Makita Akku Rasenmäher: Lohnt sich der Kauf dieser Geräte?8 Minuten

Makita Akku Rasenmäher: Lohnt sich der Kauf dieser Geräte?

Ein Makita Akku Rasenmäher gestaltet die Rasenpflege effizient. Lesen Sie hier, was diese Geräte auszeichnet und wie Sie ein passendes Modell finden!

26.10.2022
Makita
Die Rasenpflege ist sehr wichtig, um den Garten in vollem Umfang genießen zu können. Um diese Aufgabe effizient und ohne große Anstrengung erledigen zu können, ist jedoch die passende Ausrüstung wichtig. Eine Möglichkeit hierfür stellt der Makita Akku Rasenmäher dar.

Ist der Kauf eines Akku-Rasenmähers sinnvoll?

Wenn Sie einen Rasenmäher kaufen, haben Sie die Auswahl aus Geräten mit Akku, mit Netzkabel und mit Benzinmotor. Alle Alternativen haben ganz unterschiedliche Eigenschaften. Deshalb gehen wir im ersten Teil dieses Ratgebers auf die grundsätzlichen Vorzüge von Akku-Rasenmähern ein und vergleichen diese mit anderen Antriebsarten.

Akku-Rasenmäher im Vergleich zu Modellen mit Netzkabel

Insbesondere private Gartenbesitzer verwendeten bislang häufig Rasenmäher mit Netzkabel. Diese sind günstig in der Anschaffung. Der Wartungsaufwand ist geringer als bei Benzin-Rasenmähern und die Betriebskosten sind niedriger. Hinzu kommt eine leisere und umweltfreundlichere Funktionsweise. Allerdings besteht hierbei auch ein Problem: die Abhängigkeit vom Stromnetz. Daher lassen sich solche Modelle nur in der Umgebung des Hauses verwenden. Außerdem entsteht durch das Verlegen des Verlängerungskabels ein zusätzlicher Aufwand. Durch die erheblichen Fortschritte, die die Akku-Technik in den letzten Jahren erzielt hat, stellen mittlerweile Akku-Rasenmäher eine weitere Alternative dar. Diese arbeiten ebenfalls mit einem Elektromotor, was zu einer grundsätzlich ähnlichen Funktionsweise führt. Allerdings benötigen Sie hierfür kein Kabel, sodass Sie vollkommen unabhängig sind.
Vorteile des AkkubetriebsNachteile des Netzbetriebs
Flexibilität in der Nutzung Verlegen von Verlängerungskabeln und Abhängigkeit vom Stromnetz

Was ist besser: Benzin- oder Akku-Rasenmäher?

Da ein Akku-Rasenmäher einen Elektromotor verwendet, ist er leiser und umweltfreundlicher als ein Modell mit Benzinmotor. Darüber hinaus ist Strom als Energiequelle preiswerter als Benzin, sodass Sie von niedrigeren Betriebskosten profitieren. Der Wartungsaufwand ist geringer. Dennoch ist die Unabhängigkeit bei diesen Modellen ausgezeichnet. Durch moderne Akkus bieten sie zudem eine gute Leistung. Lediglich wenn Sie ein besonders kraftvolles Modell benötigen, sind Benzin-Rasenmäher noch überlegen. In allen übrigen Fällen stellt der Akku-Rasenmäher hingegen die bessere Alternative dar.
Vorteile des AkkubetriebsNachteile des Benzinbetriebs
Leiser und umweltfreundlicher Betrieb Hoher Wartungsaufwand und Energiekosten

Was ist bei der Auswahl eines Makita Akku Rasenmähers wichtig?

Falls Sie die Vorzüge des Akku-Rasenmähers überzeugt haben, stellt sich noch die Frage, auf welche Aspekte Sie bei der Auswahl achten sollten. Deshalb stellen wir Ihnen in den folgenden Absätzen die wichtigsten Auswahlkriterien für Makita Akku Rasenmäher vor.

Mit welcher Spannung arbeitet der Makita Akku Rasenmäher?

Eine hohe Akkuspannung ist die Grundlage für eine hohe Kraftentfaltung – und damit für eine effiziente Rasenpflege. Einfachere Modelle arbeiten mit einer Spannung von 18 Volt. Diese eignen sich jedoch vorwiegend für kleinere Aufgaben. Es gibt allerdings auch Ausführungen, die zwei 18-Volt-Akkus verwenden – was zu einer Gesamtspannung von 36 Volt führt. Diese sind wesentlich kraftvoller, doch müssen Sie dabei beachten, dass Sie für den Betrieb zwei Akkus benötigen.

Für welche Fläche eignet sich der Akku-Rasenmäher?

Ein wichtiger Aspekt ist die Flächenleistung, die der Makita Akku Rasenmäher aufweist. Deshalb sollten Sie zunächst die Größe der Rasenfläche bestimmen und anschließend ein Modell auswählen, das dazu passt.
Makita Akku Rasenmäher und ihre Flächenleistung
401 - 600 m²:
601 - 800 m²:
über 1.001 m²:
Dabei ist auch die Schnittbreite von Bedeutung. Je höher diese ist, desto effizienter arbeiten Sie. Das ist gerade bei großen Flächen sehr wichtig.
Schnittbreite der Makita Akku RasenmäherProduktempfehlung
33 cmMakita DLM330Z
38 cmMakita DLM382Z
43 cmMakita DLM432Z
48 cmMakita DLM480PT2 2x BL1850B 5Ah Akku + DC18RD
53 cmMakita DLM530Z

Wie stark sollte ein Akku-Rasenmäher sein?

Die genaue Leistung ist bei Makita Akku Rasenmähern normalerweise nicht angegeben. Das kann die Auswahl schwierig gestalten. Es ist jedoch sinnvoll, sich bei diesem Aspekt an der bereits vorgestellten Akkuspannung zu orientieren. Auch die Drehzahl ist von Bedeutung – wobei die Unterschiede in diesem Bereich zwischen den einzelnen Modellen nur gering sind.
Makita Akku Rasenmäher und ihre max. Leerlaufdrehzahl
bis 3.000 U/min:
3.001 - 4.000 U/min:
über 4.001 U/min:

Wie laut sind Akku-Rasenmäher?

Beim Rasenmähen ist eine geringe Lärmbelastung sehr wichtig – sowohl für Sie selbst als auch für die Nachbarn. Deshalb ist es empfehlenswert, genau auf diesen Aspekt zu achten. Dazu müssen Sie den Schalldruckpegel berücksichtigen, der in der Produktbeschreibung stets angegeben ist. Makita Akku Rasenmäher weisen hierbei meistens einen Wert von rund 80 dB(A) auf – womit sie deutlich leiser als die meisten Benzin-Rasenmäher sind.

Beispielhaftes Geräusch eines Akku-Rasenmähers:

Wie lange hält der Akku des Rasenmähers?

Die Laufzeit des Akkus hängt von vielen Aspekten ab: vom verwendeten Rasenmäher, von der Kapazität des Akkus, von der Beschaffenheit des Untergrunds, von der Höhe des Grases und von einigen weiteren Aspekten. So kommt es zu ganz unterschiedlichen Werten – meistens zwischen 30 Minuten und 2 Stunden. Für die Rasenpflege ist es empfehlenswert, einen Akku mit mindestens 4 Ah zu verwenden. Bei größeren Rasenflächen ist es zudem sinnvoll, einen Wechselakku bereitzuhalten.
AkkuspannugAkkukapazitätProduktempfehlung
18 Volt4 AhMakita Akku BL1840 18V 4Ah
18 Volt5 AhMakita Akku BL1850B 18V 5Ah
18 Volt6 AhMakita Akku BL1860B 18V 6Ah

Welche Ausstattung an Akkus ist inbegriffen?

Der letzte Abschnitt hat bereits gezeigt, wie vielfältig die Angebote für die verschiedenen Akkus sind. Deshalb ist es sehr wichtig, genau auf diesen Aspekt zu achten. Sollten Sie noch über keine Akkus verfügen, bietet es sich an, diese gleich im Set mit dem Rasenmäher zu kaufen. Falls Sie jedoch andere Makita-Geräte mit 18-Volt-Akkus verwenden, können Sie diese auch für Ihren Rasenmäher nutzen, sodass der Kauf eines Grundgeräts ausreicht.

Was ist ein Rasenmäher mit Mulchfunktion?

Wenn der Rasenmäher eine Mulchfunktion aufweist, bedeutet das, dass er das Schnittgut fein zerkleinert und wieder auf der Rasenfläche ausbringt. Das führt dem Boden Nährstoffe zu und fördert dadurch das Wachstum. Außerdem müssen Sie das gemähte Gras auf diese Weise nicht entsorgen. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Modelle diese Funktion anbieten.
Welcher Makita Akku Rasenmäher kann mulchen?
Vorteile eines Mulch-Mähers
Nährstoffzufuhr des Bodens
Förderung des Wachstums
Keine Entsorgung des Schnittguts

Fazit: Ein Makita Akku Rasenmäher lohnt sich!

Ein Makita Akku Rasenmäher ermöglicht eine einfache und komfortable Rasenpflege. Darüber hinaus ist er leise und umweltfreundlich. Die wichtigsten Aspekte bei der Auswahl stellen die Akkuspannung, die Flächenleistung und die Ausstattung mit Akkus dar. Wenn Sie diese Details beachten, finden Sie ein Modell, das perfekt zu Ihren Anforderungen passt.
Die beliebtesten Makita Akku Rasenmäher im Vergleich
Bestseller
Makita DLM432ZMehr erfahren
Makita DLM432PT2 inkl. 2x BL1850B 5Ah Ak ...Mehr erfahren
Makita DLM330ZMehr erfahren
Preis193.93 €352.52 €176.76 €
Kundenbewertung-
Akkuspannung2 x 18 V2 x 18 V18 V
Leerlaufdrehzahl3.600 min-13.600 min-14.300 min-1
Schnittbreite43 cm43 cm33 cm
Schnitthöhenverstellung zentral20 - 75 mm20 - 75 mm20 - 75 mm
Durchmesser des Hinterrades16 cm16 cm18 cm
Durchmesser des Vorderrades14 cm14 cm14 cm
Grasfangkorb50 l50 l30 l
Schnitthöhenverstellung13138
Gewicht inkl. Akku (EPTA)17,5 kg17,5 kg11,6 - 12,5 kg
Produktabmessung (L x B x H)1.435 - 1490 x 460 x 1.005 - 1045 mm1.435 - 1490 x 460 x 1.005 - 1045 mm1285 - 1350 x 375 x 935 - 1035 mm
AkkuschutzsystemJaJaJa
MotorbremseJaJaJa
SanftanlaufJaJaJa
Welche Werkzeuge werden bei Trockenbauarbeiten benötigt?Makita Schlagschrauber: das optimale Gerät für kraftvolle Verschraubungen


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum