Welche Heißluftpistole ist die beste für Ihre Arbeiten?4 Minuten

Welche Heißluftpistole ist die beste für Ihre Arbeiten?

Die Heißluftpistole eignet sich für vielfältige Aufgaben. Lesen Sie hier, welche Kriterien beim Kauf zu beachten sind uns wie Sie das beste Gerät finden!

20.07.2022 Die Heißluftpistole ist ein sehr praktisches Arbeitswerkzeug. Damit können Sie vereiste Schlösser auftauen, alte Lacke entfernen, Kantenumleimer anbringen und sogar Werkstücke verlöten. Hinzu kommen noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten. Um dieses Gerät effektiv anzuwenden, müssen Sie jedoch darauf achten, dass es die erforderlichen Eigenschaften aufweist. Daher stellen wir Ihnen hier vor, auf welche Aspekte Sie bei der Auswahl achten müssen und wie Sie die beste Heißluftpistole finden.

Der Temperaturbereich: entscheidend für die Anwendungsmöglichkeiten

Bosch HeißuftpistoleBei modernen Heißuftpistolen können Sie die Temperatur exakt einstellen.
Der entscheidende Aspekt beim Kauf einer Heißluftpistole ist sicherlich der Temperaturbereich. Welche Werte hierbei erforderlich sind, hängt ganz entscheidend vom gewünschten Anwendungsbereich ab. Falls Sie nur Kantenumleimer anbringen, alte Lacke entfernen oder vereiste Schlösser auftauen möchten, ist keine ganz so hohe Temperatur notwendig. In diesem Fall reichen Geräte aus, die eine Höchsttemperatur von 500 °C aufweisen.

Wenn Sie das Werkzeug für Schweiß- und Lötarbeiten einsetzen möchten, ist jedoch bei vielen Materialien eine höhere Temperatur erforderlich. Hierfür stehen Geräte mit einer Höchsttemperatur von 600 °C oder sogar 650 °C zur Auswahl.

Darüber hinaus ist auch die Untergrenze des wählbaren Temperaturbereichs von Bedeutung. Bei vielen Modellen beträgt diese 300 °C. Diese erhebliche Wärmeeinwirkung kann jedoch empfindliche Materialien beschädigen. Wenn Sie diese ebenfalls bearbeiten möchten, ist es deshalb sinnvoll, ein Gerät mit einer Untergrenze von 150 °C oder sogar nur 50° C auszuwählen. Auch diese bieten wir Ihnen in unserem Shop an.
50 - 150°Cbis 500°Cbis 650°C
  • Bearbeitung empfindlicher Materialien
  • Kantenumleimer anbringen
  • alte Lacke entfernen
  • vereiste Schlösser auftauen
  • Schweißarbeiten
  • Lötarbeiten
Produktempfehlung

Hoher Luftstrom für eine effiziente Arbeitsweise

Luftstrom Heißuftpistole
Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Kauf einer Heißluftpistole ist der Luftstrom, den sie erzeugt. Je höher dieser ist, desto mehr warme Luft stößt sie aus – und desto effizienter arbeiten Sie. Das ist insbesondere bei größeren Flächen von Bedeutung.

Die Unterschiede in diesem Bereich sind beachtlich. Manche Geräte erzeugen einen Luftstrom von nur 175 l/min. Bei leistungsstärkeren Ausführungen liegt dieser Wert hingegen bei bis zu 500 l/min. Das ermöglicht eine wesentlich höhere Produktivität bei der Anwendung. Sollten Sie das Gerät nur gelegentlich nutzen, reicht hierbei sicherlich ein kleinerer Wert aus. Bei der regelmäßigen Arbeit mit diesem Werkzeug ist es hingegen empfehlenswert, auf einen höheren Luftstrom zu achten, um eine effiziente Arbeitsweise zu ermöglichen.
geringer Luftstromhoher Luftstrom

Akku- oder Netzbetrieb: Das sollten Sie beachten

Akku Heißuftpistole
Wenn Sie eine Heißluftpistole kaufen, müssen Sie sich auch genau überlegen, ob Sie ein Gerät mit Akku- oder mit Netzbetrieb benötigen. Akku-Heißluftpistolen überzeugen durch eine hohe Bewegungsfreiheit und darüber hinaus können Sie sie an jedem beliebigen Ort einsetzen. Allerdings müssen Sie beachten, dass es sich hierbei um ein Werkzeug handelt, das viel Energie benötigt. Das führt dazu, dass Akku-Ausführungen meistens eine geringere Leistung liefern. Die Akku-Laufzeiten sind außerdem gering. Daher sollten Sie nur zu einem Akku-Gerät greifen, wenn Sie viel Wert auf mobile Anwendungsmöglichkeiten legen.
Die beliebtesten Heißluftpistolen im Vergleich
Bestseller
Makita DHG181ZKMehr erfahren
Bosch GHG 18V-50 Professional in L-BOXXMehr erfahren
Makita HG6531CKMehr erfahren
Preis125.55 €141.41 €123.23 €
Kundenbewertung
Arbeitstemperatur (min/max)150 / 550 °C300 / 500 °C50 / 650 °C
EnergieversorgungAkkubetrieb: 18VAkkubetrieb: 18VNetzbetrieb
Luftstrom120 - 200 l/min175 l/min200 - 550 l/min
Temperatureinstellungstufenlos2-stufigin 5 °C Schritten
Gewichtbis 1 kgbis 1 kgbis 1 kg

Fazit: Diese Kriterien sind bei der Auswahl von Bedeutung

Welche die beste Heißluftpistole ist, hängt stets von den Aufgaben ab, für die Sie sie einsetzen möchten. Wollen Sie Werkstücke verlöten oder verschweißen, ist eine starke Leistung notwendig. Legen Sie hingegen Wert auf mobile Anwendungsmöglichkeiten, sollten Sie zu einem Akkugerät greifen – auch wenn dieses in der Regel eine wesentlich schwächere Leistung aufweist.
Welche Gartengeräte sind sinnvoll?Wie wird Laminat richtig verlegt?


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum