Der sternenförmige Alleskönner: Torx Schrauben und ihre Vorteile6 Minuten

Der sternenförmige Alleskönner: Torx Schrauben und ihre Vorteile

Entdecken Sie die Vorteile von Torx Schrauben. Lernen Sie deren Anwendung und warum sie Inbus übertreffen. Jetzt informieren!

28.06.2023 Es gibt eine Vielfalt an Schrauben, die Sie für Ihre handwerklichen Projekte auswählen können. Sie unterscheiden sich hinsichtlich Material, Größe und Gewindeform. Doch es gibt ein Detail, das oft übersehen wird: das Antriebssystem. Obwohl einfache Schlitzschrauben schon lange existieren, sind Kreuzschlitzschrauben, auch bekannt als Phillips Schrauben, in der Maschinenverarbeitung überaus gebräuchlich. Doch in den letzten Jahren ist ein neuer Spieler aufgetaucht - die Torx Schraube. Dank ihrer ausgezeichneten Eigenschaften wird sie immer beliebter. Lassen Sie uns einen Blick auf diese cleveren Schrauben werfen.

Das Geheimnis der Torx Schraube: Was macht sie besonders?

Torx
Um eine Schraube zu drehen, benötigen Sie eine Verbindung zwischen Ihrem Werkzeug und der Schraube selbst. Das ist die Rolle des Schraubenantriebs. In der Regel handelt es sich um einen Innenantrieb - also eine Vertiefung im Kopf der Schraube, in die Sie Ihr Werkzeug einsetzen.

Es gibt allerdings auch Schrauben mit Außenantrieb, bei denen das Werkzeug den Kopf der Schraube umfasst. In beiden Fällen überträgt das Antriebssystem die Kraft vom Werkzeug auf die Schraube.

Die Besonderheit bei Torx Schrauben? Ihr Antrieb ist sternförmig mit abgerundeten Kanten.

Vom Kleinen zum Großen: Die Vielfalt der Torx Größen

Torx Schrauben gibt es in verschiedensten Größen, und es ist wichtig, dass die Größe Ihres Werkzeugs genau zur Schraube passt. Die kleinste Größe ist T1, mit einem Durchmesser von nur 0,89 mm. Die größte Größe ist T100 mit einem imposanten Durchmesser von 22,40 mm. Doch diese extremen Größen sind eher die Ausnahme. Besonders beliebt und häufig verwendet werden die Größen T6, T8 und T10.
BezeichnungDurchmesser in mmmax. Anziehmoment in NmMetrische Schrauben
T10,890,02 – 0,03
T20,990,07 – 0,09
T31,190,14 – 0,18
T41,350,22 – 0,28
T51,470,43 – 0,51M1,8
T61,750,75 – 0,9M2
T71,991,4 – 1,7M2
T82,392,2 – 2,6M2,5
T92,502,8 – 3,4M3
T102,823,7 – 4,5M3 / M3,5
T153,356,4 – 7,7M3,5/ M4
T203,9410,5 – 12,7M4 / M5
T254,5215,9 – 19M4,5 / M5
T275,08225,5 – 26,9M4,5 / M5 / M6
T305,6131,1 – 37,4M6 / M7
T406,7654,1 – 65,1M7 / M8
T457,9586 – 103,2M8 / M10
T508,94132 – 158M10
T5511,32218 – 256M12
T6013,45379 – 445M14
T7015,70630 – 700M16
T8017,50943 – 1048M18
T9020,201334 – 1483M20
T10022,401843 – 2048

Torx plus: Der nächste Schritt in der Torx Evolution

Torx plus ist eine verbesserte Version des klassischen Torx-Antriebs. Hier sind die Spitzen abgeflacht, was noch höhere Drehmomente ermöglicht. Sie können Torx-plus-Schrauben mit einem normalen Torx-Bit drehen, aber diese Kombination ist nur für Anwendungen mit niedrigem Drehmoment zu empfehlen.

Torx versus Inbus: Ein klarer Gewinner?

Inbus-Schrauben besitzen eine sechseckige Aussparung, bei der hohe Kräfte auf die Ecken wirken. Dies führt zu einem höheren Verschleiß und begrenzt sie auf Anwendungen mit geringerem Drehmoment. Bei den meisten Anwendungen ist daher das Torx-System überlegen.

Die Vorzüge von Torx Schrauben: Warum sind sie so vorteilhaft?

Torx Schrauben glänzen durch ihre Fähigkeit, sehr hohe Kräfte zu übertragen. Sie sind daher hervorragend für Anwendungen geeignet, bei denen ein hohes Drehmoment erforderlich ist, z.B. wenn Sie Schrauben in ein besonders hartes Material eindrehen müssen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie das Werkzeug nicht andrücken müssen, was den Kraftaufwand reduziert.

Torx Schrauben: Mehr als nur eine Schraube

Zum Eindrehen einer Schraube benötigen Sie die richtige Verbindung zwischen Ihrem Werkzeug und der Schraube selbst. Hier kommt der Schraubenantrieb ins Spiel. Bei Torx Schrauben haben wir es mit einem Innenantrieb zu tun – einer Aussparung im Schraubenkopf, in die Ihr Werkzeug passt. Aber was diese Schrauben wirklich auszeichnet, ist die sternförmige, abgerundete Form dieser Aussparung.

Vielfältige Größen für alle Anforderungen

Eines der großen Pluspunkte von Torx Schrauben ist die große Bandbreite an Größen. Die kleinste verfügbare Größe ist T1 mit einem Durchmesser von 0,89 mm, während die größte Größe T100 einen Durchmesser von 22,40 mm aufweist. Denken Sie daran, dass Ihr Werkzeug genau zur Schraubengröße passen muss.

Der richtige Umgang mit Torx Schrauben

Beim Umgang mit Torx Schrauben ist es wichtig, dass Sie das passende Werkzeug verwenden. Ein falsch dimensionierter Bit kann die Aussparung beschädigen, wodurch sich die Schraube nicht mehr bewegen lässt. Es ist auch zu beachten, dass das Material, in das Sie die Schraube eindrehen, die entsprechende Belastung aushalten kann. Andernfalls besteht die Gefahr, dass das Material beschädigt wird oder die Schraube ausreißt.
Die beliebtesten Sets mit Torx-Bits im Vergleich
Bestseller
Makita E-03084 Impact Black Bit-Set 31-tlg. in Akku-Box
Makita E-03084 Impact Black Bit-Set 31-t ...Mehr erfahren
Makita E-00016 Bit-Set 31-tlg. in Akku Box
Makita E-00016 Bit-Set 31-tlg. in Akku B ...Mehr erfahren
Makita E-03109 Impact Black Bit-Set 90-tlg.
Makita E-03109 Impact Black Bit-Set 90-t ...Mehr erfahren
Preis15.45 €8.88 €42.92 €
Kundenbewertung--
Bits 25 mmJe 3 x PH1, PH2, PH3, PZ1, PZ2, PZ3, T15, T20, T25, T30, 1 x Bithalter 60 mm magentischPH0, PH1, 4xPH2, PH3, PZ0, PZ1, 4xPZ2, PZ3, T10, T15, 2xT20, 2xT25, T27, T30, T40, H3, H4, H5, H6, SL0.6x4.5, SL0.8x5.5, SL1.2x6.55xPH1, 10xPH2, 5xPH3, 5xPZ1, 10xPZ2, 5xPZ3, 6xT15, 6xT20, 6xT25, 6xT30

Auswahl der richtigen Torx Schrauben

Beim Kauf von Torx Schrauben sollten Sie überlegen, welchen Anforderungen die Schrauben standhalten müssen. Je höher das Drehmoment, desto größer sollte die Schraube sein. Berücksichtigen Sie auch das Material, in das Sie die Schraube eindrehen wollen: Verschiedene Materialien erfordern unterschiedliche Gewindetypen und Schraubenmaterialien.

Torx Schrauben und Rigips: Eine gute Kombination?

Ob sich eine Schraube für Rigips eignet, hängt weniger vom Antriebssystem ab als vielmehr vom Material und dem Gewinde der Schraube. Allerdings sind Rigips-Schrauben normalerweise mit einem Phillips-Antrieb ausgestattet, da Gipskartonplatten recht weich sind und nur geringe Drehmomente benötigen. Torx Schrauben können jedoch bei speziellen Anwendungen vorteilhaft sein, bei denen ein höheres Drehmoment erforderlich ist, zum Beispiel beim Verbinden von Gipskartonplatten mit Metallständern.

Fazit

Obwohl Torx Schrauben eine recht neue Entwicklung sind, haben sie sich schnell einen Namen gemacht. Ihre sternförmige Aussparung ermöglicht die Übertragung von hohen Drehmomenten, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für eine Vielzahl von Anwendungen macht. Aber wie bei allen Werkzeugen und Materialien, liegt der Schlüssel zum Erfolg in der richtigen Auswahl und Anwendung.
Entdecken Sie das passende Makita Ladegerät für Ihr Akku-WerkzeugWas zeichnet einen guten Betonbohrer aus?


Tags:
Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum