Brennenstuhl Baustrahler

So intelligent sind die Baustrahler von BrennenstuhlLesenSo intelligent sind die Baustrahler von BrennenstuhlINFOSo intelligent sind die Baustrahler von Brennenstuhl

Preis

bis
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
ArtikelPreis (aufsteigend)Preis (absteigend)BeliebtheitKundenbewertung

Artikel von 1
Mehr anzeigen

Wie man mit Brennenstuhl Baustrahlern die Baubeleuchtung effizienter macht

Brennenstuhl
In den vergangenen Jahrzehnten waren Baustrahler mit Halogenlicht die einzig denkbare Alternative zur Glühlampenbeleuchtung. Sie hatten jedoch gleich mehrere Nachteile. Halogenleuchten waren sprichwörtliche Stromfresser, denn unter 300 Watt Aufnahmeleistung erzielten sie keine zufriedenstellende Ausleuchtung eines Raumes. Stieß man sie versehentlich an, wie das im rauen Baustellenbetrieb unvermeidbar ist, wurde ihr Halogenstab zerstört. Sie wurden aber auch gefährlich heiß, und so manche fertiggestellte Wandoberfläche oder Baumaterialien wiesen plötzlich Brandspuren auf.

Mit dem Brennenstuhl Akku-Baustrahler, der auf LED-Technologie setzt, vermeiden Sie all diese Problematiken. Diese wollen wir Ihnen nachfolgend genauer erläutern.

Lichtstarke LED sorgen für helle Ausleuchtung des Arbeitsfeldes

LED
LED für Beleuchtungszwecke sind in den letzten drei Jahren im rasanten Tempo ihren Kinderschuhen entwachsen. Sie liefern circa zehnmal solange zuverlässig ein helles Licht im Vergleich mit Halogenstäben.

Den Lichtstrom gibt der Hersteller mit Lumen an. 1.000 Lumen, wie beim Brennenstuhl Akku-Baustrahler entsprechen ca. mindestens einer 100 Watt Glühlampe entspricht.
Vorteile der Brennenstuhl Baustrahler gegenüber Halogen- und Glühlampen
+ Längere Lebensdauer der LED's
+ Lichtstrom entspricht einer 100 Watt Glühlampe
+ Weniger Hell-Dunkel-Bereiche

Ihr Brennenstuhl Baustrahler mit intelligenter Akku-Technik

Akkubetrieb
Der Einsatz von Li-Ionen-Akkus ist bei Markenherstellern wie Brennenstuhl längst zur Grundvoraussetzung geworden. Diese behalten ihre Ladekapazität auch bei längeren Ruhephasen aufrecht und haben keinen schädlichen Memoryeffekt. Brennenstuhl Baustrahler mit auch bereits vor langer Zeit aufgeladenem Akku sind dementsprechend sofort einsatzbereit. Sie haben ihre Ladestation bereits "an Bord", und intelligente Elektronik sorgt für einen zuverlässigen Tiefenentladungs- sowie Überladungsschutz.

Der Brennenstuhl Akku-Baustrahler ist mit dieser Akkutechnologie ausgestattet.
Jetzt Brennenstuhl Baustrahler entdecken

Brennenstuhl Baustrahler verringern den Stromverbrauch

Intelligent
Wie eingangs bereits benannt, benötigten herkömmliche Halogen-Baustrahler für Zwecke der Baubeleuchtung eine Leistungsaufnahme von mindestens 300 Watt. Wollten Sie zwei Arbeitsorte gleichzeitig ausleuchten, benötigten Sie dementsprechend 600 Watt. Hatten Sie am selben Stromkreis noch eine Schlagbohrmaschine angeschlossen, konnte diese beim Einschalten bereits zum Auslösen der vorgeschalteten Sicherung von 16 Ampere führen. Sie standen sprichwörtlich im Dunkeln, und dies ist nicht nur ärgerlich, sondern konnte bei Bauarbeiten auch gefährlich werden.

Die Brennenstuhl Baustrahler haben eine sehr geringe Leistungsaufnahme. Möglich machen dies die eingebauten lichtstarken LED. Die Stromversorgung erfolgt mittels eingebauten Akku, den Sie extrem stromsparend aufladen. Sie haben freie Reserven für leistungsstarke Elektrowerkzeuge.

Fazit

Der Brennenstuhl Akku-Baustrahler ist mit lichtstarken LED für gleichmäßige Baubeleuchtungen ausgerüstet. Sie beziehen ihre Energie aus einem eingebauten Li-Ionen-Akku, der über eine intelligente Ladefunktion mittels USB nachgeladen wird. Sie können diesen LED-Baustrahler sowohl in Innenräumen als auch im Freien verwenden, und er ist weitgehend stoßunanfällig.

Profitieren Sie von dieser günstigen, stromsparenden und vielseitig einsetzbaren Form der Arbeitsplatzbeleuchtung mit dem Brennenstuhl Baustrahler. ... mehr anzeigen
Zurücksetzen
bis