Welche Pendelhubstichsäge ist die beste?4 Minuten

Welche Pendelhubstichsäge ist die beste?

Eine Pendelhubstichsäge verbindet einen flexiblen Schnitt mit einem schnellen Arbeitsfortschritt. Lesen Sie hier, wie Sie dabei das beste Modell auswählen!

29.06.2022Die Stichsäge stellt ein ausgesprochen praktisches Arbeitswerkzeug dar. Im Gegensatz zu den meisten anderen Sägen ist es damit möglich, Kurven zu sägen. Ein Problem besteht allerdings darin, dass der Arbeitsfortschritt bei gewöhnlichen Geräten nur relativ gering ist. Deshalb ist es sinnvoll, eine Pendelhubstichsäge zu verwenden. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung der gewöhnlichen Stichsäge, die die Schnittleistung deutlich erhöht. Hier stellen wir Ihnen vor, wie dieses Gerät funktioniert und wie Sie die beste Pendelhubstichsäge finden.

Was ist der Pendelhub?

Bei einer gewöhnlichen Stichsäge bewegt sich das Sägeblatt nur auf und ab. Das führt zu einem vergleichsweise geringen Materialabtrag und damit zu einem langsamen Arbeitsfortschritt. Die Bewegung des Sägeblatts bei einer Pendelhubstichsäge weist hingegen eine Ellipsenform auf. Das bedeutet, dass sich dieses auch vor und zurück bewegt. Wenn sich das Sägeblatt nach oben bewegt, wird das Sägeblatt gleichzeitig nach vorne gedrückt. Das führt zu einem höheren Anpressdruck – genau in dem Moment, in dem die Zähne des Sägeblatts die Späne abheben. Das erhöht den Materialabtrag und damit den Arbeitsfortschritt.
Vorteile einer PendelhubstichsägeNachteile einer Pendelhubstichsäge
höherer Materialabtrag unsaubere Schnittkanten
schnelleres Sägen Kurven sägen schwierig
weniger Kraftaufwand eher für gerade Linien geeignet

So finden Sie die beste Stichsäge mit Pendelhub

Nun stellt sich die Frage, wie Sie die beste Pendelhubstichsäge finden. Dafür ist es wichtig, die Produktmerkmale zu überprüfen. Zu diesem Zweck stellen wir Ihnen hier vor, welche Aspekte bei der Auswahl einer Pendelhubstichsäge von Bedeutung sind.

Akku-Antrieb oder Netzanschluss?

Pendelhubstichsäge mit Akku oder Kabel
Akku-Geräte bieten eine hervorragende Bewegungsfreiheit. Gerade bei der Stichsäge, die häufig zum Einsatz kommt, um größere Platten zu schneiden, ist dies sehr wichtig. Allerdings müssen Sie beachten, dass Akku-Geräte etwas teurer sind als Modelle mit Netzstecker – insbesondere wenn Sie auch die erforderliche Ausstattung an Akkus berücksichtigen. Dennoch sind sie aufgrund des höheren Arbeitskomforts sehr zu empfehlen.

Die Hubzahl: ein wichtiges Kriterium für die Leistung

Hubzahl
Die Hubzahl sagt aus, wie viele Bewegungen das Sägeblatt pro Minute ausführt. Je höher diese ist, desto höher ist auch der Materialabtrag. Stichsägen für den professionellen Einsatz weisen in der Regel eine Hubzahl von mindestens 2.500 Bewegungen pro Minute auf. Es gibt aber auch Modelle mit deutlich höheren Werten.

Die Bauform des Geräts

Pendelhubstichsäge Bauform
Die klassische Stichsäge weist eine Bügelform auf. Mittlerweile werden jedoch auch immer mehr Modelle in Stabform angefertigt. Diese weisen einen tieferen Schwerpunkt auf und sind deshalb einfacher zu steuern.

Einstellungsmöglichkeiten für den Pendelhub

Pendelhub einstellen
Der Pendelhub erhöht den Arbeitsfortschritt deutlich. Allerdings geht dies zulasten der Präzision. Insbesondere wenn Sie Kurven schneiden müssen, ist das mit Pendelhub sehr schwierig. Deshalb ist es wichtig, dass sich diese Funktion bei Bedarf auch deaktivieren lässt. Bei hochwertigen Modellen lässt sich der Pendelhub außerdem in mehreren Stufen einstellen und damit genau an Ihre Aufgaben anpassen.
Die beliebtesten Pendelhubstichsägen im Vergleich
Bestseller
Makita DJV184ZMehr erfahren
Makita DJV181ZMehr erfahren
Bosch GST 18V-LI S Professional in L-BOX ...Mehr erfahren
Preis159.59 €184.84 €157.87 €
Kundenbewertung
Hubhöhe23 mm26 mm23 mm
Max. Schnitttiefe (Holz/Metall)135 / 10 mm135 / 10 mm120 / 8 mm
EnergieversorgungAkkubetrieb: 18VAkkubetrieb: 18VAkkubetrieb: 18V
BauformBügelformStabformStabform
ProdukttypPendelhubstichsägePendelhubstichsägePendelhubstichsäge
Gewichtbis 2 kgbis 2 kg2,1 - 3 kg
Max. Leerlaufhubzahlbis 3.000 U/min3.001 - 3.500 U/minbis 3.000 U/min
Anzahl mitgelieferter Akkusohne Akkuohne Akkuohne Akku

Fazit: Diese Pendelhubstichsäge ist die beste

Wenn Sie die genannten Kriterien bei den verfügbaren Modellen miteinander abgleichen, dann stellt sich heraus, dass die Pendelhubstichsäge Makita DJV181Z sehr zu empfehlen ist. Dabei handelt es sich um eine Akku-Stichsäge mit hoher Hubzahl und mit mehreren Stufen für die Pendelhubeinstellung. Außerdem weist sie eine Stabform auf. Daher kann sie in allen Bereichen überzeugen.
Wie funktioniert ein Freischneider?Was ist Bosch blau? Die Produktlinie für Handwerker


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum