Baustellenradios - Musikunterhaltung bei der Arbeit

Maurer, Zimmerer, Schreiner und viele andere Gewerke sind sich einig: Mit Musik geht alles leichter, auch die Arbeit auf der Baustelle und in der Werkstatt! Baustellenradios gehören deshalb zur Grundausstattung, wenn es um die komfortable Einrichtung des Arbeitsplatzes geht. Zum Einsatz kommen häufig gewöhnliche Radios, die jedoch auf Baustellen schnell an ihre Grenzen kommen: Stöße, Spritzwasser und Staub verkürzen die Lebensdauer eines herkömmlichen Tischradios enorm. Hinzu kommt die oft zu schwache Leistung, die bewirkt, dass entsprechende Baustellenradios sich akustisch manchmal nur schwer gegen das Lärmaufkommen einer Baustelle behaupten können.

In unserem Sortiment ist eine attraktive Auswahl robuster Baustellenradios verfügbar, die speziell auf die Anforderungen von Baustellen und Werkstätten ausgelegt sind. Zur Auswahl stehen starke Marken und Modelle, die sich auch unter extremen Bedingungen bewährt haben. Es lohnt sich, die einzelnen Ausführungen zu vergleichen, um die perfekte Lösung für die eigenen Bedürfnisse zu finden.

Radios auf der Baustelle und in der Werkstatt – Einsatzmöglichkeiten und Tipps

Bosch und Makita Baustellenradio mit Schutzgrad IP64Baustellenradios von Bosch und Makita halten sogar einem Regenschauer oder Stürzen mühelos stand und sind somit ideal für die raue Baustellenumgebung geeignet.
Bei Verwendung eines Radios auf der Baustelle kommt es vor allem auf den richtigen Standort des Geräts an. Steht bereits ein Rohbau, so sorgt die Positionierung des Baustellenradios innerhalb des Gebäudes für einen verstärkenden Halleffekt, der die Musik noch besser zur Geltung bringt. Damit möglichst viele Handwerker am Musikgenuss teilhaben können, sollte das Gerät jedoch hauptsächlich dort platziert werden, wo der aktuelle Hauptarbeitsschwerpunkt verortet ist.

Auch in Werkstätten aller Art sind Baustellenradios sehr beliebt. Baustellenradios sind auch für diesen Einsatzzweck geeignet, da sie den zu erwartenden Belastungen mühelos gewachsen sind. Bei großer Feuchtigkeit sollte unbedingt auf Wasserfestigkeit geachtet werden, um Kurzschlüsse im Gerät zu verhindern. Was man von Baustellenradios und anderen Geräten diesbezüglich erwarten kann, ist nach DIN geregelt. Die Schutzklassendefinition entschlüsselt sich wie folgt:
Kennzeichnung Schutzart nach DINBedeutung
1. IPAm Anfang jeder Schutzklassenangabe stehen die Buchstaben IP, welche für Ingress Protection stehen.
2. Berührungsschutz (0 - 6)
  • 0 - kein Schutz;
  • 1 - Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser = 50 mm und Zugang mit dem Handrücken
  • 2 - Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser = 12,5 mm und Zugang mit einem Finger
  • 3 - Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser = 2,5 mm und Zugang mit einem Werkzeug
  • 4 - Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser = 1,0 mm und Zugang mit einem Draht
  • 5 - Geschützt gegen Staub in schädigender Menge und vollständiger Schutz gegen Berührung
  • 6 - Staubdicht und vollständiger Schutz gegen Berührung
3. Feuchtigkeitsschutz (0 - 8)
  • 0 - kein Schutz
  • 1 - Schutz gegen Tropfwasser
  • 2 - Schutz gegen fallendes Tropfwasser bei Neigung des Gehäuses um bis zu 15°
  • 3 - Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte
  • 4 - Schutz gegen Spritzwasser von allen Seiten
  • 4K - Schutz gegen Spritzwasser von allen Seiten unter erhöhtem Druck
  • 5 - Schutz gegen Strahlwasser
  • 6 - Schutz gegen kräftiges Strahlwasser
  • 6K - Schutz gegen kräftiges Strahlwasser unter erhöhtem Druck
  • 7 - Schutz gegen kurzfristiges Untertauchen
  • 8 - Schutz gegen dauerhaftes Untertauchen
XFolgt nach den Buchstaben IP ein X, so bedeutet dies, dass der Grad des Berührungsschutzes in diesem Sinnzusammenhang nicht angegeben wird.
Beispielhaft steht somit die Schutzklasse IPX4 für ein Gerät, das vor allseitigem Spritzwasser geschützt ist.

Beim Kauf eines Radios für die Baustelle oder Werkstatt lohnt es sich, auf den jeweiligen IP-Code zu achten und ihn mit den eigenen Anforderungen abzugleichen.

Baustellenradios für den Arbeitsplatz – mit Musik geht alles leichter

Wer seine Lieblingsmusik hört, arbeitet effektiver, besser und schneller. So lässt sich das Ergebnis einer Untersuchung des Max-Planck-Instituts Leipzig zusammenfassen, welches den Zusammenhang zwischen Musik, Arbeit und Blutwerten untersuchte. Ergebnis: Musik motiviert nicht nur zu größeren Leistungen, sondern erhöht auch die Atemfrequenz, wodurch der anschließende Erschöpfungsgrad geringer ausfällt. Dies gilt besonders für monotone Arbeiten, bei denen der Mensch zu innerem »Abschalten« neigt: Der Arbeitsrhythmus passt sich der Musik an, wodurch die gleichförmige Arbeit als weniger belastend erlebt wird. Gute Gründe also für die Anschaffung von Baustellenradios, um Baustellen und Werkstätten so richtig in Schwung zu bringen.
Positive Effekte der Baustellenradios bei der Arbeit
Effektivere, schnellere und bessere Arbeit beim Hören der Lieblingsmusik
Musik motiviert
Unterhaltung durch Radios erhöht Atemfrequenz, sodass Erschöpfungsgrad geringer ist
Monotone Arbeiten fallen leichter

Haben Baustellenradios bei der Arbeit auch Nachteile?

Wie sehr Baustellenradios die Arbeit unterstützen, hängt von den jeweiligen Anforderungen ab. Konzentrierte geistige Arbeit wird durch die Musik des Baustellenradios sicher erschwert. Intensive körperliche Arbeit hingegen erfährt einen eindeutigen Auftrieb, da die Gefahr von Monotonie durch Musik stark abnimmt.

Zu Konflikten während der Arbeit kann die Diskussion über das gewünschte Radioprogramm führen. Damit Popanhänger, Rockfans, Klassikfreunde und Nachrichtenjunkies nicht aneinandergeraten, empfiehlt es sich, von Anfang an klare Absprachen zu treffen. Gehen die Meinungen über das beste Programm auseinander, so ist es hilfreich, sich schon vorab auf einen regelmäßigen Wechsel des gewählten Kanals zu einigen.
Negative Aspekte beim Betrieb der Baustellenradios
Konzentrierte geistige Arbeit kann bei schneller und lauter Musik beeinträchtigt werden
Diskussionen über das gewünschte Programm

Baustellenradios – analog oder digital, Akku oder Kabel?

Baustellenradios von Bosch und Makita im Vergleich
Die Entscheidung für analoge oder digitale Baustellenradios hängt vom gewünschten Einsatzzweck ab. Sind die Baustellen »weit ab vom Schuss«, so ist es nach wie vor empfehlenswert, eine analoge Empfangsmöglichkeit zu schaffen. Grund: Noch immer ist die Möglichkeit des digitalen Empfangs von Radiosendern nicht flächendeckend gegeben, weshalb die meisten Baustellenradios auf Baustellen auf UKW- oder MW-Empfang setzen. Alternativ empfehlen sich Baustellenradios mit Digitalempfang und integriertem CD-Player und/oder USB-Anschluss, welche im Falle des Falles die Wiedergabe mitgebrachter Tonträger ermöglichen.

Auch die Frage, ob akkubetriebene Geräte Baustellenradios mit Stromkabel vorzuziehen sind, lässt sich nicht generell beantworten, denn sie hängt von Art und Lage der Baustelle ab. Modelle mit Stromkabel haben den Vorteil, dass man sich nicht um Pflege und Ladung des Akkus kümmern muss, andererseits bieten sie weniger Flexibilität in Bezug auf den Standort. Da auf den meisten Baustellen jedoch auch Kabeltrommeln verfügbar sind, ist dies meist ein lösbares Problem.
BaustellenradioEmpfangEnergieversorgungExtras
Makita DMR107
Makita DMR107 Baustellenradio
UKW 87,5 - 108 Mhz; MW520 - 1.629 KhzVerwendung mit 7,2 - 18 V Li-Ion-Akkus und Netzbetrieb mit NetzteilMit Weckfunktion
Makita DMR108
Makita DMR108 Baustellenradio
UKW 87,5 - 108 Mhz; MW520 - 1.629 KhzVerwendung mit 7,2 - 18 V Li-Ion-Akkus und Netzbetrieb mit NetzteilUSB-Anschluss zum Aufladen von Smartphone/Tablet/o.ä.
Makita DMR110
Makita DMR110 Baustellenradio
UKW 87,5 - 108 Mhz; DAB / DAB+ 174.928 - 239.200 MHzVerwendung mit 7,2 - 18 V Li-Ion-Akkus und Netzbetrieb mit NetzteilMini-USB für Software Upgrade
Bosch GPB 12V-10 Professional
Bosch GPB 12V-10 Professional Baustellenradio
UKW 87,5 - 108 Mhz; MW kHz 531 – 1.6022x 1,5 V LR03-Batterie (AAA)Anschluss von externen Abspielgeräten über Aux-In
Bosch GML 20 Professional
Bosch GML 20 Professional Baustellenradio
UKW 87,5 - 108 Mhz; MW kHz 531 – 1.602Verwendung mit 14,4 - 18 V Li-Ion-Akkus und Netzbetrieb mit NetzteilZwei integrierte 230-Volt-Standardsteckdosen zum Anschluss weiterer Netzgeräte und variable Anschlussmöglichkeiten (USB, SD, 2x Aux-In, Aux-Out) für Musikwiedergabe
Bosch GML 50 Professional
Bosch GML 50 Professional Baustellenradio
UKW 87,5 - 108 Mhz; MW kHz 531 – 1.602Verwendung mit 14,4 - 18 V Li-Ion-Akkus und Netzbetrieb mit NetzteilZwei integrierte 230-Volt-Standardsteckdosen zum Anschluss weiterer Netzgeräte und variable Anschlussmöglichkeiten (USB, SD, 2x Aux-In, Aux-Out) für Musikwiedergabe

Wodurch zeichnen sich Radios für Baustellen aus?

Spezielle Baustellenradios verfügen über eine besonders robuste Bauweise. Verfügbar sind auch Ausführungen mit einem gesonderten Rundumschutz, die sogar Stürzen aus mehreren Metern Höhe gewachsen sind. Sie sind nicht nur gegen Staub und Spritzwasser geschützt (Schutzklasse beachten!), sondern verfügen, je nach Modell, auch über nützliche Sonderfunktionen wie Wecker, MP3-Kompatibilität, Bluetooth Schnittstelle und/oder eine USB-Lademöglichkeit für Smartphones. Radios für Baustellen verfügen außerdem oft über Hochleistungsakkus mit besonders großer Ladekapazität, sodass auch fehlende Stromanschlüsse kein Hindernis darstellen.

Welche weiteren Einsatzmöglichkeiten gibt es für Baustellenradios?

Makita Baustellenradio in HeimwerkstattEin Baustellenradio ist nicht nur für die Baustelle, sondern ebenfalls für die Heimwerkstatt, den Camping-Platz oder für die Gartenparty bestens geeignet.
Radios, die für Baustellen ausgelegt sind, bieten noch einige weitere Einsatzmöglichkeiten. So sind sie grundsätzlich für den Outdoorbetrieb geeignet, sodass sie auch für Gartenpartys, Beachsessions und beim Camping gute Dienste leisten. Auch in Werkstätten und Fabrikhallen, die in der Regel ähnliche Bedingungen wie Baustellen aufweisen, können die robusten Baustellenradios zum Einsatz kommen.

Sogar Heimwerker und Hobbygärtner setzen inzwischen auf die Musik aus dem Baustellenradio, wenn sie Laminat verlegen, ein Carport aufbauen oder die Beete neu anlegen.

Kurz gesagt: Baustellenradios für Baustellen eignen sich immer dann, wenn erschwerte Umgebungsbedingungen, eine unsichere Stromversorgung (Akku) oder schlechte digitale Empfangsbedingungen zu erwarten sind.

Baustellenradios – Marken bei Passiontec

In unserem Shop gibt es robuste Baustellenradios von folgenden bewährten Markenherstellern:
  • Bosch – Das deutsche Unternehmen mit Sitz in Stuttgart überzeugt seit seiner Gründung 1886 durch hochwertige Elektrowerkzeuge, Haushaltsgeräte und viele weitere Gebrauchsgüter. Auf die bewährte Boschqualität können auch Käufer der markeneigenen Baustellenradios zählen.
  • Makita – Zehn Produktionsstätten in aller Welt fertigen unter dem Label des japanischen Herstellers Makita Elektrowerkzeuge und viele andere Produkte. Auch im Segment der Baustellenradios ist das asiatische Unternehmen engagiert und begeistert durch erstklassige Qualität zu bezahlbaren Preisen.

Baustellenradios – einige Modelle

Geräte, die Eingang in das Sortiment finden, stammen grundsätzlich von etablierten Markenherstellern und erfüllen auch gehobene Ansprüche an eine erstklassige Funktionalität. Es lohnt sich also, im Angebot zu stöbern und die verfügbaren Modelle nach der Maßgabe individueller Anforderungen zu vergleichen. Einige Beispiele:
  • Ein Einsteiger-Modell stellt das Makita DMR107 Baustellenradio dar. Es ist auf den Empfang von UKW und MW ausgelegt, verfügt über eine Antenne und kann mit allen Li-Ion-Akkus 7,2 - 18 V von Makita betrieben werden. Und wenn die Arbeit einmal länger dauert, sorgt ein im Lieferumfang enthaltenes Netzteil für dauerhafte Stromversorgung. Zum besonderen Komfort dieses Baustellenradios trägt zudem das digitale, großflächige Display bei. Das Modell ist in robuster Baustellenausführung konzipiert und verfügt über einen Spritzschutz der Klasse IP64.

  • Wer tagtäglich hart arbeitet und sich dabei den größtmöglichen Komfort gönnen möchte, setzt auf das Modell Bosch GML 50 Professional. 360°, so lautet das Credo dieses außergewöhnlichen Geräts. Dies gilt für den Rundumschutz wie auch für den Sound. Für Ersteren sorgt ein federnd gelagerter Aluminiumrahmen, für Klanggenuss in alle Richtungen sorgen vier integrierte Boxen. Zwei integrierte 230-Volt-Standardsteckdosen zum Anschluss weiterer Netzgeräte runden das Baustellenradio von Bosch ab. Zusätzlich sorgt eine Fernbedienung dafür, dass eine Unterbrechung des Arbeitsablaufs für einen Wechsel des Kanals nicht notwendig ist.

Baustellenradios – Fazit

Wer auf der Suche nach leistungsstarken, robusten, optisch und klanglich attraktiven Baustellenradios ist, wird im Sortiment von unserem Shop sicher fündig. Dies gilt für die Auswahl der Baustellenradios, die auf besonders harte Anforderungen ausgelegt sind: Feuchtigkeit und Spritzwasser, Stöße und sogar Abstürze aus einigen Metern Höhe können einem guten Baustellenradio nichts anhaben.

Auch auf eingeschränkte Empfangsmöglichkeiten und fehlende Stromanschlüsse haben die Baustellenradios solch arrivierter Hersteller wie Bosch und Makita überzeugende Antworten. Je nach Modell bieten sie USB-Anschlüsse, AUX-Anschlüsse und/oder Akkus für eine autarke Versorgung mit Musik und Energie.... mehr anzeigen