Was ist eine Pendelhubstichsäge?

Was ist eine Pendelhubstichsäge?

Wodurch zeichnen sich Pendelhubstichsägen aus und für welche Anwendungen bieten sie sich an? Jetzt mehr erfahren!

01.03.2021Die Stichsäge stellt ein sehr beliebtes Arbeitsgerät dar. Insbesondere wenn Sie Werkstücke aus Holz mit runden Formen erstellen möchten, ist die Verwendung dieses Geräts sehr zu empfehlen. Neben den gewöhnlichen Stichsägen entdecken Sie in unserem Shop jedoch auch Pendelhubstichsägen. Hier erklären wir, was diese Modelle auszeichnet und für welche Anwendungen sie sich eignen.

Was ist der Unterschied zwischen Stichsäge und Pendelhubstichsäge?

Eine gewöhnliche Stichsäge führt eine reine Hubbewegung aus. Das bedeutet, dass sich das Sägeblatt in einer geraden Linie auf und ab bewegt. Auch eine Pendelhubstichsäge führt diese Bewegung aus. Hinzu kommt jedoch noch eine weitere Bewegungsrichtung.
Wozu dient der Pendelhub bei einer Stichsäge?

Der Pendelhub bei Stichsägen drückt das Sägeblatt beim Sägen nach vorn und wieder zurück. Dies führt zu einem schnelleren Arbeitsfortschritt.
Hierbei ist hinter dem Sägeblatt eine Rolle angebracht, die vor und zurück pendelt. Diese drückt das Sägeblatt bei der Aufwärtsbewegung nach vorne. Wenn es sich nach unten bewegt, übt sie hingegen keinen Druck aus, sodass das Sägeblatt in seiner normalen Position verbleibt. Das Ergebnis dieses Mechanismus besteht darin, dass das Sägeblatt keine reine Hubbewegung durchführt, sondern ein Oval beschreibt.
Die beliebtesten Pendelhubstichsägen im Vergleich
Bestseller
Makita DJV184ZMehr erfahren
Makita DJV181ZMehr erfahren
Bosch GST 18V-LI S Professional 2x 4Ah A ...Mehr erfahren
Preis154.94 €184.84 €268.68 €
Kundenbewertung-
Hubhöhe23 mm26 mm23 mm
Max. Schnitttiefe (Holz/Metall)135 / 10 mm135 / 10 mm120 / 8 mm
EnergieversorgungAkkubetrieb: 18VAkkubetrieb: 18VAkkubetrieb: 18V
BauformBügelformStabformStabform
ProdukttypPendelhubstichsägePendelhubstichsägePendelhubstichsäge
Gewichtbis 2 kgbis 2 kg2,1 - 3 kg
Max. Leerlaufhubzahlbis 3.000 U/min3.001 - 3.500 U/minbis 3.000 U/min
Anzahl mitgelieferter Akkusohne Akkuohne Akku2
Entdecken Sie in diesem Video zwei verschiedene Pendelhubstichsägen von Makita und welche Vorteile Sie damit haben.

Vorteile einer Pendelhubstichsäge

Der Pendelhub führt dazu, dass das Sägeblatt bei der Aufwärtsbewegung – also bei der Bewegungsrichtung, bei der die Sägezähne greifen – in das Werkstück gepresst wird. Das führt zu einem höheren Materialabtrag. Auf diese Weise sägen Sie schneller als mit einer gewöhnlichen Stichsäge. Es kommt hinzu, dass Sie weniger Kraft aufwenden müssen, um die Säge nach vorne zu bewegen. Sie arbeiten mit einer Stichsäge daher schneller und mit geringerer Anstrengung.

Nachteile einer Pendelhubstichsäge

Zwar bietet die Pendelhubstichsäge viele Vorteile. Allerdings bringt diese zusätzliche Bewegung in einigen Situationen auch Probleme mit sich. Beispielsweise führt der Pendelhub zu unsauberen Schnittkanten. Die Säge reißt hierbei die Holzfasern stärker aus, sodass die Kanten ausfransen. Das reduziert die Qualität der Ergebnisse. Auch wenn Sie eine Kurve sägen möchten, erschwert es der Pendelhub, die richtige Linie zu treffen.
Vorteile einer PendelhubstichsägeNachteile einer Pendelhubstichsäge
höherer Materialabtrag unsaubere Schnittkanten
schnelleres Sägen Kurven sägen schwierig
weniger Kraftaufwand eher für gerade Linien geeignet

Die Anwendungsgebiete der Pendelhubstichsäge

Bosch PendelhubstichsägeDie kleine Rolle hinter dem Sägeblatt ist für den Pendelhub zuständig.
Die Beschreibung der Vor- und Nachteile einer Pendelhubstichsäge machen deutlich, für welche Anwendungsgebiete diese sich eignet.

Wenn Sie gerade Linien sägen und dabei Wert auf einen schnellen Arbeitsfortschritt und eine komfortable Arbeitsweise legen, dann stellt die Pendelhubstichsäge eine gute Wahl dar. Allerdings sollten Sie dieses Gerät nur anwenden, falls keine allzu hohe Präzision erforderlich ist. Wenn Sie viele Kurven sägen und saubere Kanten benötigen, ist eine gewöhnliche Stichsäge besser geeignet.
Schon gewusst?

Bei einigen Stichsägen können Sie die Pendelhubfunktion sogar hinzu- oder abschalten. So können Sie diese für sehr vielfältige Aufgaben verwenden.

Auf eine variable Einstellung des Pendelhubs achten

Da der Pendelhub nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile mit sich bringt, ermöglichen es die meisten Modelle, diese Funktion zu deaktivieren. So können Sie den Pendelhub nur bei den Arbeiten hinzuschalten, bei denen er Vorteile bietet. Einige Modelle erlauben es sogar, den Pendelhub neben der Neutralstellung in drei verschiedenen Stufen einzustellen. So können Sie das Gerät perfekt an Ihre Anforderungen anpassen.
Pendelhubstichsägen mit StabformPendelhubstichsägen mit Bügelform

Fazit: Pendelhubstichsägen mit variabler Einstellung bieten viele Vorteile

Der Pendelhub sorgt für eine effizientere und einfachere Arbeitsweise. In vielen Situationen wirkt er jedoch störend. Aus diesem Grund ist es beim Kauf einer Pendelhubstichsäge wichtig, darauf zu achten, dass sich diese Funktion deaktivieren lässt. So können Sie sie nutzen, wenn sie Vorteile bietet. Bei Aufgaben, bei denen der Pendelhub störend wirkt, können Sie ihn jedoch mit einem Handgriff deaktivieren.
Was ist der Unterschied zwischen SDS-Max und SDS-Plus?Die neuen Husqvarna Automower 405X und 415X


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum