Akku-Säbelsägen

INFODer Akku macht den Unterschied - das sollten Sie beim Kauf einer Akku-Säbelsäge beachten
Galerieansicht
Zeilenansicht
Artikel 12 von 28

Wie man das zum jeweiligen Einsatzgebiet passende Modell aus dem vielseitigen Sortiment an Akku-Säbelsägen findet

Kabellose Säbelsägen erfreuen sich bei Heimwerkern steigender Beliebtheit. Immer leistungsfähigere Akkus sorgen dafür, dass Akku-Säbelsägen in puncto Leistung und Ausdauer zu ihren kabelgebundenen Artgenossen aufschließen konnten. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Produkte, von No-Name bis zu Markenartikel. Das stellt den Kaufinteressierten vor die Qual der Wahl. Bei uns im Shop finden Sie Akku-Säbelsägen von den etablierten Qualitäts-Herstellern Makita und Bosch. Hohe Qualität, Langlebigkeit, ausgereifte Technik und eine optimale Handhabung sind die Markenzeichen ihrer Produkte.

Der Akku macht den Unterschied

Die Unabhängigkeit vom Stromnetz macht die Arbeit mit Akku-Säbelsägen flexibel und wendig. Man kann so auch an Orten tätig werden, wo kein Stromanschluss vorhanden ist. Ob im Wald, im Garten, am Dachboden oder auf dem Wipfel eines hohen Baumes. Kein lästiges Verlegen von Kabeln, kein Schleppen von Kabeltrommeln und keine Angst mehr davor, mit dem Werkstück auch die Zuleitung abzuschneiden. Mit einem geladenen Akku sind Akku-Säbelsägen sofort und überall einsatzbereit.
Vorteile des Akkubetriebs
Erhöhte Flexibilität und Mobilität
Unabhängigkeit vom Stromnetz
Kein Verlegen von Verlängerungskabeln
Sofort und überall einsatzbereit
Kein störendes Kabel

Der passende Akku für die richtige Anwendung

Die Laufleistung von Akku-Säbelsägen ist natürlich nicht unbegrenzt. Leistungsstarke Modelle brauchen auch dementsprechend viel Strom und der Akku wird, je nach Schwere der zu verrichtenden Tätigkeit, irgendwann einmal leer. Daher ist es ratsam, für anspruchsvollere Arbeiten einen Akku mit hoher Kapazität zu verwenden und/oder sich einen zweiten Akku zu besorgen. Das Praktische dabei: Akkus mit derselben Nennspannung sind mit allen Akku-Werkzeugen des gleichen Herstellers kompatibel.

Was können Akku-Säbelsägen?

Eine Säbelsäge wird oft auch als elektrischer Fuchsschwanz, Tigersäge oder Reciprosäge bezeichnet. Sie ist außerordentlich wendig und kann sehr hohe Schnitttiefen erzielen. Je nach verwendetem Sägeblatt schneiden Akku-Säbelsägen Holz, Kunststoff, Metall und ähnliche Werkstoffe. Egal, ob Sie damit Metallprofile schneiden, Holzbalken ablängen oder im Garten ein paar Äste absägen wollen, der Erfolg wird Ihnen Recht geben.
Vorzüge der Akku-Säbelsägen
Wendigkeit
Hohe Schnitttiefen
Schneiden verschiedenster Materialien

Wodurch unterscheiden sich die verschiedenen Modelle?

Neben gewissen technischen Besonderheiten sind die Leistungsmerkmale die wichtigsten Kaufkriterien für Akku-Säbelsägen. Da wäre einmal die Akkuspannung als Anhaltspunkt für die Kraft und Ausdauer des Motors. Die Hubzahl gibt an, wie schnell die Säge arbeitet. Eine große Hubhöhe wird für breite Schnitte benötigt. Und die Schnittstärke sagt aus, wie dick der zu durchsägende Werkstoff maximal sein kann.
KaufkriteriumAnmerkung
AkkuspannungAnhaltspunkt für die Kraft und Ausdauer des Motors
HubzahlBeschreibt, wie schnell die Akku-Säbelsäge arbeitet und sich vor und zurück bewegt
HubhöheGibt an, wie sehr sich die Sägeblätter vor und zurück bewegen
SchnittstärkeMaximale Dicke des Werkstücks

Für Jeden das passende Modell

Brauchen Sie Ihre Säbelsäge nur für kleinere Arbeiten, dann eignet sich zum Beispiel das Einsteiger-Modell Bosch GSA 12V-14. Sein 12 Volt-Motor verhilft dem Gerät zu einer Schnittleistung von 65 mm in Holz und Rohr.

Die Bosch GSA 18V-LI für Fortgeschrittene ist schon für etwas anspruchsvollere Tätigkeiten ausgelegt. Mit ihrem kräftigen 18 Volt-Aggregat sägt sie sich 100 mm tief durch Holz und 50 mm durch Metallprofil.

Das Profi-Modell unter den Akku-Säbelsägen ist die Makita DJR360. Mit einer Power von 2x18 Volt schneidet sie 255 mm durch Holz und 130 mm durch Rohr. Damit lassen sich selbst schwierigste Bau- und Renovierungsarbeiten mit sehr dicken Holzbalken und Metallprofilen erstklassig bewerkstelligen.
Akku-Säbelsäge
Bosch GSA 12V-14
Akku-Säbelsäge
Bosch GSA 18V-LI C
Akku-Säbelsäge
Makita DJR360
Bosch GSA 12V-14 Akku-Säbelsäge
Bosch GSA 18V-LI Akku-Säbelsäge
Makita DJR360 Akku-Säbelsäge
ZielgruppeEinsteigerFortgeschritteneProfis
Akkuspannung12 V18 V2 x 18 V
Max. Leerlaufhubzahl3.000 min-12.700 min-13.000 min-1
Hubhöhe14,5 mm28 mm32 mm
Max. Schnittstärke Holz65 mm100 mm255 mm
Max. Schnittstärke Rohr50 mm50 mm135 mm
Gewicht1,2 kg3,4 kg4,6 kg

Fazit

Flexibilität, Wendigkeit, Leistungsstärke und Handlichkeit zeichnen Akku-Säbelsägen aus. Sie eignen sich hervorragend für vielseitiges Arbeiten mit Holz und Metall rund um Heim und Garten. Ein geeignetes Modell finden Sie jetzt bei uns im Shop!... mehr anzeigen