So funktioniert ein Winkelschleifer

So funktioniert ein Winkelschleifer

Ein Winkelschleifer eignet sich für viele verschiedene handwerkliche Tätigkeiten. Doch wie funktioniert er eigentlich? Jetzt informieren!

15.11.2021Der Winkelschleifer ist ein Arbeitsgerät mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Sie können damit Werkstücke durchtrennen oder ihre Oberflächen bearbeiten. Außerdem eignet er sich für viele verschiedene Werkstoffe. Insbesondere für Metall, Beton, Fliesen oder Naturstein kommt er häufig zum Einsatz. Im Bereich der Oberflächenbehandlung können Sie ihn auch für Holz verwenden.

Aufgrund dieser vielfältigen Einsatzmöglichkeiten gehört der Winkelschleifer für alle professionellen Handwerker zur Grundausstattung. Und auch in Ihrer privaten Werkstatt sollte er nicht fehlen. Doch wie funktioniert dieses Gerät eigentlich und welche Vorteile bietet es? Hier erhalten Sie eine Antwort auf diese Frage.

Winkelschleifer sind Schleifgeräte mit abgewinkeltem Getriebe

Winkelschleifer Drehzahl
Der Winkelschleifer ist mit einem kraftvollen Motor ausgestattet. Dieser erzeugt eine hohe Drehzahl. Diese ist wesentlich höher als bei einer Bohrmaschine, bei einem Akkuschrauber oder bei ähnlichen Geräten. Bei Modellen wie dem Makita DGA511Z beispielsweise mindestens 8.000 U/min und beim Bosch GWX 18V-15 SC BITURBO Professional + L-BOXX + X-LOCK sogar über 10.000 U/min. Das führt zu einer starken Schleifleistung.

Das entscheidende Merkmal bei einem Winkelschleifer besteht jedoch darin, dass hierbei die Achse der Aufnahme-Vorrichtung nicht in der gleichen Linie wie die Drehachse des Motors verläuft. Damit liegt sie auch quer zum Gehäuse des Geräts. Um bei der Kraftübertragung die Richtungsänderung zu ermöglichen, kommt ein Winkelgetriebe zum Einsatz. Bei den meisten Ausführungen handelt es sich hierbei um ein Kegelradgetriebe. Damit ist es möglich, die Drehachse um 90 Grad abzuwinkeln.
Die beliebtesten Winkelschleifer im Vergleich
Bestseller
Makita DGA511ZMehr erfahren
Makita DGA513ZJ im MAKPACMehr erfahren
Makita DGA504ZMehr erfahren
Preis108.70 €153.93 €104.40 €
Kundenbewertung
Leerlaufdrehzahl3.000 - 8.500 min-13.000 - 8.500 min-18.500 min-1
Schleifscheibendurchmesser125 mm125 mm125 mm
Bohrung22,23 mm22,23 mm22,23 mm
Akkuspannung18 V18 V18 V
Maße (LxBxH)382 x 140 x 145 mm382 x 130 x 151 mm348 x 141 x 130 mm
Schalldruckpegel (LpA)79 dB(A)79 dB(A)75 dB(A)
K-Wert Geräusch3 dB(A)3 dB(A)3 dB(A)
Vibration Schleifen6,0 m/s²6,0 m/s²10 m/s²
K-Wert Vibration1,5 m/s²1,5 m/s²1,5 m/s²

Die Vorteile der abgewinkelten Bauform

Winkelschleifer Vorteile
Die Verwendung eines Winkelgetriebes macht den Geräteaufbau etwas komplizierter. Einfacher wäre es, ein Schleifgerät zu verwenden, bei dem die Drehachse bei der Schleifscheibe und beim Motor in der gleichen Linie verlaufen. Deshalb stellt sich die Frage, welche Vorteile diese Bauform bietet.

Hierbei ist insbesondere die einfachere Steuerung des Winkelschleifers zu nennen. Durch die hohen Drehzahlen wirken hierbei hohe Kräfte. Verläuft die Drehachse in der gleichen Richtung wie das Gehäuse, wirken diese seitlich. In diesem Fall wäre viel Kraft notwendig, um das Gerät an der gleichen Stelle zu halten. Wenn die Drehachse abgewinkelt ist, wirkt die Kraft von Ihrem Körper weg. Das macht es wesentlich einfacher, das Gerät zu kontrollieren.
Vorteile von abgewinkelten Drehachsen bei Winkelschleifern
Kräfte bei hohen Drehzahlen wirken vom Körper weg
bessere Kontrolle des Winkelschleifers
weniger Kraftaufwand notwendig

Fazit: Der Winkelschleifer bietet bei vielen Aufgaben einen hohen Arbeitskomfort

Die Bauform des Winkelschleifers ist an die hohen Drehzahlen angepasst, mit denen dieses Gerät arbeitet. Da die Kräfte, die bei der Anwendung auftreten, vom Körper weg wirken, können sie das Werkzeug trotz der hohen Kraftentfaltung mit einer relativ geringen Anstrengung kontrollieren. Daher eignet es sich hervorragend für anspruchsvolle Aufgaben.
5 Tipps zum Aufhängen von Spiegeln, Bildern & Co.Wie funktioniert eine Ratsche und wann wird sie eingesetzt?


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum