Hochbeet selber bauen: So schaffen Sie Ihren eigenen kleinen Garten

Hochbeet selber bauen: So schaffen Sie Ihren eigenen kleinen Garten

So können Sie ein Hochbeet bauen und in einem kleinen Garten frisches Gemüse selbst anbauen. Lesen Sie hier, wie Sie dabei vorgehen!

18.07.2021Ein Hochbeet zu erstellen, gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Garten optimal auszunutzen. Hier können Sie auf engstem Raum viel Gemüse anbauen. Die Gärtnerarbeit ist hierbei besonders komfortabel, da Sie sich nicht bücken müssen. Außerdem sind die Erträge sehr hoch. Selbst kleine Räume auf der Terrasse oder dem Balkon können Sie auf diese Weise für Ihre gärtnerischen Tätigkeiten nutzen.

Wenn Sie Ihr Hochbeet selber bauen, sind hierfür nur minimale Ausgaben notwendig. Dafür ist auch kein großes handwerkliches Geschick erforderlich. Selbst für ungeübte Heimwerker sollte diese Aufgabe kein großes Problem darstellen.

Die richtigen Materialien auswählen

Hochbeet aus Holz selber bauenAm schnellsten und einfachsten lässt sich ein Hochbeet aus Holz bauen.
Bevor Sie loslegen, ist es wichtig, sich Gedanken über das Material zu machen. Hierfür bestehen vielfältige Möglichkeiten. Sie können ein Hochbeet aus Stein oder aus Metall erstellen. Auch alte Möbelstücke, Holzkisten oder Paletten können Sie umfunktionieren.

Hier stellen wir Ihnen jedoch vor, wie Sie das Hochbeet aus Holzbrettern und Balken erstellen. Das führt zu einer einfachen Umsetzung. Da das Hochbeet stets der Witterung ausgesetzt ist, ist es wichtig, auf widerstandsfähige Holzsorten zu achten – beispielsweise Lärche oder Eiche.

Das Hochbeet bauen – Schritt für Schritt

Nun können Sie bereits einen Standort für das Hochbeet auswählen und mit dem Bau beginnen. In den folgenden Abschnitten zeigen wir Ihnen, wie Sie dabei vorgehen.

Den Untergrund vorbereiten

Wenn Sie das Hochbeet direkt im Garten aufstellen, ist es wichtig, den Untergrund vorzubereiten. Es ist empfehlenswert, die Grasnarbe sowie größere Steine in einem Bereich zu entfernen, der an allen Seiten rund 50 cm über die eigentliche Grundfläche des Beets hinausragt. Eben Sie diesen ein und legen Sie ein Gartenvlies aus. Wollen Sie das Hochbeet auf der Terrasse oder dem Balkon aufstellen, entfällt diese Vorbereitungsmaßnahme.

Die Eckpfosten anbringen

Sägen Sie die Eckpfosten mit einer Kreissäge zurecht. Wenn Sie das Beet im Garten aufstellen, ist es sinnvoll, die Pfosten anzuspitzen und mit einem schweren Hammer in den Boden zu treiben. In diesem Fall müssen sie deutlich länger als die gewünschte Höhe des Beets sein. Stellen Sie es auf der Terrasse oder auf dem Balkon auf, entspricht die Höhe der Pfosten hingegen der endgültigen Höhe des Beets.
Werkzeugtipp #1: Zuschneiden von Pfosten und Brettern
Kreissäge
Makita Akku-Kreissäge
➔ Unsicher, welche Kreissäge die richtige für Sie ist?
Lesen Sie in unserem großen Kreissägen-Test, welches Gerät am besten abschneidet.

Die seitlichen Bretter festschrauben

Sägen Sie nun die seitlichen Bretter zurecht. Auch hierfür bietet sich die Verwendung einer Kreissäge an. Nun können Sie diese mit einem Akkuschrauber an den Eckpfosten anschrauben. Es ist empfehlenswert, zwischen den einzelnen Reihen einen Abstand von wenigen Millimetern zu lassen, um die Belüftung zu verbessern.
Werkzeugtipp #2: Bretter anschrauben
Akkuschrauber
Makita Akkuschrauber
➔ Sie schwanken bei der Wahl des richtigen Akkuschraubers zwischen mehreren Modellen?
Erfahren Sie in unserem Akkuschrauber-Ratgeber, auf welche wichtigen Eigenschaften Sie achten sollten.

Innenraum mit Teichfolie auskleiden

Um die Feuchtigkeit im Hochbeet zu halten, ist eine gute Abdichtung sehr wichtig. Am besten verwenden Sie hierfür etwas handelsübliche Teichfolie. Diese können Sie mit einem Akku-Tacker an der Innenseite des Hochbeetes befestigen. Nachdem Sie den Rahmen damit ausgefüllt haben, können Sie das Hochbeet mit Erde füllen und bepflanzen.
Werkzeugtipp #3: Innenraum auskleiden
Akku-Tacker
Makita Akku-Tacker
➔ Sie haben noch keinen Akku-Tacker zuhause?
Diese 3 Kriterien sollten Sie beim Kauf unbedingt beachten.

Fazit: Ein Hochbeet selber zu bauen, ist ganz einfach

Ein Hochbeet selber zu bauen, stellt kein großes Problem dar. Mit einer Kreissäge, einem Akkuschrauber und einigen Handwerkzeugen erledigen Sie diese Aufgabe auch als Heimwerker problemlos selbst. So können Sie Ihren Garten optimal nutzen.
Die Fassade mit einem Hochdruckreiniger säubernEin Fundament betonieren: Das müssen Sie beachten


Fanden Sie diesen Beitrag nützlich?

Zurück zum Seitenanfang


AGB | Datenschutzerklärung | Cookie-Einstellungen | Impressum