Kirschlorbeer schneiden: So sorgen Sie für ansprechende Hecken und Sträucher7 Minuten

Kirschlorbeer schneiden: So sorgen Sie für ansprechende Hecken und Sträucher

Indem Sie Ihren Kirschlorbeer schneiden, sorgen Sie dafür, dass Ihre Hecke voll zur Geltung kommt. Lesen Sie hier, wie Sie dabei korrekt vorgehen!

08.02.2023 Der Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) stellt eine immer beliebtere Alternative für die Bepflanzung im Garten dar – genauso wie die sehr ähnliche Art Prunus lusitanica, die umgangssprachlich als portugiesischer Kirschlorbeer bezeichnet wird. Damit diese Pflanzen voll zur Geltung kommen, ist jedoch ein regelmäßiger Schnitt sehr wichtig. Hier lesen Sie, was dabei zu beachten ist.

Was passiert, wenn man Kirschlorbeer nicht schneidet?

Kirschlorbeer schneidenEin regelmäßiger Schnitt des Kirschlorbeers sorgt für einen idealen und dichten Blickschutz.
Eine der ersten Fragen in diesem Bereich lautet, weshalb ein regelmäßiger Schnitt überhaupt notwendig ist – oder was passiert, wenn Sie darauf verzichten.

Im zuletzt genannten Fall kommt es häufig zu undichten Stellen, die nicht sehr ansehnlich wirken und außerdem die Funktion als Blickschutz beeinträchtigen. Zudem kann die Pflanze mehrere Meter hoch wachsen.

Entdecken Sie Top Heckenscheren in unserem Shop.

Wie schneide ich einen Kirschlorbeer richtig?

Eine der wichtigsten Aufgaben bei der Pflege des Kirschlorbeers ist der Schnitt. Dieses sollten Sie mindestens einmal pro Jahr durchführen. Dafür verwenden Sie am besten eine einfache Handschere, um die Blätter nicht zu verletzen. Für einen Formschnitt können Sie jedoch auch eine Heckenschere nutzen. Falls Sie den Kirschlorbeer auf den Stock setzen, ist es empfehlenswert, eine Kettensäge zu verwenden.
Dieses Werkzeug hilft Ihnen beim richtigen Schnitt des Kirschlorbeers
Handschere
  • Sorgt dafür, dass die Blätter nicht verletzt werden
  • Ideale elektrische Alternative:
Heckenschere
  • Ideal für den Formschnitt
Kettensäge
  • Zurückschneiden des Kirschlorbeers auf den Stock

Wie weit kann man Kirschlorbeer runterschneiden?

Wenn es wegen einer Krankheit oder aus einem anderen Grund notwendig sein sollte, ist es möglich, die Pflanze auf den Stock zu setzen. Das bedeutet, dass Sie alle Triebe in Bodennähe abschneiden – am besten mit einer Kettensäge.

Kann man Kirschlorbeer radikal schneiden?

Kirschlorbeer radikal schneidenIst Ihr Kirschlorbeer erkrankt oder unförmig gewachsen, empfiehlt sich ein radikaler Schnitt innerhalb der gesetzlich erlaubten Zeiträume von Oktober bis Ende Februar.
Bei einem starken Krankheitsbefall oder bei einem sehr unförmigen Wuchs ist es möglich, den Kirschlorbeer radikal zu schneiden. Normalerweise sollte die Pflanze anschließend wieder austreiben. Beachten Sie hierbei jedoch die gesetzlichen Regeln für größere Schnitte!
Gesetzlich ist das Hecke schneiden ganzjährig erlaubt, solange Sie diese dabei nur grob in Form bringen. Radikalere Rückschnitte von Hecken sind in der Zeit vom 1. März bis 30. September aufgrund von Vogelnistungen in der Hecke verboten.

Wie bekomme ich den Kirschlorbeer dicht?

Damit der Kirschlorbeer richtig dicht wird, ist ein regelmäßiger Schnitt sehr wichtig. Kürzen Sie die Triebe etwa um die Hälfte der Länge, die sie in einem Jahr gewachsen sind. Das führt dazu, dass die Pflanze Seitentriebe entwickelt, die für einen dichten Wuchs sorgen.

In welcher Zeit darf man Hecken schneiden?

Laut Gesetz sind größere Schnitte zwischen dem 1. März und dem 30. September verboten. Halten Sie sich nicht daran, drohen erhebliche Bußgelder. Größere Schnitte umfassen jedoch nur Maßnahmen, die mehrjährige Triebe betreffen. Die oben beschriebenen kleineren Schnitte, bei denen Sie nur einjährige Neutriebe kürzen, sollten demnach erlaubt sein. Dennoch ist es wichtig, sich vor dem Schnitt genau über die Bestimmungen zu informieren – zumal es zusätzlich zum bundesweiten Naturschutzgesetz auch kommunale Regelungen geben kann.
Die beliebtesten Heckenscheren für den perfekten Schnitt im Vergleich
Bestseller
STIHL HSA 26 mit Akku AS 2 und Ladegerät AL 1
STIHL HSA 26 mit Akku AS 2 und Ladegerät ...Mehr erfahren
Makita DUH523Z
Makita DUH523ZMehr erfahren
STIHL HLA 56 Grundgerät
STIHL HLA 56 GrundgerätMehr erfahren
Preis118.88 €81.81 €217.97 €
Kundenbewertung
Schnittlängebis 20 cm51 - 60 cm41 - 50 cm
EnergieversorgungAkkubetrieb: 11VAkkubetrieb: 18VAkkubetrieb: 36V
SerieSTIHL HSA AS-SystemMakita DUHSTIHL HLA AK-System
Anzahl mitgelieferter Akkus1ohne Akkuohne Akku
Gewichtbis 1 kg3,1 - 4 kg3,1 - 4 kg
Max. Leerlaufhubzahl2.001 - 3.000 U/minbis 2.000 U/min2.001 - 3.000 U/min
Wann soll man den Kirschlorbeer schneiden?
  • Ende Juni ist der Wachstumsschub der Pflanze beendet. Außerdem hat die Pflanze genügend Zeit, um sich vor dem Winter zu erholen. Daher handelt es sich dabei um den idealen Zeitpunkt für den Pflegeschnitt.
Kann man Kirschlorbeer im Sommer schneiden?
  • Der Sommer stellt den idealen Zeitpunkt für den Schnitt dar. Beachten Sie dabei, dass zu dieser Zeit jedoch nur ein kleinerer Pflegeschnitt erlaubt ist. Für größere Maßnahmen müssen Sie bis zum 1. Oktober warten.
KirschlorbeerWenn Sie ein paar goldene Regeln beim Kirschlorbeerschneiden beachten, haben Sie stets eine hervorragende Pflanzenqualität!
Kann man Kirschlorbeer noch im September schneiden?
  • Auch im September ist ein Schnitt noch möglich. Allerdings besteht dabei das Risiko, dass der Kirschlorbeer im nächsten Jahr keine Blüten trägt.
Kann man bei Frost Hecken schneiden?
  • Der Schnitt bei Frost ist nicht zu empfehlen. Dieser kann zu einer erheblichen Verletzung der Pflanze führen.
Wann schneide ich den Kirschlorbeer das erste Mal?
  • Um einen dichten Wuchs zu erreichen, ist es wichtig, die Pflanze regelmäßig zurückzuschneiden – bereits ab dem ersten Jahr. Selbst wenn der Strauch die gewünschte Höhe noch nicht erreicht hat, ist dies wichtig, um undichte Stellen zu vermeiden.

Auf Schäden an der Pflanze richtig reagieren

Der Kirschlorbeer gilt zwar als recht unempfindlich. Dennoch kann es auch hierbei gelegentlich zu Schäden kommen. Auch in diesem Fall ist ein Rückschnitt erforderlich.

Was tun, wenn der Kirschlorbeer gelbe Blätter bekommt?

Häufig treten gelbe Blätter am Kirschlorbeer auf. Die Ursachen hierfür sind vielfältig – von stehender Nässe über eine zu intensive Sonneneinstrahlung bis hin zu einer Krankheit. Überprüfen Sie daher zunächst die Standortfaktoren. Sollte nur eine einzelne Stelle betroffen sein, ist es außerdem empfehlenswert, diese großzügig auszuschneiden.

Was tun, wenn der Kirschlorbeer braun ist?

Braune Blätter sind häufig ein Zeichen für Frostschäden. Auch ein zu trockener Standort kann zu diesem Effekt führen – genauso wie Krankheiten. Wenn Sie den Kirschlorbeer mit der Heckenschere schneiden, verletzen Sie dabei außerdem häufig die Blätter, was zu braunen Stellen führt. Deshalb ist es zunächst wichtig, der Ursache auf den Grund zu gehen und diese zu beseitigen. Danach können Sie die betroffene Stelle großzügig zurückschneiden.
Schäden am KirschlorbeerUrsachen
Gelbe BlätterUrsachen vielfältig, u.a.:

  • Staunässe
  • Intensive Sonneneinstrahlung
  • Schädlingsbefall
Braune Blätter
  • Häufig Frostschäden

Wie oft muss man den Kirschlorbeer gießen?

Garten wässernDer Kirschlorbeer ist ein sehr robustes Gehölz. Er verzeiht Ihnen, wenn Sie nicht regelmäßig gegossen haben.
Wie oft Sie den Kirschlorbeer gießen müssen, hängt stets von der Witterung ab. Meistens ist dies einmal pro Woche zu empfehlen – in sehr heißen und trockenen Phasen aber auch öfter. So vermeiden Sie gelbe und braune Blätter.

Wann bekommt der Kirschlorbeer neue Blätter?

Der Kirschlorbeer treibt in der Regel Mitte April aus. Zu dieser Jahreszeit wachsen neue Triebe an der Pflanze – und damit auch neue Blätter.

Fazit: Die richtige Pflege ist für einen gesunden Wuchs sehr wichtig!

Der immergrüne Kirschlorbeer wertet den Garten auf. Er wirkt zu jeder Jahreszeit sehr ansprechend und sorgt für einen guten Blickschutz. Hierfür ist es jedoch wichtig, die Pflanze regelmäßig zurückzuschneiden. Mindestens einmal pro Jahr sollten Sie einen Pflegeschnitt vornehmen.
Einlagen für Werkzeugkoffer – 4 Gründe, warum sie notwendig sindRasentrimmer mit Akku: So sorgen Sie für einen perfekt gepflegten Rasen!


Tags:
Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum