenfalls beim Bearbeiten von Kunststoff und Metall zum Einsatz. Die Resultate der Maschine sind währenddessen insbesondere von den verwendeten Schleifbändern abhängig. Selbst das beste Werkzeug erzielt keinen nennenswerten Abrieb, wenn Sie mit einem Band für Werkstücke aus Holz eine Metallplatte bearbeiten. Außerdem bestimmt es ebenso, ob ein grobkörniger oder feiner Schliff entsteht. Das wichtigste Entscheidungskriterium ist jedoch die Leistungsfähigkeit des Motors. Qualitative Schleifmaschinen arbeiten vorrangig in einem Spektrum von 500 bis 1.000 Watt. Die Höhe der Leistungsaufnahme bestimmt schließlich die Arbeitsgeschwindigkeit und Performance. Weiterhin sollten Sie beim Kauf eines neuen Modells immer auf die Zusatzkomponenten und das Zubehör achten. Einige Artikel bieten Ihnen eine integrierte Staubabsaugung. Dadurch wird der durch das Schleifen anfallende Staub unmittelbar nach dem Abrieb durch ein angeschlossenes Gerät eingefangen. Auf diese Weise vermeiden Sie mit fortschrittlichen Schleifmaschinen gesundheitliche Probleme und Verletzungen.

Leistungsfähige Schleifmaschinen für erfahrene Heimwerker und Profis

Beim regelmäßigen Arbeiten mit einem Bandschleifer kommt es vor allem auf eine komfortable Handhabung an. Deshalb entscheiden sich zahlreiche Experten für die Schleifmaschinen 9902J des japanischen Herstellers Makita. Dieses Unternehmen ist für seine innovativen Elektrowerkzeuge bekannt, die dank moderner Technologien über ein besonders geringes Eigengewicht verfügen. Entsprechend bringt dieses Modell gerade einmal 4,3 Kilogramm auf die Waage. Darüber hinaus überzeugt es mit einer perfekten Gewichtsverteilung und einem dynamischen Design. Somit können Sie selbst mehrere Stunden am Stück arbeiten, ohne zu ermüden.

Gleichzeitig sorgen ein großflächiges Schleifband und ein leistungsfähiger Motor für optimalen Abrieb. Die Schleifmaschinen arbeiten auf einer Gesamtbreite von 76 Millimetern mit einer Energieaufnahme von 1.010 Watt. Dadurch wird eine Maximalgeschwindigkeit von ca. 440 Metern pro Minute realisiert. Entsprechend sind diese Geräte optimal zum Entfernen von Schmutz, Ablagerungen und Flecken auf Böden und Wänden geeignet. Zusätzlich setzen viele Profis die Schleifmaschinen zum Entfernen von alter Farbe und Lack oder zum Entrosten von Stahlblechen ein.

Schließlich begeistern die Makita 9902J erfahrene Heimwerker insbesondere durch ihre spezielle Bauweise. Dank einer platzsparenden Schleifbandführung, die direkt bis zur Gehäusekante verläuft, wird die Oberfläche der Schleifmaschinen perfekt ausgenutzt. Deshalb ist sie nicht nur für einen stationären Einsatz ideal geeignet, sondern bietet Ihnen ebenfalls maximale Flexibilität und ein ausgezeichnetes Handling. Zusätzlich verfügen diese Schleifmaschinen über eine integrierte Fremdabsaugvorrichtung sowie einen äußerst geringen Vibrationswert von lediglich 2,5 Metern pro Quadratminute.

Höchste Präzisionsarbeit mit qualitativen Feinschleifern

Der Einsatz von Feinschleifern ist vor allem beim Bearbeiten von Werkstücken mit vielen Ecken und Winkeln sehr hilfreich. Sie zeichnen sich durch eine breite Grundfläche aus, die sich nach vorn immer weiter zuspitzt. Dadurch entsteht ein spitzer Winkel, mit dem Sie auch kleinere Teilflächen präzise schleifen können. Diese markante Bauweise hat ebenfalls dazu geführt, dass viele Heimwerker diese Schleifmaschinen als Dreieck- oder Deltaschleifer bezeichnen. Hochwertige Geräte eignen sich vor allem für den Einsatz an kleinen Werkstücken mit einem hohen Detailgrad. Für große Flächen sind sie aufgrund der geringen Auflagefläche jedoch völlig ungeeignet.

Die Resultate dieser Schleifmaschinen sind hauptsächlich von deren Leistungsfähigkeit abhängig. Deshalb sollten Sie beim Kauf eines Modells vor allem auf die angegebene Schwingzahl achten. Diese Kennziffer beschreibt die Geschwindigkeit, mit der das Papier bewegt wird. Sie hat daher einen enormen Einfluss auf den Abrieb des Elektrowerkzeugs. Anfänger sollten sich dabei stets für ein Gerät mit einer festen Schwinggeschwindigkeit entscheiden, da diese sehr einfach zu bedienen sind. Erfahrene Heimwerker und Profis sind hingegen mit einstellbaren Modellen wesentlich besser beraten. Viele Schleifmaschinen lassen Sie frei aus einem Spektrum von 8.000 bis 20.000 Schwingungen pro Minute wählen. Der Verschleiß des genutzten Papiers fällt aber mit zunehmender Leistung immer größer aus.

Die besten Schleifmaschinen für die Detailarbeit

In dieser Kategorie finden Sie zahlreiche Schleifmaschinen, die sich ausgezeichnet für detaillierte Arbeiten eignen. In Deutschland ist aktuell vor allem das Modell Bosch GSS 160-1 A Multi Professional sehr begehrt. Dabei handelt es sich um einen leistungsfähigen Feinschleifer, der sich durch eine hervorragende Handhabung und eine kompakte Bauweise auszeichnet. Erfahrene Handwerker begeistert insbesondere die ergonomische Form des Geräts. Die Handgriffe verfügen über gesonderte Softgripflächen, die Ihnen auch mit verschwitzten Händen sicheren Halt bieten. Dadurch lassen sich diese Schleifmaschinen in jeder Situation präzise führen. Weiterhin überzeugt das Werkzeug durch sein integriertes Bosch Microfilter-System. Diese moderne Technologie ermöglicht eine effiziente Staubabsaugung und schützt somit Ihre Gesundheit auch bei längeren Einsätzen.

Darüber hinaus profitieren Einsteiger von der hohen Flexibilität dieser Schleifmaschinen. Die Geräte unterstützen neben den integrierten Delta-Platten auch 140er und 160er Schleifbänder. Zudem lassen sich die genutzten Schleifplatten dank der innovativen Bauweise innerhalb kürzester Zeit auswechseln. Somit lässt sich das Modell für unterschiedliche Zwecke nutzen. Außerdem legte der Hersteller bei der Entwicklung dieser Schleifmaschinen großen Wert auf die Verwendung von hochwertigen Materialien. Daher ist diese Ausführung überaus robust und erfüllt alle Anforderungen des Arbeitsalltags. Auf diese Weise wurde ebenfalls eine besonders hohe Lebensdauer ermöglicht, die durch das mehrfach abgedichtete Kugellager zusätzlich verbessert wird.

Schließlich bieten Ihnen die Bosch GSS 160-1 A Multi Professional Schleifmaschinen auch eine beeindruckende Leistungsfähigkeit. Die fortschrittlichen Elektrowerkzeuge erreichen aufgrund ihrer erstaunlichen Leistungsaufnahme von 180 Watt im Leerlauf eine Drehzahl von 12.000 Schwingungen pro Minute. Jede Schwingung besteht dabei aus zwei separaten Bewegungen. Aus diesem Grund ist dieses Modell mit Schleifmaschinen vergleichbar, die mit 24.000 Umdrehungen pro Minute arbeiten. Diese geballte Kraft verbirgt sich hinter einem kompakten Gehäuse mit einer Breite von 110 Millimetern, einer Länge von 290 Millimetern und einer Höhe von 143 Millimetern. Daraus resultiert ein Gewicht von gerade einmal 1,2 Kilogramm sowie eine sehr hohe Wendigkeit. Entsprechend ist dieses Gerät das ideale Werkzeug für jeden Einsteiger und Handwerker.

Winkelschleifer mit maximaler Leistung

Viele Heimwerker sind von der enormen Vielfalt moderner Winkelschleifer überwältigt. Diese speziellen Werkzeuge werden in der Regel auf die hohen Anforderungen von erfahrenen Experten ausgerichtet. Das liegt vor allem daran, dass sie im professionellen Bereich besonders häufig eingesetzt werden. Die einzigartige Form dieser Schleifmaschinen ermöglicht nicht nur das Schleifen von sehr harten Materialien wie Stein oder Metall, sondern ebenso das Zerschneiden massiver Werkstücke. Folglich sind sie im Arbeitsalltag überaus nützlich, da Sie die Werkzeuge für viele unterschiedliche Aufgaben einsetzen können.

Beim Kauf eines Winkelschleifers sollten Sie aber auf einige wichtige Kriterien achten, um das ideale Modell für Ihr nächstes Projekt zu finden. Entscheidend ist insbesondere die Kompatibilität der Schleifmaschinen mit den verschiedenen Trennscheiben. Viele Stoffe lassen sich ausschließlich mit der richtigen Scheibe bearbeiten. Aus diesem Grund ist eine breite Auswahl passender Zubehörteile für jeden Handwerker unverzichtbar. Professionelle Ausführungen können sogar mit speziellen Schruppscheiben betrieben werden. Ein geschultes Auge erkennt sie sofort an ihren sehr breiten Abmessungen. Diese besonderen Zubehörteile sind ausgezeichnet zum Entfernen von hartnäckigen Verschmutzungen und Rost geeignet. Für das Zertrennen von massiven Steinen oder Metallen sind sie hingegen nicht vorgesehen. Vermeiden Sie einen falschen Gebrauch dieser Bauteile, da er eine dauerhafte Beschädigung der Schleifmaschinen nach sich ziehen kann.

Hochwertige Winkelschleifer können in nahezu jedem Gebiet sinnvoll eingesetzt werden. Diese Schleifmaschinen sind in vielfältigen Größen erhältlich. Aufgrund ihrer enormen Leistungsfähigkeit richten sie sich jedoch vor allem an fortgeschrittene Heimwerker und erfahrene Profis. Darüber hinaus finden Sie in dieser Kategorie aber ebenfalls einige Einsteigermodelle, die auch mit geringen Vorkenntnissen zielführend genutzt werden können. Die Ergebnisse der Schleifmaschinen sind vorrangig von der Beschaffenheit der Trennscheiben abhängig. Je größer die verwendeten Scheiben sind, umso höher ist die Reichweite der Maschine. Gleichzeitig ist jedoch auch eine höhere Leistung notwendig, um die Zubehörteile effektiv verwenden zu können. Für kleinere Arbeiten wie das Schleifen von Messern und Sensen genügen Modelle mit 600 Watt. Wenn Sie hingegen harte Materialien wie Stein oder Metall schleifen und zertrennen wollen, benötigen Sie einen Winkelschleifer, der bei über 2.000 Watt arbeitet. Demzufolge ist die Wahl der besten Schleifmaschinen immer von Ihren individuellen Anforderungen abhängig.

Ausgezeichnete Schleifmaschinen für erfahrene Profis

Qualitätsbewusste Handwerker haben besonders hohe Anforderungen an ihre Schleifmaschinen. Wenn Sie nach einem leistungsfähigen Modell mit perfekter Handhabung suchen, sollten Sie sich die Makita GA9020RFK3 genauer ansehen. Dieses Werkzeug kommt vor allem auf Baustellen und in Handwerksbetrieben zum Einsatz. Im professionellen Gebrauch müssen die Werkzeuge oftmals äußeren Krafteinwirkungen und Stürzen zuverlässig standhalten können. Aus diesem Grund hat der japanische Hersteller bei der Entwicklung dieser Maschinen auf die Robustheit des Gehäuses großen Wert gelegt. Somit sind die Schleifmaschinen optimal auf die besonderen Bedingungen im Arbeitsalltag vorbereitet.

Zudem verfügt die Makita GA9020RFK3 über eine enorme Leistungsaufnahme von 2.200 Watt. Diese sorgt in Kombination mit einer optimierten Kraftübertragung im Leerlauf für bis zu 6.600 Umdrehungen pro Minute. Dadurch durchtrennt das Gerät selbst dickes Metall zuverlässig in zwei Teile. Gleichzeitig können Sie in diesen Schleifmaschinen Drehscheiben mit einem Durchmesser von 230 Millimetern verwenden. Für die notwendige Stabilität sorgen ein hochwertiges Spindelgewinde und die sorgsame Verarbeitung. Weiterhin profitieren Sie von einer praktischen Anti-Restart-Funktion. Diese verhindert ein ungewolltes Anlaufen der Drehscheibe nach einer kurzen Spannungsunterbrechung. Auf diese Weise wird eine der häufigsten Ursachen für schwere Unfälle am Arbeitsplatz unterbunden.

Geübte Handwerker schätzen außerdem den modernen Aufbau der Schleifmaschinen. Die Kohlebürsten dieses Modells können nämlich direkt von außen gewechselt werden. Somit sparen Sie während der Wartung sehr viel Zeit und können sich wesentlich stärker auf die Qualitätskontrolle konzentrieren. Zusätzlich kann der Seitengriff in unterschiedlichen Positionen eingesetzt werden. Dieses Feature erhöht den Nutzungskomfort deutlich und erleichtert dadurch das unterbrechungsfreie Arbeiten. Für diesen Zweck ist ebenso der niedrige Schalldruckpegel von 90 Dezibel nützlich. Er steigt aber im Leistungsbetrieb auf 101 Dezibel an, sodass Sie stets einen guten Gehörschutz tragen sollten.

Fazit

Einsteiger und Fortgeschrittene legen völlig unterschiedliche Anforderungen an gute Schleifmaschinen. Deshalb sollten Sie beim Kauf eines Modells immer an den zukünftigen Verwendungszweck denken. In dieser Kategorie finden Sie zahlreiche Schleifmaschinen mit einem leistungsfähigen Motor und handlichen Design. Die hochwertigen Komponenten sorgen zudem für maximale Stabilität und ermöglichen eine lange Lebensdauer. Während einige Schleifmaschinen vorrangig für das Schleifen von großen Flächen entwickelt wurden, sind andere Modelle auf die Detailarbeit ausgerichtet. Sehen Sie sich deshalb mehrere Produkte gründlich an und vergleichen Sie deren Vorteile sorgfältig miteinander, um das beste Werkzeug für Ihr nächstes Projekt zu finden.... mehr anzeigen