Ortungsgerät für Strom und Wasser – so durchsuchen Sie die Wand

Ortungsgerät für Strom und Wasser – so durchsuchen Sie die Wand

Erfahren Sie hier, wie Sie mit einem Ortungsgerät die Position von Leitungen oder Unterkonstruktionen in der Wand bestimmen können.

27.04.2021Wenn Sie ein Bild aufhängen möchten, bietet es sich an, hierfür einen Nagel in die Wand zu schlagen. Alternativ dazu können Sie auch ein Loch in die Wand bohren, um mithilfe eines Dübels eine Schraube anzubringen. Das stellt auch für die Befestigung von Hängeschränken und vielen weiteren Gegenständen die passende Methode dar.

Im Prinzip sind diese Tätigkeiten recht einfach. Allerdings können sie auch große Probleme mit sich bringen. Wenn beispielsweise genau an dieser Stelle eine Leitung in der Wand verläuft, kann das schwere Folgen haben. Handelt es sich dabei um eine Wasserleitung, führt das zu einem teuren Wasserschaden. Stoßen Sie hingegen auf eine Strom- oder Gasleitung, kann das sogar lebensgefährliche Auswirkungen haben.

Aus diesen Gründen ist es wichtig, vor diesen Tätigkeiten zu überprüfen, ob an der entsprechenden Stelle eine Leitung verläuft. Für diese Aufgabe können Sie ein Ortungsgerät verwenden – beispielsweise den Wallscanner D-tect 120 von Bosch. Dieses Gerät ist auch bei vielen weiteren handwerklichen Tätigkeiten sehr hilfreich.

Radartechnik für eine präzise Ortung der Gegenstände

Ortungsgerät Wallscanner mit Batterien oder AkkuBesonders praktisch: Das Ortungsgerät D-tect 120 kann sowohl mit Batterien als auch mit Akku betrieben werden.
Beim Wallscanner D-tect 120 handelt es sich um ein Radar-Ortungsgerät. Das bedeutet, dass er die Radartechnik für die Ortung der entsprechenden Gegenstände nutzt.

Diese setzt elektromagnetische Wellen ein, die im Frequenzbereich des Radio-Signals liegen. Das Ortungsgerät sendet diese Wellen zunächst aus. Unterschiedliche Gegenstände reflektieren diese Wellen jedoch auf verschiedene Weise. Das Gerät misst die reflektierten Signale und kann dadurch verschiedene Materialien erkennen.

Vielfältige Werkstoffe erkennen

Die Radartechnik zeichnet sich dadurch aus, dass sie ganz unterschiedliche Materialien erkennen kann. Während andere Ortungsgeräte beispielsweise auf Stromkabel oder Stahlrohre beschränkt sind, erkennen Sie mit dem Wallscanner D-tect 120 viele unterschiedliche Werkstoffe.

Sie können damit beispielsweise Stromleitungen orten, selbst wenn diese nicht angeschlossen sind. Sie ermitteln die Position von Rohren aus Stahl oder Kupfer und selbst wasserführende Kunststoffrohre können Sie erkennen. Darüber hinaus eignet sich dieses Gerät auch dazu, die Position einer Unterkonstruktion aus Holz zu bestimmen.
Ortungsgerät für Strom und Wasser
Bosch D-tect 120
Bosch D-tect 120 Professional
Detektierbare Materialien
✔ wassergefüllte Kunststoffrohre
✔ Eisenmetalle
✔ Nichteisenmetalle
✔ Holzunterkonstruktionen
✔ spannungsführende Leitungen

Modus
✔ Beton
✔ Trockenbau
✔ Universal-Modus

Sonstige Daten
✔ 120 mm Ortungstiefe
✔ ± 10 mm Genauigkeit
✔ 5 Minuten Abschaltautomatik

So wenden Sie das Ortungsgerät richtig an

Bosch Ortungsgerät WallscannerDas Bosch Ortungsgerät kann verschiedene Materialien finden und besitzt dafür sogar unterschiedliche Modi.
Um das Ortungsgerät anzuwenden, ist es zunächst erforderlich, den richtigen Modus einzustellen. Der Wallscanner D-tect 120 bietet Ihnen die Auswahl aus Modi für Beton- und Trockenbauwände sowie einem Universalmodus. Anschließend müssen Sie das Gerät einfach über die Wand führen.

Sobald Sie eine Stelle erreicht haben, an der sich eine Leitung oder eine Unterkonstruktion in der Wand befindet, wird dies auf dem Bildschirm angezeigt. Die praktische Center-Finder-Funktion macht es möglich, den Mittelpunkt eines Objekts zu erkennen. Das ermöglicht eine besonders präzise Bestimmung der Position.

Das Ortungsgerät ist für viele handwerkliche Tätigkeiten sehr hilfreich

Die Verwendung eines Ortungsgeräts bietet sich für viele handwerkliche Tätigkeiten an. In der Einleitung wurden hierfür bereits einige Beispiele genannt – das Aufhängen von Bildern und die Montage von Hängeschränken. Darüber hinaus bietet sich dieses Gerät noch für viele weitere Montagearbeiten an.

Auch bei einem Umbau ist es sehr hilfreich. Wenn Sie beispielsweise eine Wand entfernen möchten, ist es wichtig, zuvor zu überprüfen, ob sich darin Leitungen befinden. Aus diesen Gründen stellt der Wallscanner D-tect 120 für viele Handwerker ein unverzichtbares Hilfsmittel dar.
Welche Reinigungsmittel benötigt ein Fenstersauger?Entfernungsmesser mit App – welcher ist der beste von Bosch?


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum