Makita Hochdruckreiniger

Makita Hochdruckreiniger – reinigen ohne ChemieLesenMakita Hochdruckreiniger – reinigen ohne ChemieINFOMakita Hochdruckreiniger – reinigen ohne Chemie
Galerieansicht
Zeilenansicht
Artikel 3 von 3
Makita HW102
Makita HW102Hochdruckreiniger, 100bar
inkl. 19% MwSt. Bewertungen für Makita HW102 5.0(1)
Lagernd Lieferzeit werktags ca. 24h
Bewertungen für Makita HW102 5.0(1)
Makita HW131
Makita HW131
inkl. 19% MwSt. + kostenlose Lieferung
Nicht lieferbar

Wie man den passenden Makita Hochdruckreiniger auswählt

Hochdruckreiniger gehören rund um das Haus und im Garten, aber auch in der Autowerkstatt und bei Heimwerkerarbeiten zu den effizientesten Reinigungsgeräten. Fast überall dort, wo chemische Reinigungsmittel zur Umweltbelastung werden, erzielen Hochdruckreiniger den gleichen oder sehr häufig sogar besseren Effekt mittels klaren Wassers. Möglich wird dies durch den extrem hohen Wasserdruck, mit dem der Reinigungsstrahl auf die zu reinigende Fläche auftrifft.

Makita Hochdruckreiniger erledigen solche Reinigungsarbeiten mit Bravour. Wir wollen uns mit dieser Vorstellung nicht nochmals auf Qualitätseigenschaften wie leistungsstarke Pumpe, druckfester Spiralschlauch etc. beschränken. Die dürfen Sie von einem Markenhersteller ohnehin erwarten, und Makita Hochdruckreiniger sind für ihre schnörkellose Robustheit bekannt. Vielmehr wollen wir Ihnen praktische Tipps geben, die Ihnen die Auswahl erleichtern sollen.

Der passende Makita Hochdruckreiniger für die Werkstatt oder für einen großen Umkreis

Wollen Sie Ihren Makita Hochdruckreiniger (fast) ausschließlich in der Werkstatt verwenden, um Autoteile und anderes zu reinigen? Dann ist das Modell HW102 angesichts seines niedrigen Preises eine äußerst günstige Investition. Nachteilig wirkt sich dies aus, wenn Sie auf der Freifläche oder gar auf dem Dach Ihres Hauses unterwegs sind. Die Modelle HW112 und HW131 haben ihren Druckschlauch auf der Trommel bereits „an Bord“. Das vereinfacht die Anwendung.

Ist ein regulierbarer Arbeitsdruck wichtig?

Makita Hochdruckreiniger erzielen ihre Effizienz unter anderem aus einem extrem hohen Arbeitsdruck. Bereits beim einfachen Modell Makita HW102 beträgt dieser bis zu 100 bar. Beim Spitzenmodell HW131 profitieren Sie sogar von 130 bar Arbeitsdruck. Manche Oberflächen können auf die Bearbeitung mit einem Hochdruckreiniger jedoch äußerst sensibel reagieren, und nicht in jedem Fall ist der stärkste Reinigungsstrahl erwünscht. Dosieren können Sie ihn am Reguliergriff der Lanze des Hochdruckreinigers. Dazu ist einiges Fingerspitzengefühl erforderlich, und Unachtsamkeit oder Ablenkung kann dazu führen, dass Sie den Griff zu stark durchdrücken.

Wenn Sie fast ausschließlich harte Flächen aus Naturstein mit geringem Fugenanteil, Metallflächen oder ähnliche Dinge bearbeiten, reicht dies aus. Werden Sie jedoch sehr häufig mit unterschiedlichsten Flächen konfrontiert, ist ein Makita Hochdruckreiniger mit regulierbarem Arbeitsdruck von Vorteil. Dies bietet Ihnen das Modell HW131.
Makita Hochdruckreiniger im Vergleich
Makita Hochdruckreiniger HW102
Makita Hochdruckreiniger HW102
Makita Hochdruckreiniger HW112
Makita Hochdruckreiniger HW112
Makita Hochdruckreiniger HW131
Makita Hochdruckreiniger HW131
Arbeitsdruck100 bar120 bar10 - 130 bar
Leistungsaufnahme1.300 Watt1.600 Watt2.200 Watt
Wassermenge360 l/h370 l/h500 l/h
MotortypUniversal-MotorAsynchron-MotorAsynchron-Motor
Zulauftemperatur50 °C50 °C60 °C
PumpeTriplex TaumelscheibenTriplex Taumelscheiben Triplex/keramikbeschichtete Kolben
Gewicht5,8 kg17,8 kg33,0 kg
Schalldruckpegel (LpA)94 dB(A)78,4 dB(A)82 dB(A)
Vibration3,7 m/s²3,4 m/s²3,1 m/s²

Manchmal geht´s doch nicht ohne Chemie

Bei vielen billigen Hochdruckreinigern erfahren Sie erst aus der Gerätebeschreibung, dass der Zusatz von chemischen Reinigungsmitteln oder Seifen schädlich für das Gerät ist. Sie werden in der Praxis jedoch immer wieder auf Oberflächen stoßen, bei denen die Reinigung mittels zusätzlicher Mittel zum Leitungswasser notwendig ist.

Makita Hochdruckreiniger bieten Ihnen die Lösung. Der Makita Hochdruckreiniger HW112 ist mit einem integrierten Reinigungsmitteltank ausgerüstet. Beziehen Sie dementsprechend in Ihre Kaufentscheidung mit ein, ob Sie mit Oberflächen konfrontiert werden, bei denen die ausschließliche Reinigung mittels Wasser-Hochdruck ausreicht.

Der Vorteil einer Turbolanze

Die Lanzen der Makita Hochdruckreiniger sind ohnehin mit Düsen ausgestattet, die Sie variabel einstellen können. In manchen Fällen, wie dies beispielsweise bei schwer erreichbaren Innenecken der Fall ist, erreichen Sie das beste Reinigungsergebnis jedoch nur mit einer Turbolanze. Ihr Reinigungsstrahl trifft noch punktueller auf den Zielort auf. Diesen Komfort bieten Ihnen die beiden Modelle HW102 sowie HW131, die mit einer solchen Turbolanze ausgestattet sind.

Fazit

Makita Hochdruckreiniger sind ohnehin robust für den Außeneinsatz konstruiert und besitzen zahlreiche Qualitätsmerkmale. Bei der Auswahl des passenden Hochdruckreinigers können Sie sich deshalb auf Details wie Reinigungsmittelbehälter, regulierbaren Arbeitsdruck oder zusätzliche Turbolanze konzentrieren. Beziehen Sie deshalb in Ihre Kaufentscheidung mit ein, welche Arten von Oberflächen Sie am häufigsten bearbeiten wollen. Dann werden Sie lange Freude an Ihrem Makita Hochdruckreiniger aus unserem Sortiment haben.... mehr anzeigen