Was ist eine Kantenfräse und welches Modell passt zu Ihnen?5 Minuten

Was ist eine Kantenfräse und welches Modell passt zu Ihnen?

Die Kantenfräse macht es ganz einfach, für ansprechende Kanten bei Werkstücken aus Holz zu sorgen. Informieren Sie sich hier über dieses Werkzeug!

07.09.2022 Eigene Möbel und andere Gebrauchsgegenstände aus Holz herzustellen, stellt eine interessante Aufgabe dar. Dafür ist jedoch die passende Ausstattung von großer Bedeutung.

Ein Gerät, dessen Verwendung bei der Holzbearbeitung sinnvoll ist, ist die Kantenfräse. Damit sorgen Sie für einen einfachen und präzisen Abschluss der Werkstücke. Hier stellen wir Ihnen vor, was dieses Werkzeug auszeichnet und auf welche Aspekte Sie bei der Auswahl achten sollten.

Kantenfräse: Spezialwerkzeug für die Bearbeitung von Kanten

KantenfräseWie der Name schon sagt, sind Kantenfräsen besonders gut zur Bearbeitung von Kanten und Ecken geeignet.
Mit einer Fräse können Sie viele unterschiedliche Aufgaben erledigen. Es ist möglich, damit Nuten in Werkstücken anzubringen, Löcher für Dübel zu erstellen oder Kanten zu bearbeiten. Viele Modelle – wie etwa die Oberfräse – eignen sich im Prinzip für all diese Aufgaben.

Bei der Kantenbearbeitung macht es dieses Werkzeug jedoch sehr schwierig, eine hohe Präzision zu erzielen. Das kann zu Fehlern bei der Bearbeitung führen. Deshalb ist es empfehlenswert, hierfür eine spezielle Kantenfräse zu verwenden. Damit fällt diese Aufgabe wesentlich leichter und außerdem erzielen Sie hervorragende Ergebnisse.
OberfräseKantenfräse
  • ideal für Nuten und Verzierungen
  • hohe Präzision bei der Kantenbearbeitung

Geringe Baugröße und niedriges Gewicht

Kantenfräse Gewicht
Wenn Sie eine Nut fräsen oder ein Loch bohren, können Sie die Fräse komplett auf das Werkstück aufsetzen. Deshalb ist hierbei nur ein geringer Kraftaufwand notwendig – selbst wenn das Gerät etwas schwerer ist.

Bei der Bearbeitung der Kanten ist dies jedoch nicht möglich. Um das Werkzeug zu führen, ist deshalb wesentlich mehr Kraft erforderlich. Deshalb bieten sich in diesem Bereich Modelle an, die klein und leicht sind. Das erleichtert die Bearbeitung der Kanten erheblich.

Passender Schwerpunkt für die Kantenbearbeitung

Kantenfräse Schwerpunkt
Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Bearbeitung der Kanten ist der Schwerpunkt des Geräts. Da hierbei die Platte nur teilweise auf dem Werkstück aufliegt, neigen gewöhnliche Fräsen dazu, zur Seite zu kippen. Das führt dazu, dass Sie sie ständig in der richtigen Position halten müssen.

Das ist nicht nur anstrengend, sondern führt darüber hinaus zu einem erhöhten Risiko für Fehler. Deshalb kommen als Kantenfräse meistens Modelle zum Einsatz, bei denen der Schwerpunkt versetzt ist, sodass sie nicht zur Seite kippen.

Schwächere Motorleistung als andere Fräsen

Kantenfräse Motorleistung
Bei der Bearbeitung der Kanten trägt die Fräse nur sehr geringe Materialmengen ab. Dazu ist eine geringe Motorleistung erforderlich. Da leistungsstarke Motoren mit einem hohen Gewicht einhergehen, weisen Kantenfräsen meistens eine schwächere Leistung als andere Modelle auf.

Bei der Bearbeitung der Kanten stellt dies kein Problem dar. Allerdings sollten Sie beachten, dass diese Geräte bei andern Aufgaben schnell an ihre Leistungsgrenze stoßen.
In diesem Video können Sie die Kantenfräse in Aktion sehen sowie die Vorteile, welche Sie mit diesen Fräsen haben.
Produkttipp: die derzeit beliebteste Kantenfräse

Was ist bei der Auswahl des Geräts zu beachten?

Wenn die Kantenfräse das passende Werkzeug für Sie darstellt, ist es noch notwendig, ein geeignetes Modell auszuwählen. Deshalb haben wir nun noch die wichtigsten Kriterien für den Einkauf für Sie zusammengefasst.

Akkuantrieb ist empfehlenswert

Akku-Kantenfräse
Beim Fräsen der Kanten müssen Sie das Werkstück von allen Seiten bearbeiten. Insbesondere bei sehr großen Objekten kann ein Netzkabel hierbei sehr störend wirken. Deshalb ist ein Modell mit Akkuantrieb zu empfehlen.

Bürstenloser Motor: leicht und kompakt

Kantenfräse bürstenloser Motor
Bürstenlose Motoren zeichnen sich durch ein gutes Verhältnis zwischen Leistung und Baugröße aus. Gerade bei Kantenfräsen, bei denen eine sehr geringe Größe wichtig ist, empfiehlt es sich deshalb, ein Modell mit bürstenlosem Motor zu kaufen.

Einfache Handhabung des Geräts

Kantenfräse Handhabung
Ein geringes Gewicht und eine kompakte Größe sind für eine einfache Handhabung sehr wichtig. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass der Griff und der Schwerpunkt des Geräts eine präzise Bearbeitung erleichtern.
Weitere beliebte Fräsmaschinen im Vergleich
Bestseller
Makita DRT50ZJX2Mehr erfahren
Makita DRT50ZMehr erfahren
Makita DPJ180ZJ im MAKPACMehr erfahren
Preis211.91 €136.36 €181.81 €
Kundenbewertung
Fräsmaschinen-TypOberfräseOberfräseNutfräse
EnergieversorgungAkkubetrieb: 18VAkkubetrieb: 18VAkkubetrieb: 18V
Max. Frästiefe31 - 40 mm31 - 40 mmbis 20 mm
Max. Leerlaufdrehzahl25.001 - 30.000 U/min25.001 - 30.000 U/minbis 10.000 U/min
Gewicht2,1 - 3 kg2,1 - 3 kg3,1 - 4 kg
Anzahl mitgelieferter Akkusohne Akkuohne Akkuohne Akku

Fazit: Die Kantenfräse ist bei der Holzbearbeitung sehr wichtig

Die Verwendung einer Kantenfräse ist immer dann sinnvoll, wenn Sie einen ansprechenden und präzisen Abschluss für Ihre Werkstücke aus Holz wünschen. In unserem Shop bieten wir Ihnen hierfür hochwertige Modelle an, die leicht und kompakt sind, die aber dennoch durch eine starke Leistung überzeugen.
5 Vorteile eines RotationsschneidersWasserkocher für unterwegs – das steckt hinter einem Akku-Wasserkocher


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum